Weitere Suchergebnisse zu "WTI Rohöl NYMEX Rolling":
 Rohstoffe      Zertifikate    


Rohöl: Handelsverlauf unter Druck




12.07.18 13:00
BNP Paribas

Paris (www.aktiencheck.de) - Am Mittwoch geriet der Ölpreis im Handelsverlauf massiv unter Druck, sodass sich die Entwicklung unterhalb der 79,53 USD als Doppeltop dargestellt hat, wie aus der Veröffentlichung "dailyÖl" der BNP Paribas hervorgeht.

Die Notierungen hätten sich bereits dem mittelfristigen Aufwärtstrend genähert.

Nachdem sich das Kaufsignal der Vortage nicht habe durchsetzen können, bestehe die Gefahr einer deutlicheren Korrektur. Abgaben unter 72,37 ZUZSD würde ein entsprechendes Verkaufssignal bedeuten, welches dann auch weiter in Richtung 70,00 USD führen könne. Zunächst biete sich nach einer Gegenbewegung die Möglichkeit, diese Unterstützung zu testen. Sollte es Brent gelingen, wieder über 77,00 USD zu steigen, würde sich das Chartbild alternativ aufhellen. (12.07.2018/ac/a/m)





 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Werte im Artikel
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
41 Potenzial chart 31.08.18
1321 WTI Rohöl 14.04.18
4867 + + Wir haben ÖL Peak + + 12.04.18
27 nach der 46 € Marke im Brent . 22.11.16
65 Korektur im Dax wäre mir rech. 10.08.16
RSS Feeds




Bitte warten...