Highlight Communications: Übernahmeangebot an die Constantin Medien-Aktionäre nach wie vor in der Prüfphase - Aktiennews




09.10.17 09:22
aktiencheck.de

Pratteln (www.aktiencheck.de) - Zahlreiche Medien erwähnen ein Übernahmeangebot an die Aktionäre der Constantin Medien AG (ISIN: DE0009147207, WKN: 914720, Ticker-Symbol: EV4) und nennen einen Angebotspreis, so die Highlight Communications AG (ISIN: CH0006539198, WKN: 920299, Ticker-Symbol: HLG) in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Diese Berichte basieren auf der Falschinterpretation der Sachübernahmeklausel, welche im Zusammenhang mit der anfangs Juni 2017 beschlossenen und diese Woche eingetragenen Kapitalerhöhung im Handelsregister veröffentlicht wurde. Wie bei Sachübernahmen gesetzlich verlangt, wurde damals ein denkbarer Preis genannt. Die Gesellschaft hat sich zu nichts verpflichtet und stets festgehalten, dass für ein Übernahmeangebot weitere Voraussetzungen erfüllt sein müssen.

Die Gesellschaft prüft nach wie vor ein solches Übernahmeangebot und beabsichtigt, die Finanzierung sicherzustellen, wie dies nach deutschem Recht verlangt ist. Entscheide sind noch keine gefallen, weder zur Frage, ob ein Angebot unterbreitet wird, noch zum allfälligen Preis. (Pressemitteilung vom 06.10.2017)

Börsenplätze Highlight Communications-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Highlight Communications-Aktie:
5,15 Euro +0,59% (28.06.2017, 12:42)

Tradegate-Aktienkurs Highlight Communications-Aktie:
5,09 Euro -0,51% (28.06.2017, 09:05)

ISIN Highlight Communications-Aktie:
CH0006539198

WKN Highlight Communications-Aktie:
920299

Ticker-Symbol Highlight Communications-Aktie Deutschland:
HLG

Kurzprofil Highlight Communications AG:

Die Highlight Communications AG (ISIN: CH0006539198, WKN: 920299, Ticker-Symbol: HLG) mit Hauptsitz in Pratteln/BL, Schweiz wurde 1983 gegründet und ist ein börsennotiertes Medienunternehmen. Die Aktie wurde erstmals am 11. Mai 1999 an der Deutschen Börse in Frankfurt notiert und wird heute im Prime Standard geführt.

Als Strategie- und Finanzholding vereint die Highlight Communications AG die operativen Segmente Film, Sport- und Event-Marketing und übrige Geschäftsaktivitäten.

Nach dem im Mai 1999 erfolgten Börsengang unternahm die Highlight Communications AG einen wichtigen strategischen Schritt zur Erweiterung des betriebswirtschaftlichen Schwerpunkts, indem sie eine Mehrheitsbeteiligung (80%) an der Team Holding AG erwarb. Im 2010 wurden die restlichen 20% des Aktienkapitals, welche im Besitz der UEFA waren, übernommen und seither ist die Team Holding AG eine 100%-Tochtergesellschaft der Highlight. Als eine der weltweit führenden Sport- und Event-Marketing-Agenturen vermarktet die TEAM-Gruppe seit 1992 die Rechte an der UEFA Champions League, UEFA Europa League und dem UEFA Super Cup. TEAM verfügt über gute Beziehungen zur UEFA und den kommerziellen Partnern, insbesondere den führenden Fernseh- und Mediengesellschaften und Sponsoren rund um die Welt. Aufgrund dieser langjährigen Expertise konnte ein neuer Agenturvertrag für die Vermarktung eines erweiterten Pakets kommerzieller Rechte für vorerst die drei Spielzeiten 2015/16, 2016/17 und 2017/18 und, bei Erreichen von vereinbarten Leistungszielen, anschließend für drei weitere Spielzeiten abgeschlossen werden.

Seit 2003 verwertet die Highlight-Gruppe - ab 2012 über die Highlight Event and Entertainment AG - aufgrund ihres Know-hows in der Vermarktung paneuropäischer Events für die Europäische Rundfunkunion (EBU) die Marketingrechte am Eurovision Song Contest sowie das Neujahrskonzert und das Sommernachtskonzert für die Wiener Philharmoniker.

Mit einem Anteil von 100% an der Constantin Film AG besitzt die Highlight Communications AG den erfolgreichsten unabhängigen Filmproduzenten und -verleiher in Deutschland und nimmt damit eine entscheidende Position im deutschen Filmmarkt ein. Constantin Film ist nach wie vor der einzige deutsche Independent, der dauerhaft "auf Augenhöhe" mit den US-Majors agiert. Mit ihrem über Jahrzehnte erworbenen Know-how in der Filmproduktion sowie in der Kino- und TV-Auswertung ist sie die ideale Ergänzung zur erwiesenen Kompetenz der Highlight-Gruppe im Bereich Home Entertainment. Die Bündelung der Kompetenzen unter einem gemeinsamen Dach bringt große Vorteile.

Börsenplätze Highlight Communications-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Highlight Communications-Aktie:
5,098 EUR +0,65% (06.10.2017, 17:35)

Tradegate-Aktienkurs Highlight Communications-Aktie:
4,975 EUR -2,41% (09.10.2017, 08:55)

ISIN Highlight Communications-Aktie:
CH0006539198

WKN Highlight Communications-Aktie:
920299

Ticker-Symbol Highlight Communications-Aktie Deutschland:
HLG

Kurzprofil Highlight Communications AG:

Die Highlight Communications AG (ISIN: CH0006539198, WKN: 920299, Ticker-Symbol: HLG) mit Hauptsitz in Pratteln/BL, Schweiz wurde 1983 gegründet und ist ein börsennotiertes Medienunternehmen. Die Aktie wurde erstmals am 11. Mai 1999 an der Deutschen Börse in Frankfurt notiert und wird heute im Prime Standard geführt.

Als Strategie- und Finanzholding vereint die Highlight Communications AG die operativen Segmente Film, Sport- und Event-Marketing und übrige Geschäftsaktivitäten.

Nach dem im Mai 1999 erfolgten Börsengang unternahm die Highlight Communications AG einen wichtigen strategischen Schritt zur Erweiterung des betriebswirtschaftlichen Schwerpunkts, indem sie eine Mehrheitsbeteiligung (80%) an der Team Holding AG erwarb. Im 2010 wurden die restlichen 20% des Aktienkapitals, welche im Besitz der UEFA waren, übernommen und seither ist die Team Holding AG eine 100%-Tochtergesellschaft der Highlight. Als eine der weltweit führenden Sport- und Event-Marketing-Agenturen vermarktet die TEAM-Gruppe seit 1992 die Rechte an der UEFA Champions League, UEFA Europa League und dem UEFA Super Cup. TEAM verfügt über gute Beziehungen zur UEFA und den kommerziellen Partnern, insbesondere den führenden Fernseh- und Mediengesellschaften und Sponsoren rund um die Welt. Aufgrund dieser langjährigen Expertise konnte ein neuer Agenturvertrag für die Vermarktung eines erweiterten Pakets kommerzieller Rechte für vorerst die drei Spielzeiten 2015/16, 2016/17 und 2017/18 und, bei Erreichen von vereinbarten Leistungszielen, anschließend für drei weitere Spielzeiten abgeschlossen werden.

Seit 2003 verwertet die Highlight-Gruppe - ab 2012 über die Highlight Event and Entertainment AG - aufgrund ihres Know-hows in der Vermarktung paneuropäischer Events für die Europäische Rundfunkunion (EBU) die Marketingrechte am Eurovision Song Contest sowie das Neujahrskonzert und das Sommernachtskonzert für die Wiener Philharmoniker.

Mit einem Anteil von 100% an der Constantin Film AG besitzt die Highlight Communications AG den erfolgreichsten unabhängigen Filmproduzenten und -verleiher in Deutschland und nimmt damit eine entscheidende Position im deutschen Filmmarkt ein. Constantin Film ist nach wie vor der einzige deutsche Independent, der dauerhaft "auf Augenhöhe" mit den US-Majors agiert. Mit ihrem über Jahrzehnte erworbenen Know-how in der Filmproduktion sowie in der Kino- und TV-Auswertung ist sie die ideale Ergänzung zur erwiesenen Kompetenz der Highlight-Gruppe im Bereich Home Entertainment. Die Bündelung der Kompetenzen unter einem gemeinsamen Dach bringt große Vorteile.

Börsenplätze Constantin Medien-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Constantin Medien-Aktie:
2,15 EUR +0,23% (09.10.2017, 09:03)

Tradegate-Aktienkurs Constantin Medien-Aktie:
2,103 EUR -1,73% (09.10.2017, 09:18)

ISIN Constantin Medien-Aktie:
DE0009147207

WKN Constantin Medien-Aktie:
914720

Ticker-Symbol Constantin Medien-Aktie:
EV4

Kurzprofil Constantin Medien AG:

Die Constantin Medien AG (ISIN: DE0009147207, WKN: 914720, Ticker-Symbol: EV4) ist ein international agierendes Medienunternehmen mit Sitz in Ismaning bei München. Ausgerichtet ist der Konzern auf das Segment Sport sowie über die Beteiligung an dem Schweizer Medienunternehmen Highlight Communications AG auf die Segmente Film, Sport- und Event-Marketing sowie das Segment Übrige Geschäftsaktivitäten.

Das Segment Sport beinhaltet die Aktivitäten im Bereich Fernsehen mit dem Free-TV-Sender SPORT1, dem Pay-TV-Sender SPORT1+ und seit 1. August 2013 auch dem neuen Pay-TV-Sender SPORT1 US. Darüber hinaus zählen das Online-Portal SPORT1.de, die mobilen SPORT1-Applikationen für iPhone/iPad und Android sowie seit 19. Juli 2013 das neue digitale Sportradio SPORT1.fm zum Portfolio unter der Dachmarke SPORT1. Weitere wesentliche Konzerngesellschaft ist PLAZAMEDIA, die mit ihren Tochterunternehmen umfangreiche Dienstleistungen im Bereich Produktion anbietet. Zudem ist der Zentralvermarkter Constantin Sport Marketing für die integrierte und plattformübergreifende Vermarktung der konzerneigenen Marken des Sportsegments verantwortlich und als Drittvermarkter auch für externe Anbieter und deren Plattformen tätig.

Im Segment Film sind die Aktivitäten der Constantin Film AG und deren Tochtergesellschaften sowie der Highlight Communications-Tochtergesellschaften Rainbow Home Entertainment zusammengefasst. Die Constantin Film-Gruppe ist der bedeutendste unabhängige deutsche Hersteller und Verleiher von Kinofilmen. Das Tätigkeitsfeld der Constantin Film AG umfasst die Produktion von Filmen sowie die Auswertung von eigenproduzierten und erworbenen Filmrechten. Zur Verwertung der Videorechte an Eigen- und Lizenztiteln verfügt die Highlight Communications AG über eine eigene Vertriebsorganisation. In der Schweiz und in Österreich erfolgt der Vertrieb über die Gesellschaften der Rainbow Home Entertainment. Im deutschen Markt arbeitet die Highlight Communications (Deutschland) GmbH mit der Paramount Home Entertainment zusammen.

Das Segment Sport- und Event-Marketing umfasst die Aktivitäten der Team Holding AG (TEAM) und deren Tochtergesellschaften. Die TEAM-Gruppe ist auf die globale Vermarktung internationaler Sport-Großveranstaltungen spezialisiert. Als eine der weltweit führenden Agenturen auf diesem Gebiet vermarktet sie im Auftrag des Europäischen Fußballverbands (UEFA) exklusiv sowohl die UEFA Champions League als auch die UEFA Europa League und den UEFA Super Cup.

Das Segment Übrige Geschäftsaktivitäten umfasst die Aktivitäten der Highlight Event & Entertainment AG. Das Unternehmen agiert im Event- und Entertainment-Geschäft und besitzt die Vermarktungsmandate für den Eurovision Song Contest und die Wiener Philharmoniker. Die Highlight Communications-Tochtergesellschaft Rainbow Home Entertainment hält einen Anteil von 50,004 Prozent an der Full-Service-Agentur Pokermania GmbH, Köln, die sich auf die Entwicklung von online-Gaming-Geschäftsmodellen und auf den Markt der Social Games spezialisiert hat. Die Pokermania-Aktivitäten werden dennoch weiterhin dem Segment Übrige Geschäftsaktivitäten zugerechnet.

Zusammen mit der Highlight Communications-Gruppe verfolgt der Constantin Medien-Konzern das strategische Ziel, einen im deutschsprachigen Raum führenden Medienkonzern zu formen. (09.10.2017/ac/a/a)







 
 
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
5,182 € 5,221 € -0,039 € -0,75% 15.12./17:35
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
CH0006539198 920299 5,69 € 4,95 €
Werte im Artikel
2,26 minus
-0,70%
5,18 minus
-0,75%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
5,182 € -0,75%  15.12.17
Stuttgart 5,222 € +0,02%  15.12.17
Xetra 5,2605 € +0,02%  15.12.17
München 5,292 € 0,00%  15.12.17
Frankfurt 5,222 € -1,02%  15.12.17
Berlin 5,187 € -1,41%  15.12.17
Düsseldorf 5,195 € -1,42%  15.12.17
Hamburg 5,195 € -1,42%  15.12.17
Hannover 5,195 € -1,42%  15.12.17
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
257 Bei Highlight geht irgendwas vo. 07.12.17
1 Löschung 26.03.13
50 Highlight CMNCTS Kaufsignal!! 12.01.11
3 kaputt 26.08.09
9 Highlight Communications Endlic. 02.01.09
RSS Feeds




Bitte warten...