Weitere Suchergebnisse zu "Palladium":
 Indizes      Rohstoffe      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS    


Palladium setzt zurück




12.07.18 10:48
BNP Paribas

Paris (www.aktiencheck.de) - Nach dem misslungenen Ausbruchsversuch über den Widerstand bei 1.028 USD setzte der Palladiumkurs im Juni an den Support bei 939 USD zurück, wie aus der Veröffentlichung "dailyEDELMETALL" der BNP Paribas hervorgeht.

Zwar habe die Unterstützung von den Bullen verteidigt werden können, doch sei ein Ausbruchsversuch über die Hürde bei 963 USD gescheitert. In der Folge habe der Wert in dieser Woche wieder an die 939 USD-Marke zurückgesetzt.

Der Abwärtstrend seit Mitte Juni sollte sich jetzt fortsetzen und Palladium unterhalb von 939 USD zunächst an die 908 USD-Marke drücken. An dieser Stelle stünden die Chancen gut, dass die Bullen eine erfolgreiche Bodenbildung vollziehen und den Wert bis 963 USD antreiben würden. Ein Ausbruch über die Marke hätte ein erstes Kaufsignal zur Folge, dem eine Aufwärtsbewegung bis 982 USD und schließlich bis an die 1.015 USD-Marke folgen dürfte. Setze Palladium dagegen im weiteren Verlauf auch unter die 908 USD-Marke zurück, seien Verluste bis 880 USD einzuplanen. (12.07.2018/ac/a/m)





 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...