EUR/PLN unter 4,15 gefallen




09.01.18 16:24
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.aktiencheck.de) - Die Jahreswende war günstig für den Polnischen Zloty (PLN) (ISIN EU0006169930 / WKN EU0006169930), denn dieser profitierte von der positiven Stimmung an den globalen Märkten, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG (RBI).

EUR/PLN sei unter 4,15 gefallen und habe damit das niedrigste Niveau seit August 2015 erreicht. Neben dem positiven externen Umfeld werde der PLN auch von inländischen Faktoren unterstützt, wie durch das solide Wirtschaftswachstum und die guten fiskalen Daten: Das Haushaltsdefizit werde im Jahr 2017 voraussichtlich auf unter 2% gegenüber 2,5% im Jahr davor gesunken sein. Zwei Faktoren würden den Spielraum für eine weitere Aufwertung des PLN begrenzen: einerseits die anhaltend neutrale Haltung des MPC, die bei der am Mittwoch endenden Sitzung bestätigt werden sollte. Des Weiteren würden - obwohl der Konflikt zwischen der polnischen Regierung und der EU kaum mehr Ängste bei Investoren hervorrufe - Verhandlungen über die neuen EU-Perspektiven im Mai zur Vorsicht mahnen.

Insgesamt seien die Analysten der Ansicht, dass sich der jüngste Rückgang des EUR/PLN-Wechselkurses als dauerhaft erweisen könnte und würden in den kommenden Monaten eine Schwankung rund um 4,15 mit der Möglichkeit des Austestens von 4,10 erwarten. Die Marke von 4,20 könnte im Falle einer negativen Marktstimmung Widerstand leisten. (Ausgabe 1/2018) (09.01.2018/ac/a/m)





 
 
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.


hier klicken zur Chartansicht

Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
7 Welche Währung gewinnt 2013. 18.04.13
1 EUR/PLN 13.03.13
4 100 Tage-Line 14.05.12
RSS Feeds




Bitte warten...