Weitere Suchergebnisse zu "BMW St":
 Aktien      Zertifikate      OS    


BMW: Keine Aufbruchsstimmung - Aktienanalyse




13.09.19 16:50
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - BMW-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Jochen Kauper vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Autobauers BMW AG (ISIN: DE0005190003, WKN: 519000, Ticker-Symbol: BMW, NASDAQ OTC-Symbol: BAMXF) unter die Lupe.

Hin und wieder überkomme einen das Gefühl, die deutschen Autobauer hätten die Elektromobilität bewusst ignoriert. Sie hätten um die gravierenden Einschnitte, um die Milliarden an Investitionen gewusst, die die neuen Technologien erfordern würden, sie hätten um die Cash-Cow Verbrennungsmotor gewusst, der seit über Jahren stabile Gewinne in Milliardenhöhe abwerfe. Nicht nur deshalb sei die IAA jahrzehntelang der Ort gewesen, an dem Deutschlands mächtige Autoindustrie ihre PS-Protze zur Schau gestellt habe - immer höher, immer schneller, immer weiter. Die IAA sei der Ort gewesen, an dem u.a. BMW ihre Muskeln habe spielen lassen.

Die Zeiten seien aber längst vorbei. Der rasante Wandel innerhalb der Autoindustrie und eine Konjunktur, die an Dynamik einbüße, würden die Autohersteller in die Mangel nehmen. Dennoch lege die BMW-Aktie seit Tagen zu. Der freundliche Gesamtmarkt und sicherlich auch der positive Newsflow rund um die IAA würden für Rückenwind für die zuletzt deutlich unter die Räder gekommenenen Aktien der Autobauer sorgen.

Der neue BMW-Chef Oliver Zipse müsse so schnell wie möglich wieder Boden gutmachen. Die unter EX-Vorstand Norbert Reithofer aufgebaute Führungsrolle im Bereich der Elektromobilität mit dem BMW i3 und dem Hybridmodell i8 sei leichtfertig aus der Hand gegeben worden. Zum Beispiel bleibe die Frage, wie und mit wem sich BMW in Zukunft breiter aufstellen wolle. Im Bereich selbst fahrende Autos arbeite man mit Daimler zusammen. Vielleicht sollte sich der neue CEO mit dem China-Partner Great Wall enger zusammenschließen, um sich für die Zukunft zu positionieren.

Zur IAA seien die Hoffnungen der BMW-Fans enttäuscht worden. Weder neue Modelle, noch Oliver Zipse hätten für Aufbruchsstimmung gesorgt. Es würden einige strategische Aufgaben und Herausforderungen für den neuen BMW CEO Oliver Zipse bleiben, so Autoexperte Ferdinand Dudenhöffer. (Analyse vom 13.09.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze BMW-Aktie:

Xetra-Aktienkurs BMW-Aktie:
65,23 EUR +0,91% (13.09.2019, 16:15)

Tradegate-Aktienkurs BMW-Aktie:
65,30 EUR +1,33% (13.09.2019, 16:31)

ISIN BMW-Aktie:
DE0005190003

WKN BMW-Aktie:
519000

Eurex Optionskürzel BMW-Aktienoption:
BMWF

Ticker-Symbol BMW-Aktie:
BMW

NASDAQ OTC Ticker-Symbol BMW-Aktie:
BAMXF

Kurzprofil BMW AG:

Die BMW Group (ISIN: DE0005190003, WKN: 519000, Ticker-Symbol: BMW, NASDAQ OTC-Symbol: BAMXF) ist mit ihren Marken BMW, MINI, Rolls-Royce und BMW Motorrad der weltweit führende Premium-Hersteller von Automobilen und Motorrädern und Anbieter von PremiumFinanz- und Mobilitätsdienstleistungen. Das BMW Group Produktionsnetzwerk umfasst 30 Produktions- und Montagestätten in 14 Ländern; das Unternehmen verfügt über ein globales Vertriebsnetzwerk mit Vertretungen in über 140 Ländern.

Im Jahr 2018 erzielte die BMW Group einen weltweiten Absatz von mehr als 2.490.000 Automobilen und über 165.000 Motorrädern. Das Ergebnis vor Steuern im Geschäftsjahr 2018 belief sich auf 9,815 Mrd. Euro, der Umsatz auf 97,480 Mrd. Euro. Zum 31. Dezember 2018 beschäftigte das Unternehmen weltweit 134.682 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Seit jeher sind langfristiges Denken und verantwortungsvolles Handeln die Grundlage des wirtschaftlichen Erfolges der BMW Group. Das Unternehmen hat ökologische und soziale Nachhaltigkeit entlang der gesamten Wertschöpfungskette, umfassende Produktverantwortung sowie ein klares Bekenntnis zur Schonung von Ressourcen fest in seiner Strategie verankert. (13.09.2019/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu BMW Vz


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
64,71 € 65,06 € -0,35 € -0,54% 16.09./10:09
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005190003 519000 86,74 € 58,04 €
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten: Jochen Kauper
Werte im Artikel
64,71 minus
-0,54%
52,30 minus
-0,85%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
64,70 € -0,58%  10:15
Nasdaq OTC Other 72,45 $ +2,04%  13.09.19
Xetra 64,72 € -0,52%  10:09
Stuttgart 64,69 € -0,65%  10:05
Frankfurt 64,83 € -0,72%  09:06
München 64,43 € -1,29%  08:01
Berlin 64,48 € -1,54%  08:12
Düsseldorf 64,18 € -1,69%  08:05
Hamburg 64,39 € -1,71%  08:09
Hannover 64,34 € -1,82%  08:01
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
3116 BMW 2.0 10.09.19
32 Automobilhersteller wohin führt . 22.08.19
593 kann man diese Aktie kaufen ? 20.08.19
6 Grüner Wahlsieg, da sind 5% K. 08.11.18
  Löschung 11.01.18
RSS Feeds




Bitte warten...