Weitere Suchergebnisse zu "alstria office REIT":
 Aktien      Zertifikate    


alstria office REIT: Übernahme? - Aktienanalyse




21.07.21 16:40
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - alstria office REIT-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Thomas Bergmann vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt die Aktie der alstria office REIT-AG (ISIN: DE000A0LD2U1, WKN: A0LD2U, Ticker-Symbol: AOX) in einer aktuellen Aktienanalyse unter die Lupe.

In einem ohnehin freundlichen Gesamtmarkt steige die Aktie des Büroimmobilienkonzerns alstria office REIT um rund zehn Prozent. Angeblich wolle der kanadische Finanzinvestor Brookfield Asset Management die Gesellschaft übernehmen, berichte Bloomberg. Von beiden Seiten hätten sich aber bis dato noch nicht zu den Gerüchten äußern wollen.

Insidern zufolge, die nicht genannt werden möchten, arbeite Brookfield mit Beratern zusammen, um ein potenzielles Angebot abzugeben. alstria office habe einen Wert von rund 3,3 Milliarden Euro, wobei Brookfield bereits 8,35 Prozent am Unternehmen halte.

alstria office besitze laut seiner Website rund 110 Gewerbeimmobilien mit einem Gesamtwert von 4,6 Milliarden Euro in Deutschlands Großstädten wie Hamburg, Frankfurt und Berlin. Eine Übernahme durch Brookfield wäre die größte Take-Private-Transaktion in Deutschland in diesem Jahr, wie Bloomberg berichte.

Bruce Flatt, Chief Executive Officer von Brookfield Asset Management, setze stark auf den Sektor Büroimmobilien, der - nach dem Abnehmen der Pandemiesorgen - von der Rückkehr der Arbeitnehmer in die Geschäftszentren profitieren sollte. Der Finanzinvestor habe erst letzten Monat Arlington erworben, ein britisches Unternehmen, das 36 Immobilien besitze, die an Wissenschafts- und Technologieunternehmen vermietet seien.

Ebenfalls im Juli habe sich Starwood Capital eine Mehrheitsbeteiligung an der CA Immobilien Anlagen, einem österreichischen Vermieter und Konkurrenten von alstria office gesichert. Der Schritt habe Starwoods Position auf lukrativen Immobilienmärkten in ganz Mitteleuropa gestärkt, bevor eine mögliche Rückkehr zu normaleren Arbeitspraktiken möglich sei.

Den Insidern zufolge würden sich Brookfields Überlegungen noch in einem frühen Stadium befinden. Es sei nicht auszuschließen, dass die Übernahmegespräche scheitern würden. Vertreter von alstria office und Brookfield hätten eine Stellungnahme abgelehnt.

Normalerweise dürfte es nicht mehr lange dauern, bis alstria office die Gerüchte bestätige. Ob dann eine Übernahme zustande komme, entscheide der Preis. Der Kursverlauf der letzten Wochen deute auf einen Deal hin, lasse aber wenig Upside offen. Als Alternative sollte man die Aktie von DIC Asset auf die Watchlist nehmen, so Thomas Bergmann von "Der Aktionär". (Analyse vom 21.07.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze alstria office REIT-Aktie:

XETRA-Aktienkurs alstria office REIT-Aktie:
18,73 EUR +9,92% (21.07.2021, 16:12)

Tradegate-Aktienkurs alstria office REIT-Aktie:
18,63 EUR +9,20% (21.07.2021, 16:29)

ISIN alstria office REIT-Aktie:
DE000A0LD2U1

WKN alstria office REIT-Aktie:
A0LD2U

Ticker-Symbol alstria office REIT-Aktie:
AOX

Kurzprofil alstria office REIT-AG:

Die alstria office REIT-AG (ISIN: DE000A0LD2U1, WKN: A0LD2U, Ticker-Symbol: AOX) ist der führende Immobilienmanager in Deutschland und konzentriert sich ausschließlich auf deutsche Büroimmobilien in ausgewählten Märkten. Die Strategie basiert auf dem Besitz und dem aktiven Management der Immobilien über ihren gesamten Lebenszyklus. Das Unternehmen verfügt über eine tiefe Kenntnis der Märkte und bietet seinen Mietern einen umfassenden Service. alstria strebt die Schaffung langfristig nachhaltiger Werte an, nutzt aber auch Ineffizienzen in den Märkten zur Erzielung kurzfristiger Arbitragegewinne. Zum 31. März 2021 umfasst das Portfolio 110 Gebäude mit einer vermietbaren Fläche von 1,4 Mio. Quadratmetern und einem Gesamtportfoliowert von EUR 4,6 Mrd. (21.07.2021/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
17,86 € 17,90 € -0,04 € -0,22% 03.08./09:52
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A0LD2U1 A0LD2U 18,84 € 10,50 €
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten: Thomas Bergmann
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
17,93 € +1,53%  08:32
Nasdaq OTC Other 20,7962 $ +9,57%  26.07.21
Stuttgart 17,89 € +1,71%  09:45
Düsseldorf 17,95 € +0,73%  09:30
Xetra 17,86 € -0,22%  09:51
Frankfurt 17,87 € -0,33%  09:12
Hamburg 17,65 € -1,40%  08:09
Hannover 17,65 € -1,40%  08:10
München 17,60 € -1,57%  08:00
Berlin 17,65 € -1,67%  08:01
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...