Ringmetall-Aktie: Nach Q1 operativ im Plan, Sondereffekte belasten - Aktienanalyse




16.05.18 16:46
Montega AG

Hamburg (www.aktiencheck.de) - Ringmetall-Aktienanalyse von Aktienanalyst Patrick Speck von der Montega AG:

Patrick Speck, Aktienanalyst der Montega AG, rät in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie der Ringmetall AG (ISIN: DE0006001902, WKN: 600190, Ticker-Symbol: HP3).

Ringmetall habe diese Woche Zahlen für das erste Quartal 2018 vorgelegt und die Guidance bestätigt. Der Umsatz sei, begünstigt durch höhere Stahlpreise, um 6,6% auf 28,4 Mio. Euro gestiegen. Das Wachstum habe erneut allein auf dem Segment Industrial Packaging beruht, das von einer anhaltend hohen Nachfrage vor allem in Deutschland profitiert habe. Der Umsatzbeitrag der Absatzregionen USA und Türkei sei hingegen durch negative Währungseffekte geschmälert worden. Insgesamt habe das Segment jedoch ein starkes Umsatzwachstum von 9,5% auf 24,9 Mio. Euro erzielt. Im Bereich Industrial Handling hätten die Erlöse nach der geplanten Neuausrichtung auf eigenentwickelte Produkte mit 3,6 Mio. Euro erwartungsgemäß rund 10% unter dem Vorjahresniveau gelegen, auf Quartalssicht sei aber zum zweiten Mal in Folge ein leichtes Wachstum erzielt worden (+9,1% qoq).

Das Konzern-EBITDA sei mit 2,9 Mio. Euro rund 11% unter dem Vorjahresniveau (3,2 Mio. Euro) geblieben. Grund hierfür seien einmalige negative Sondereffekte in Höhe von 0,4 Mio. Euro im Rahmen des angestrebten Börsensegmentwechsels sowie der Umstellung auf IFRS gewesen. Zudem habe sich der hohe Stahlpreis margenbelastend ausgewirkt. Auch im Kernsegment Industrial Packaging habe das EBITDA daher mit 3,2 Mio. Euro leicht unter Vorjahr (Q1 2017: 3,4 Mio. Euro) gelegen. Im Segment Industrial Handling hätten sich hingegen die Erfolge der Fokussierung auf margenstärkere Produkte gezeigt. Das EBITDA sei hier auf 0,4 Mio. Euro (Vj.: 0,3 Mio. Euro) gestiegen, womit sich die EBITDA-Marge spürbar auf 11,7% verbessert habe (+530 BP).

Für das Gesamtjahr erwarte Ringmetall unverändert einen Umsatz von 107,0 bis 112,0 Mio. Euro sowie ein leicht steigendes EBITDA. Zwar dürfte auch Q2 noch von Sonderkosten im Rahmen der Erstellung des Wertpapierprospekts für den Segmentwechsel belastet sein, diese sollten jedoch bereits geringer ausfallen als in Q1. In Summe rechne der Analyst daher für die Folgequartale mit einer sukzessiv anziehenden Ergebnisdynamik und bestätige vor diesem Hintergrund seine Prognosen.

Das erste Quartal sei aufgrund diverser negativer Effekte und Sonderbelastungen ergebnisseitig schwach ausgefallen, im weiteren Jahresverlauf sollte Ringmetall den Rückstand aber gut aufholen können. Neue Impulse erwarte der Analyst kurzfristig aus dem Wechsel in den geregelten Markt sowie weiteren Akquisitionen.

Patrick Speck, Aktienanalyst der Montega AG, bekräftigt daher seine Kaufempfehlung für die Ringmetall-Aktie mit unverändertem Kursziel von 5,00 Euro. (Analyse vom 16.05.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Ringmetall-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Ringmetall-Aktie:
4,20 EUR 0,00% (16.05.2018, 16:05)

Tradegate-Aktienkurs Ringmetall-Aktie:
4,21 EUR +0,24% (16.05.2018, 16:07)

ISIN Ringmetall-Aktie:
DE0006001902

WKN Ringmetall-Aktie:
600190

Ticker-Symbol Ringmetall-Aktie:
HP3

Kurzprofil Ringmetall AG:

Ringmetall (ISIN: DE0006001902, WKN: 600190, Ticker-Symbol: HP3) ist ein weltweit führender Spezialanbieter in der Verpackungsindustrie. In den Geschäftsbereichen Industrial Packaging ("Industrieverpackungen") und Industrial Handling ("Industriehandling") entwickelt, produziert und vermarktet das Unternehmen Produktlösungen für Anwendungen in der chemischen, petrochemischen und pharmazeutischen Industrie, der Lebensmittelindustrie sowie der Logistikbranche. (16.05.2018/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
4,10 € 4,11 € -0,01 € -0,24% 20.08./12:32
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0006001902 600190 4,94 € 3,48 €
Metadaten
Ratingstufe:kaufen
Ratingentwicklung:reiterated
Kurs:4.2
Kursziel:5 - 0
Kursziel (alt):5 - 0
Kursziel Einheit:EUR - Euro
KGV:15,6
Umsatz-Schätzung:2018110
 2019115.9
 2020120.9
EPS-Schätzung:20180.27
 20190.32
 20200.35
Analysten: Patrick Speck
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
4,09 € 0,00%  17.08.18
Hamburg 4,00 € +0,76%  08:09
Düsseldorf 4,11 € +0,74%  12:00
Stuttgart 4,10 € +0,74%  09:15
Berlin 4,12 € +0,73%  11:05
Xetra 4,10 € -0,24%  12:14
Frankfurt 4,05 € -0,98%  09:09
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...