Weitere Suchergebnisse zu "TUI":
 Aktien      Fonds    


TUI: Touristik-Konzern muss schwieriges Winterhalbjahr überstehen - Aktienanalyse




14.10.21 10:30
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - TUI-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Carsten Kaletta vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Touristik-Konzerns TUI AG (ISIN: DE000TUAG000, WKN: TUAG00, Ticker-Symbol: TUI1, NASDAQ OTC-Symbol: TUIFF) unter die Lupe.

Der Hannoveraner Konzern müsse nach einem durchwachsenen Sommergeschäft nun das traditionell schwierige Winterhalbjahr überstehen. Immerhin lägen die Preise für das Winterprogramm über dem Vor-Corona-Niveau (2018/2019). Dazu öffne mit Thailand ein wichtiges Fernreiseziel ab November seine Pforten. Und 2022 hoffe die Branche auf die Wende. Wie die fvw berichtet habe, rechne die Mehrzahl großer Touristik-Unternehmen im kommenden Jahr mit 80% des Umsatzes von 2019. Und 2023 solle die Corona-Krise dann endgültig ihren Einfluss auf den Tourismus verloren haben.

Für TUI gelte daher weiter das Prinzip Hoffnung und der übergeordnete Fokus liege auf dem kommenden Sommer. So sei das Winterhalbjahr für den Mittelmeer-Spezialisten traditionell defizitär. Und dieser Winter dürfte keine Ausnahme machen.
Mit Blick auf die Finanzausstattung der Hannoveraner sei zumindest keine Gefahr im Verzug. Anfang Oktober seien dem Konzern somit nach eigenen Aussagen finanzielle Mittel i.H.v. 3,4 Mrd. Euro zur Verfügung gestanden. Durch die geplante Kapitalerhöhung solle die Liquidität auf 4,5 Mrd. Euro steigen.

Die TUI-Aktie bleibe mangels frischer Impulse im Keller und pendele am Donnerstag um ihren Vortagesschluss bei 3,14 Euro.

Die Lage sei de facto weiterhin schwierig, da kurzfristig kein Turnaround in Sicht sei. Auch das Chartbild verheiße nichts Gutes. Weitere Abgaben bis in den Bereich der 3-Euro-Marke würden drohen. Anleger sollten daher besser an der Seitenlinie bleiben, so Carsten Kaletta vom Anlegermagazin "Der Aktionär" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 14.10.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze TUI-Aktie:

XETRA-Aktienkurs TUI-Aktie:
3,138 EUR -0,19% (14.10.2021, 10:16)

Tradegate-Aktienkurs TUI-Aktie:
3,138 EUR -0,51% (14.10.2021, 10:28)

ISIN TUI-Aktie:
DE000TUAG000

WKN TUI-Aktie:
TUAG00

Ticker-Symbol TUI-Aktie:
TUI1

Nasdaq OTC Ticker-Symbol TUI-Aktie:
TUIFF

Kurzprofil TUI AG:

Die TUI Group ist der weltweit führende Touristikkonzern und weltweit aktiv. Sitz des Konzerns ist Deutschland. Die Aktie der TUI (ISIN: DE000TUAG000, WKN: TUAG00, Ticker-Symbol: TUI1, NASDAQ OTC-Symbol: TUIFF) notiert im FTSE 250, dem Leitindex der Londoner Wertpapierbörse, sowie im Freiverkehr in Deutschland.

Der TUI Konzern bietet für seine 28 Millionen Kunden, davon 21 Millionen in den europäischen Landesgesellschaften, integrierte Services aus einer Hand. Die gesamte touristische Wertschöpfungskette wird unter einem Dach abgebildet. Dazu gehören über 400 Hotels und Resorts mit Premium-Marken wie RIU, TUI Blue und Robinson und 15 Kreuzfahrtschiffe, von der MS Europa und der MS Europa 2 in der Luxusklasse und Expeditionsschiffen bis zur Mein Schiff-Flotte der TUI Cruises und Kreuzfahrtschiffen bei Marella Cruises in Großbritannien.

Zum Konzern zählen außerdem europaweit führende Veranstaltermarken und Online-Vermarktungsplattformen, fünf Fluggesellschaften mit mehr als 100 modernen Mittel- und Langstrecken-Flugzeugen und über 1.000 Reisebüros. Neben dem Ausbau des Kerngeschäfts mit Hotels, Kreuzfahrten über erfolgreiche Joint Ventures und Aktivitäten in den Urlaubsdestinationen setzt die TUI verstärkt auf den Ausbau digitaler Plattformen. Der Konzern wandelt sich zu einem Digitalunternehmen.

Die globale Verantwortung für nachhaltiges wirtschaftliches, ökologisches und soziales Handeln ist Kern der Unternehmenskultur. Die von TUI initiierte TUI Care Foundation setzt mit Projekten in 25 Ländern auf die positiven Effekte des Tourismus, auf Bildung und Ausbildung sowie die Stärkung von Umwelt- und Sozial-Standards. Sie unterstützt so Urlaubsdestinationen in ihrer Entwicklung. Die weltweit tätige TUI Care Foundation initiiert Projekte, die neue Chancen für die kommende Generation schaffen. (14.10.2021/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu TUI


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
2,78 € 2,751 € 0,029 € +1,05% 22.10./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000TUAG000 TUAG00 4,69 € 1,64 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
2,763 € -0,72%  22.10.21
Hannover 2,794 € +1,42%  22.10.21
Xetra 2,78 € +1,05%  22.10.21
München 2,788 € +0,80%  22.10.21
Düsseldorf 2,766 € +0,11%  22.10.21
Berlin 2,771 € -0,11%  22.10.21
Frankfurt 2,768 € -0,43%  22.10.21
Hamburg 2,767 € -0,50%  22.10.21
Stuttgart 2,769 € -1,04%  22.10.21
Nasdaq OTC Other 3,22 $ -8,00%  22.10.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
15095 TUI 2007: Erholung oder Zersc. 23.10.21
22 Corona-Krise: Dividenden-Titel k. 30.07.21
13 TUI Griechenland öffnet 24.06.21
148 Corona Short 26.04.21
1187 Dax-Einzelwertetrading KW 04 25.04.21
RSS Feeds




Bitte warten...