Weitere Suchergebnisse zu "KWS Saat":
 Aktien      Zertifikate      OS    


KWS SAAT-Aktie: Überbewertet - Kein Kauf mehr! Aktienanalyse




20.05.17 11:52
DZ BANK

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - KWS SAAT-Aktienanalyse von Analyst Heinz Müller von der DZ BANK:

Heinz Müller, Analyst der DZ BANK, streicht in einer aktuellen Aktienanalyse die Kaufempfehlung für die Aktie des Saatzuchtunternehmens KWS SAAT AG (ISIN: DE0007074007, WKN: 707400, Ticker-Symbol: KWS, Nasdaq OTC-Symbol: KNKZF).

Das Einbecker Unternehmen sei verglichen mit den Konkurrenten überbewertet, so der Analyst in einer am Freitag veröffentlichten Studie. In ihrem dritten Geschäftsquartal dürfte die KWS SAAT AG jedoch von einem sehr guten Zuckerrübengeschäft profitiert haben. Seine Schätzung für das aktuelle Geschäftsjahr habe Müller angehoben.

Heinz Müller, Analyst der DZ BANK, hat in einer aktuellen Aktienanalyse die KWS SAAT-Aktie nach starkem Kursanstieg von "kaufen" auf "halten" herabgestuft und den fairen Wert auf 320 Euro belassen. (Analyse vom 19.05.2017)

Börsenplätze KWS SAAT-Aktie:

XETRA-Aktienkurs KWS SAAT-Aktie:
343,35 EUR +0,04% (19.05.2017, 17:35)

Tradegate-Aktienkurs KWS SAAT-Aktie:
343,31 EUR -0,07% (19.05.2017, 22:25)

ISIN KWS SAAT-Aktie:
DE0007074007

WKN KWS SAAT-Aktie:
707400

Ticker-Symbol KWS SAAT-Aktie:
KWS

Nasdaq OTC Ticker-Symbol KWS SAAT-Aktie:
KNKZF

Kurzprofil KWS SAAT SE:

Die KWS SAAT SE (ISIN: DE0007074007, WKN: 707400, Ticker-Symbol: KWS, Nasdaq OTC-Symbol: KNKZF) ist eines der führenden Pflanzenzüchtungsunternehmen weltweit. 4.700 Mitarbeiter in 70 Ländern erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2014/2015 einen Umsatz von 986 Mio. Euro und erzielten dabei ein Ergebnis von 113 Mio. Euro vor Zinsen und Steuern (EBIT). Seit rund 160 Jahren wird KWS als familiengeprägtes Unternehmen eigenständig und unabhängig geführt. Schwerpunkte sind die Pflanzenzüchtung und die Produktion sowie der Verkauf von Mais-, Zuckerrüben-, Getreide-, Raps- und Sonnenblumensaatgut. KWS setzt modernste Methoden der Pflanzenzüchtung ein, um Erträge sowie Resistenzen gegen Krankheiten, Schädlinge und abiotischen Stress weiter zu verbessern. Um dieses Ziel zu realisieren, investierte das Unternehmen im vergangenen Geschäftsjahr mit 174 Mio. Euro und damit 17,7 Prozent des Umsatzes in Forschung und Entwicklung. Weitere Informationen: www.kws.de. (20.05.2017/ac/a/nw)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
350,601 € 352,751 € -2,15 € -0,61% 16.08./19:36
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0007074007 707400 374,99 € 270,90 €
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten: Heinz Müller
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
350,601 € -0,61%  17:05
Düsseldorf 353,69 € +0,94%  08:07
Hamburg 353,70 € +0,94%  08:09
Hannover 353,70 € +0,94%  08:10
Berlin 353,09 € +0,94%  08:00
München 353,09 € +0,93%  08:00
Frankfurt 353,692 € +0,25%  08:20
Stuttgart 350,63 € -0,45%  17:15
Xetra 350,60 € -1,03%  17:35
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
133 KWS 03.05.17
  KWS Saat nach Aktiensplit int. 23.11.05
RSS Feeds




Bitte warten...