Erweiterte Funktionen


eToro plant Launch von Kryptowährungs-Börse und -Wallet




16.05.18 13:20
eToro

London (www.aktiencheck.de) - eToro, das führende Netzwerk für Social Trading und Investing, hat im Rahmen des Blockchain-Gipfeltreffens Consensus 2018 in New York seine Pläne für neue Dienstleistungen im Bereich Kryptowährungen verkündet, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der Pressemeldung:

Vorbehaltlich der Zustimmung der zuständigen Finanzaufsichtsbehörden plant das Unternehmen den Launch einer Kryptowährungs-Börse (Exchange) sowie -Wallet. "Beides sind wichtige Ergänzungen unseres Angebots für Kryptowährungen, die von unseren Nutzern mit Spannung erwartet werden", erklärt Yoni Assia, Mitbegründer und Geschäftsführer von eToro. Darüber hinaus möchte eToro sein Kryptowährungs-Angebot zukünftig auch Investoren in den USA zugänglich machen.

Derzeit können eToro-Nutzer auf der Plattform bereits direkt in zehn verschiedene Kryptowährungen (Bitcoin, Ethereum, Bitcoin Cash, XRP, Litecoin, Ethereum Classic, Dash, Stellar, NEO und EOS) investieren. Mit der Krypto-Exchange sollen sie zukünftig auch in der Lage sein, direkt Kryptowährungs-Paare zu handeln. Die geplante eToro-Wallet soll es darüber hinaus ermöglichen, Tokens verschiedener Kryptowährungen aufzubewahren und Transkationen zu tätigen. Damit bietet sie die technische Grundlage dafür, dass eToro-Nutzer alle Anwendungsmöglichkeiten von Kryptowährungen ausschöpfen können - und sie für mehr als nur ein Investitions- oder Spekulationsmittel zu nutzen.

Dem Launch der Wallet wird ein geschlossener Betatest mit ausgewählten Kunden vorangehen. Nach Abschluss der Testphase soll die Anwendung im App Store und Play Store in mehreren Sprachen erhältlich sein. "Wir glauben, dass in Zukunft alle Vermögenswerte digitalisiert werden. Dies wird dazu beitragen, die Märkte weiter für eine breitere Öffentlichkeit zu öffnen und es Menschen damit ermöglichen, auf einfache und transparente Weise in Vermögenswerte zu investieren. Kryptowährungen sind ein Schritt auf dieser Reise", erklärt Assia.

Zudem sollen zukünftig alle Kryptowährungs-Dienstleistungen von eToro auch US-Investoren zur Verfügung stehen. Das umfasst ein manuelles Investment in einzelne Coins, das automatisierte Copy-Trading sowie den Crypto CopyFund. Letzterer bietet ein diversifiziertes Portfolio aller auf eToro verfügbaren Kryptowährungen. eToro hat Guy Hirsch als Managing Director USA eingestellt. Er verfügt über umfangreiche Erfahrung in den Bereichen digitale Transformation und Unified Commerce und war zuletzt als Director of Innovation Strategy bei Samsung tätig. "Wir wissen um die starke Nachfrage nach Kryptowährungen in den USA und freuen uns, US-Investoren die Möglichkeit zu bieten, mehr über Kryptowährungen zu erfahren und in sie zu investieren", sagt Hirsch.

eToro hatte zuletzt eine Serie-E-Finanzierungsrunde in Höhe von 100 Millionen US-Dollar abgeschlossen. Mit diesen Mitteln plant das Unternehmen, sein Wachstum und die Expansion von Blockchain-Technologie vorantreiben, um die Digitalisierung von Vermögenswerten zu unterstützen. (16.05.2018/ac/a/m)







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.



Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...