Erweiterte Funktionen


Japanisches BIP im 3. Quartal immerhin gewachsen




15.11.17 11:26
DekaBank

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Das japanische Bruttoinlandsprodukt ist im dritten Quartal 2017 um 0,3% gegenüber dem Vorquartal angestiegen, berichten die Analysten der DekaBank.

Dies sei immerhin das siebte Plus in Folge. Die Zusammensetzung des Wirtschaftswachstums sei schwach gewesen: Der private Konsum sei rückläufig gewesen, der Anstieg der gewerblichen Investitionen enttäuschend, und die wesentlichen positiven Wachstumsbeiträge seien vom Außenhandel und den Lagerinvestitionen gekommen.

In der Gesamtschau habe sich die japanische Volkswirtschaft in diesem Jahr sicherlich nicht schlecht entwickelt. Die Analysten der DekaBank sind zuversichtlich, dass auch im Schlussquartal 2017 das Bruttoinlandsprodukt zulegen wird. (15.11.2017/ac/a/m)





 
 
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.



Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

RSS Feeds




Bitte warten...