Weitere Suchergebnisse zu "Airbus SE":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Airbus Group-Aktie herabgestuft! Mögliche hohe Belastungen infolge von Korruptionsverfahren - Aktienanalyse




10.10.17 15:52
Nord LB

Hannover (www.aktiencheck.de) - Airbus Group-Aktienanalyse von Aktienanalyst Wolfgang Donie von der Nord LB:

Wolfgang Donie, Aktienanalyst der Nord LB, stuft in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Luftfahrt- und Rüstungskonzerns Airbus Group (ISIN: NL0000235190, WKN: 938914, Ticker-Symbol: AIR, Nasdaq OTC-Symbol: EADSF) von "halten" auf "verkaufen" herunter.

Konzernchef Tom Enders habe in einer E-Mail an die Beschäftigten im Zusammenhang mit Korruptionsvorwürfen auf die Möglichkeit "schwerwiegender Konsequenzen, einschließlich erheblicher Strafen für das Unternehmen" hingewiesen. Kern der Problematik seien zwei schon länger bekannte Sachverhalte. Zum einen würden britische und französische Behörden seit vergangenem Jahr nach einer Selbstanzeige von Airbus wegen des Verdachts auf Betrug, Bestechung und Korruption im Zusammenhang mit Finanzierungsgeschäften für Passagierflugzeuge ermitteln. Zum anderen würden unabhängig davon deutsche und österreichische Behörden über die Umstände des Verkaufs von 15 Eurofighter-Jets an Österreich ermitteln. Die hier zugrundeliegenden Bestechungsvorwürfe sehe Airbus als unbegründet an. CEO Enders selbst habe die Dimension der Korruptionsvorwürfe hervorgehoben. Airbus würden damit erhebliche Belastungen drohen.

Angesichts der dynamischen Kursentwicklung der Airbus Group-Aktie im laufenden Jahr und des verschlechterten Risikoprofils rät Wolfgang Donie, Aktienanalyst der Nord LB, Anlegern, Gewinne mitzunehmen und senkt sein Rating von "halten" auf "verkaufen". Das Kursziel werde bei EUR 70,00 belassen, da sich zumindest bei Zivilflugzeugen (Ausnahme A380) im nächsten Jahr 2018 eine deutliche Verbesserung einstellen dürfte. (Analyse vom 10.10.2017)

Börsenplätze Airbus Group-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Airbus Group-Aktie:
78,78 EUR -0,78%% (10.10.2017, 15:28)

Tradegate-Aktienkurs Airbus Group-Aktie:
78,843 EUR -0,07% (10.10.2017, 15:41)

ISIN Airbus Group-Aktie:
NL0000235190

WKN Airbus Group-Aktie:
938914

Ticker-Symbol Airbus Group-Aktie:
AIR

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Airbus Group-Aktie:
EADSF

Kurzprofil Airbus Group SE:

Die Airbus Group SE (ISIN: NL0000235190, WKN: 938914, Ticker-Symbol: AIR, Nasdaq OTC-Symbol: EADSF) ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Luft- und Raumfahrt sowie den dazugehörigen Dienstleistungen. Der Umsatz betrug EUR 64,5 Mrd. im Jahr 2015, die Anzahl der Mitarbeiter rund 136.600. Zum Konzern gehören die Divisionen Airbus, Airbus Defence and Space sowie Airbus Helicopters. (10.10.2017/ac/a/d)







 
 
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
80,71 € 76,95 € 3,76 € +4,89% 17.10./20:31
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
NL0000235190 938914 82,20 € 51,00 €
Metadaten
Ratingstufe:verkaufen
Ratingentwicklung:Downgrade
Kurs:79.44
Kursziel:70 - 0
Kursziel (alt):70 - 0
Kursziel Einheit:EUR - Euro
Analysten: Wolfgang Donie
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
81,09 € +5,26%  21:43
Berlin 80,94 € +5,31%  16:33
Frankfurt 80,929 € +5,10%  19:49
Nasdaq OTC Other 95,35 $ +5,09%  21:23
Stuttgart 80,90 € +5,03%  21:54
Xetra 80,71 € +4,89%  17:35
München 79,89 € +3,73%  15:12
Düsseldorf 79,15 € +2,93%  10:47
Hamburg 78,84 € +2,48%  12:25
Hannover 77,49 € +0,66%  08:10
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...