Weitere Suchergebnisse zu "Qiagen":
 Aktien      Zertifikate      OS    


QIAGEN-Aktie: Positiver Newsflow - Aktienanalyse




09.01.18 16:08
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - QIAGEN-Aktienanalyse von Marion Schlegel, Redakteurin des Anlegermagazins "Der Aktionär":

Marion Schlegel von "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Biotech-Unternehmens QIAGEN N.V. (ISIN: NL0012169213, WKN: A2DKCH, Ticker-Symbol: QIA, NASDAQ-Symbol: QGEN) unter die Lupe.

Das Unternehmen gebe meldungstechnisch im neuen Jahr direkt Gas. Man habe eine Reihe von Produkt- und Serviceerweiterungen für das NGS-Portfolio eingeführt. Es umfasse universelle Lösungen für jeden NGS-Sequenzierer und das GeneReader NGS System. QIAGEN habe sich das Ziel gesetzt, den NGS-bezogenen Umsatz 2018 auf mehr als 140 Mio. US-Dollar von über 115 Mio. im Vorjahr zu steigern.

"QIAGEN baut seine Präsenz im Bereich des Next-Generation-Sequencing mit zweistelligen Wachstumsraten beim Umsatz weiter aus. Das verdanken wir innovativen Lösungen für schnellere und bessere Ergebnisse auf jeder NGS-Plattform sowie der schnellen Verbreitung des GeneReader NGS Systems", so Peer M. Schatz, Chief Executive Officer. "Unser Wachstumsplan für 2018 enthält den rapiden Ausbau der neuen Enterprise Genomic Services. Diese unterstützen unsere Kunden bei der schnellen und risikofreien Entwicklung neuer Genpanels, die für die Umsetzung biomedizinischer Erkenntnisse in die klinische Gesundheitsfürsorge unerlässlich sind. Auch für unser GeneReader NGS System sind signifikante Erweiterungen geplant: die Einführung einer neuen, proprietären Chemie der dritten Generation und eine Reihe von Genpanels basierend auf QIAGENs digitalen NGS-Technologie."

Ferner habe man den Abschluss einer neuen Kooperation mit DiaSorin melden können. Ziel sei die Bereitstellung von QIAGENs diagnostischem QuantiFERON-TB Test für DiaSorins vollautomatische Analyseplattform LIAISON. Kunden beider Unternehmen werde dadurch die Verarbeitung von QIAGENs QuantiFERON-TB Gold Plus (QFT-Plus) Tests auf der LIAISON-Gerätefamilie ermöglicht. QFT-Plus markiere die vierte Generation des QuantiFERON-TB Tests, der als moderner Goldstandard für den Nachweis latenter Infektionen mit Tuberkulose (TB) gelte. Ein solcher Test könnte in Zukunft an Bedeutung gewinnen.

Das Wertpapier habe sich letztlich zwar wieder etwas erholen können, richtig in die Gänge komme es jedoch nicht. Insbesondere die US-Steuerreform belaste.

Anleger sollten deswegen ein positives charttechnisches Signal wie den Ausbruch über die 200-Tage-Linie sowie die Marke von 28 Euro abwarten, so Marion Schlegel von "Der Aktionär" in einer aktuellen QIAGEN-Aktienanalyse. (Analyse vom 09.01.2018)

Börsenplätze QIAGEN-Aktie:

XETRA-Aktienkurs QIAGEN-Aktie:
26,78 EUR +0,64% (09.01.2018, 15:43)

Tradegate-Aktienkurs QIAGEN-Aktie:
26,91 EUR +1,36% (09.01.2018, 15:49)

ISIN QIAGEN-Aktie:
NL0012169213

WKN QIAGEN-Aktie:
A2DKCH

Ticker-Symbol QIAGEN-Aktie:
QIA

NASDAQ-Symbol QIAGEN-Aktie:
QGEN

Kurzprofil QIAGEN N.V.:

QIAGEN N.V. (ISIN: NL0012169213, WKN: A2DKCH, Ticker-Symbol: QIA, NASDAQ-Symbol: QGEN), eine niederländische Holdinggesellschaft, ist der weltweit führende Anbieter von Komplettlösungen zur Gewinnung wertvoller molekularer Erkenntnisse aus biologischen Proben. Die Probentechnologien von QIAGEN ermöglichen die Aufreinigung und Verarbeitung von DNS, RNS und Proteinen aus Blut, Gewebe und anderen Stoffen. Testtechnologien machen diese Biomoleküle sichtbar und bereit zur Analyse. Bioinformatik-Lösungen und Wissensdatenbanken helfen bei der Interpretation von Daten zur Gewinnung relevanter und praktisch nutzbarer Erkenntnisse. Automationslösungen integrieren diese zu nahtlosen und kosteneffizienten molekularen Test-Workflows. QIAGEN stellt diese Workflows weltweit mehr als 500.000 Kunden aus den Bereichen Molekulare Diagnostik (Gesundheitsfürsorge), Angewandte Testverfahren (Forensik, Veterinärdiagnostik und Lebensmittelsicherheit), Pharma (pharmazeutische und biotechnologische Unternehmen) sowie Forschung (Life Sciences) zur Verfügung.

Zum 30. September 2016 beschäftigte QIAGEN weltweit rund 4.700 Mitarbeiter an über 35 Standorten. Weitere Informationen über QIAGEN finden Sie unter http://www.qiagen.com. (09.01.2018/ac/a/t)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
29,77 € 29,84 € -0,07 € -0,23% 19.12./11:12
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
NL0012169213 A2DKCH 34,05 € 25,22 €
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten: Marion Schlegel
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
29,73 € +0,61%  09:57
NYSE 33,77 $ 0,00%  18.12.18
Xetra 29,77 € -0,23%  11:11
Frankfurt 29,86 € -0,53%  08:12
Hamburg 29,74 € -0,70%  08:09
Hannover 29,74 € -0,70%  08:10
Stuttgart 29,61 € -0,74%  10:19
München 29,86 € -0,80%  08:00
Berlin 29,72 € -0,80%  08:00
Düsseldorf 29,69 € -0,87%  10:00
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
65 Die Königin im TecDAX 30.11.18
214 Qiagen - Kursziel 22 Euro 05.11.18
  Löschung 29.07.16
16 EVOTEC das wars 13.07.15
18 Evotec ist die neue Quiagen 15.06.15
RSS Feeds




Bitte warten...