Erweiterte Funktionen


Indonesische Zinnexporte 2017 auf 4-Jahreshoch




10.01.18 13:46
Commerzbank

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Indonesien hat laut Angaben des Handelsministeriums im Dezember 7.100 Tonnen Zinn exportiert, so die Analysten der Commerzbank.

Dies seien zwar 11% weniger als im Vormonat gewesen, aber 17% mehr als im Vorjahr. Im Gesamtjahr hätten sich die Ausfuhren auf 78,2 Tsd. Tonnen summiert, was sogar 23% über dem Vorjahresniveau gewesen sei. Indonesien habe damit zugleich auch die höchste Menge Zinn seit vier Jahren exportiert. Die Ausfuhren hätten seit September deutlich angezogen und seitdem im Durchschnitt bei gut 7.500 Tonnen pro Monat gelegen. Die indonesischen Exporteure hätten offenbar die höheren Preise genutzt und entsprechend mehr Zinn exportiert. Von Mitte Juli bis Mitte Oktober habe Zinn fast kontinuierlich mehr als 20.000 USD je Tonne gekostet. Danach sei der Preis deutlich auf zeitweise unter 19.000 USD zurückgegangen, was sich in den wieder niedrigeren Exporten im Dezember widergespiegelt habe. Mittlerweile handle Zinn wieder bei rund 20.000 USD je Tonne. Laut Einschätzung des International Tin Research Institute dürften die indonesischen Zinnexporte daher auch in diesem Jahr auf hohem Niveau bleiben. Indonesien sei der weltweit größte Zinnexporteur und hinter China der zweitgrößte Zinnproduzent.

Gestiegen seien auch die Exporte von Eisenerz, und zwar im australischen Hafen von Port Hedland. Sie hätten mit 46,1 Mio. Tonnen im Dezember ein Rekordhoch erreicht. 39,1 Mio. Tonnen davon seien nach China verschifft worden, ebenfalls eine rekordhohe Menge. Die chinesischen Importdaten würden am Freitag veröffentlicht. (10.01.2018/ac/a/m)





 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.



Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...