Weitere Suchergebnisse zu "Unilever Plc":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Unilever: Aktienrückkäufe in vollem Gange - Aktienanalyse




22.07.21 16:08
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.aktiencheck.de) - Unilever-Aktienanalyse von der Raiffeisen Bank International AG:

Manuel Schleifer, Analyst der Raiffeisen Bank International AG, nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie von Unilever PLC (ISIN: GB00B10RZP78, WKN: A0JNE2, Ticker-Symbol: UNVB) unter die Lupe.

Der britische Lebensmittelgigant übertreffe die Umsatzerwartungen, erwarte jedoch Inflationsdruck.

Das operative Umfeld habe sich leicht verbessern können, bleibe aber volatil. Die Einschränkungen des täglichen Lebens würden weltweit anhalten und sich auf die Dynamik der Vertriebskanäle, den Umsatzmix und das Verbraucherverhalten auswirken. Obwohl erneute Restriktionen in Indien den Markt im zweiten Quartal beeinträchtigt hätten, seien sie zum Vergleichzeitraum des letzten Jahres weniger stark ins Gewicht gefallen. In China habe sich die Normalisierung fortgesetzt, wobei das Marktwachstum aber immer noch unter dem Vorkrisenniveau liege. Die Märkte in Nordamerika und Europa seien im zweiten Quartal rückläufig gewesen, was auf die abnehmende Dynamik des Nachfrageschubs bei Haushaltsnahrungsmitteln und Hygieneprodukten zurückzuführen sei.

Der Umsatz im ersten Halbjahr habe bei EUR 25,79 Mrd. gelegen, wobei davon EUR 13,45 Mrd. im zweiten Quartal erwirtschaftet worden seien. Zum Vergleich: Im Vorjahr seien es EUR 25,71 Mrd. bzw. EUR 13,29 Mrd. gewesen. Der Umsatz in der Sparte Beauty and Care sei um 3,3% gestiegen, wobei 1,8% auf steigende Volumina zurückzuführen seien. Im Home Care Bereich hätten die Umsätze um 4,5% zugelegt. Hier habe das Volumen sogar noch deutlicher gesteigert werden können, allerdings stehe diesem ein negativer Preiseffekt gegenüber. Am stärksten sei das Wachstum im Lebensmittelbereich ausgefallen, wo ein Gesamtwachstum von 8,1% zu beobachten gewesen sei. Die Speiseeisabsätze hätten sowohl im "at home-", als auch im "out of home-" Bereich gesteigert werden können, wobei beispielsweise in China und Indien sogar zweistellige Wachstumsraten hätten erreicht werden können. Selbiges habe dank nachlassender Restriktionen auch für Europa gegolten, wobei am alten Kontinent das Vorkrisenniveau noch nicht wieder erreicht worden sei.

Im Hinblick auf die Margen für das Gesamtjahr erwarte man im Konzern nach zuletzt moderaten Anstiegen wieder ein Abflachen ebendieser, was vorwiegend auf das Anziehen der Inflation zurückzuführen sei.

Das konstante bereinigte Ergebnis je Aktie sei um 4,3% gestiegen, wobei der Anstieg vor allem auf das zugrundeliegende Umsatzwachstum sowie niedrigere Steuer- und Finanzkosten zurückzuführen sei. Das verwässerte Ergebnis je Aktie sei um 5,0% auf EUR 1,19 gesunken.

Des Weiteren habe das Unternehmen eine vierteljährliche Dividende in der Höhe von EUR 0,4268 pro Aktie angekündigt.

Am 29. April 2021 habe Unilever bekannt gegeben, ein Aktienrückkaufprogramm von bis zu EUR 3 Mrd. begeben zu wollen. Am 6. Mai 2021 sei mit der ersten Tranche dieses Rückkaufprogramms mit einem Gesamtmarktwert von EUR 1,5 Mrd. begonnen worden. Bis zum 30. Juni 2021 habe der Konzern 17.973.091 Stammaktien zurückgekauft. Die Abwicklung der gesamten ersten Tranche solle spätestens am 27. August 2021 abgeschlossen sein.

Die letzte Empfehlung für die Unilever-Aktie lautete "Kauf", so Manuel Schleifer, Analyst der Raiffeisen Bank International AG. (Analyse vom 22.07.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus:

Offenlegung von Umständen und Interessen, die die Objektivität der RBI gefährden könnten: www.raiffeisenresearch.com/disclosuresobjectivity

Börsenplätze Unilever-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Unilever-Aktie:
47,165 EUR -5,20% (22.07.2021, 15:52)

London Stock Exchange-Aktienkurs Unilever-Aktie:
4.042,8413 GBp -6,05% (22.07.2021, 15:38)

ISIN Unilever-Aktie:
GB00B10RZP78

WKN Unilever-Aktie:
A0JNE2

Ticker-Symbol Unilever-Aktie:
UNVB

Kurzprofil Unilever PLC:

Unilever PLC (ISIN: GB00B10RZP78, WKN: A0JNE2, Ticker-Symbol: UNVB) ist ein niederländisch-britischer Konzern. Das Unternehmen ist weltweit einer der größten Hersteller von Verbrauchsgütern. Die Hauptgeschäftsbereiche umfassen die Produktion von Nahrungsmitteln, Kosmetika, Körperpflege- sowie Haushalts- und Textilpflegeprodukten. (22.07.2021/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
48,01 € 48,185 € -0,175 € -0,36% 30.07./21:59
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
GB00B10RZP78 A0JNE2 54,94 € 43,12 €
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten: Manuel Schleifer
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
48,01 € -0,36%  30.07.21
Hamburg 48,795 € +1,07%  30.07.21
Xetra 48,55 € +0,94%  30.07.21
München 48,69 € +0,83%  30.07.21
Stuttgart 48,485 € +0,38%  30.07.21
Düsseldorf 48,615 € +0,34%  30.07.21
Frankfurt 48,40 € +0,20%  30.07.21
Hannover 48,005 € -0,10%  30.07.21
Nasdaq OTC Other 57,6827 $ -0,32%  30.07.21
Berlin 48,005 € -0,34%  30.07.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
268 unilever plc 28.07.21
RSS Feeds




Bitte warten...