Weitere Suchergebnisse zu "Synlab":
 Aktien      Zertifikate      OS    


SYNLAB: Die Zusammenarbeit mit der UEFA wird fortgesetzt - Aktienanalyse




10.06.21 14:10
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - SYNLAB-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Marion Schlegel vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Labordienstleisters SYNLAB AG (ISIN: DE000A2TSL71, WKN: A2TSL7, Ticker-Symbol: SYAB) unter die Lupe.

Der Labordienstleister führe in der kommenden Fußballsaison erneut PCR-Testungen auf SARS-CoV-2 für Turnierspiele der UEFA durch. Nach Vereinbarung mit der UEFA werde SYNLAB als offizieller "UEFA Laboratory Diagnostics Provider 2021/2022" die Umsetzung des strengen "Return to Play"-Protokolls unterstützen, um die bestmögliche Sicherheit für Teams, Offizielle und den Mitarbeiterstab zu schaffen.

Mit der Verlängerung der Zusammenarbeit werde SYNLAB sein umfassendes europäisches Labornetzwerk nutzen, um alle 24 Teams, Offizielle und Mitarbeiter an allen elf Spielorten während der UEFA EURO 2020 regelmäßig zu testen.

SYNLAB habe im Laufe der Saison 2020/2021 mehr als 160.000 PCR-Tests für Turnierspiele der UEFA erfolgreich durchgeführt. SYNLAB und seine Partnerlabore würden weiterhin alle Beteiligten vor jedem Spiel mit der RT-PCR oder einer medizinisch gleichwertigen Testmethode auf SARS-CoV-2 testen. Auch in der kommenden Saison dürften nur Personen mit negativem Testergebnis an Spielen teilnehmen oder diese besuchen.

"Wir freuen uns, die erfolgreiche und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der UEFA fortsetzen zu können. Mit SYNLABs klarem Bekenntnis zu medizinischer Exzellenz und der breiten Diagnostikexpertise, werden wir unsere umfassende europäische Fachkompetenz nutzen um regelmäßige Testungen von Spielern, Offiziellen und Mitarbeitern bestmöglich zu implementieren. Mit Blick auf die UEFA EURO 2020 sind wir stolz darauf, zur größtmöglichen Sicherheit für Europas einzigartiges Fußballfest beitragen zu dürfen. In Zeiten der Covid-19-Pandemie wird dieses Turnier Millionen - wenn nicht gar Milliarden - von Menschen in Europa und darüber hinaus Freude bereiten", so Mathieu Floreani, CEO von SYNLAB.

SYNLAB sei Ende April an die Börse gegangen. Im Vergleich zum Ausgabepreis bei 18 Euro habe der Titel zunächst deutlich zulegen können, dann sei jedoch eine deutliche Korrektur zurück bis in den Bereich des Ausgabepreises gefolgt. DER AKTIONÄR sei ebenfalls optimistisch gestimmt, das aktuelle Niveau sei durchaus interessant.

Anleger können eine kleine spekulative Position bei der SYNLAB-Aktie aufbauen, so Marion Schlegel von "Der Aktionär". (Analyse vom 10.06.2021)

(Mit Material von dpa-AFX)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze SYNLAB-Aktie:

Xetra-Aktienkurs SYNLAB-Aktie:
18,875 EUR +0,67% (10.06.2021, 11:53)

Tradegate-Aktienkurs SYNLAB-Aktie:
18,88 EUR -0,66% (10.06.2021, 12:08)

ISIN SYNLAB-Aktie:
DE000A2TSL71

WKN SYNLAB-Aktie:
A2TSL7

Ticker-Symbol SYNLAB-Aktie:
SYAB

Kurzprofil SYNLAB AG:

Die SYNLAB-Gruppe (ISIN: DE000A2TSL71, WKN: A2TSL7, Ticker-Symbol: SYAB) ist der größte europäische Anbieter von klinischen Labor- und medizinischen Diagnostikdienstleistungen nach Umsatz und durchgeführten Tests. SYNLAB bietet die gesamte Bandbreite innovativer und zuverlässiger medizinischer Diagnostik für Patienten, niedergelassene Ärzte, Kliniken und die pharmazeutische Industrie an.

Aufgrund branchenweit höchster Servicestandards ist SYNLAB der bevorzugte Partner für die Diagnostik in der Human- und Veterinärmedizin. Durch kontinuierliche Innovationen medizinischer Diagnostikdienstleistungen trägt die Gruppe zum Wohl von Patienten und Kunden bei.

SYNLAB ist in 36 Ländern auf vier Kontinenten tätig und nimmt in den meisten Märkten eine führende Position ein. Mehr als 20.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (VZÄ), darunter über 1.200 Mediziner sowie eine Vielzahl weiterer Spezialisten wie Biologen, Chemiker und Labortechniker, tragen jeden Tag zum weltweiten Erfolg der Gruppe bei. SYNLAB führt pro Jahr ca. 500 Millionen Labortests durch und erzielte im Jahr 2020 einen Umsatz von 2,6 Mrd. EUR.

Weitere Informationen finden Sie unter www.synlab.com (10.06.2021/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
18,60 € 18,725 € -0,125 € -0,67% 11.06./17:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A2TSL71 A2TSL7 21,56 € 17,98 €
Metadaten
Ratingstufe:kaufen
Analysten: Marion Schlegel
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
18,655 € -0,96%  11.06.21
München 18,90 € +0,21%  11.06.21
Stuttgart 18,655 € -0,19%  11.06.21
Frankfurt 18,70 € -0,40%  11.06.21
Düsseldorf 18,58 € -0,46%  11.06.21
Xetra 18,60 € -0,67%  11.06.21
Berlin 18,60 € -0,67%  11.06.21
Hannover 18,85 € -0,95%  11.06.21
Hamburg 18,755 € -1,42%  11.06.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
96 SYNLAB (Labordienstleister tes. 09:04
RSS Feeds




Bitte warten...