Weitere Suchergebnisse zu "MorphoSys":
 Indizes      Aktien      Zertifikate      OS    


MorphoSys beschleunigt Transformation - Aktienanalyse




11.06.21 11:09
EQUI.TS GmbH

Frankfurt am Main (www.aktiencheck.de) - MorphoSys-Aktienanalyse der EQUI.TS GmbH:

Thomas Schießle und Daniel Großjohann, Aktienexperten der EQUI.TS GmbH, stufen in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Biotech-Unternehmens MorphoSys AG (ISIN: DE0006632003, WKN: 663200, Ticker-Symbol: MOR, Nasdaq OTC-Symbol: MPSYF) weiterhin mit dem Rating "kaufen" ein.

MorphoSys AG kaufe die auf Krebstherapien spezialisierte US-Biotechfirma Constellation Pharmaceuticals (NASDAQ: CNST) für USD 1,7 Mrd. (ca. EUR 1,4 Mrd.). MOR-CEO J. P. Kress wolle nach eigenen Aussagen mit dem "transformativen" Geschäft die Marktposition in der Hämatologie-Onkologie stärken und somit das künftige Wachstum "dramatisch" steigern. Das closing sei im Q3/21 zu erwarten, die Beteiligten gingen nicht davon aus, dass regulatorische Dealbreaker ein Hindernis darstellen würden. Gleichzeitig dürfte der Kapitalmarktschwerpunkt weiter in Richtung USA verschoben werden, so die Experten von EQUI.TS.

Die MOR-Entwicklungspipeline werde schlagartig breiter und reifer; ein F&E-Standort in Boston, USA komme hinzu, so die Analyse im jüngsten EQUI.TS-Report. Die beiden zentralen CNST-Werttreiber seien Pelabresib (CPI-0610 in kl. Phase 3) und der EZH2-Inhibitor der zweiten Generation CPI-0209, der in der kl. Test-Phase 2 stehe. Beide Führungsprojekte hätten nach der Einschätzung von Dr. M. Peters (MOR-CR&DO) hohe Erfolgsaussichten. Ihr breites therapeutisches Therapiepotenzial, über die o.g. Indikationen hinaus, in verschiedenen hämatologischen und soliden Tumoren rechtfertige nach Auffassung der Fachanalysten den Kaufpreis von US$ 34,00/CNST-Aktie.

Das in den MOR-Büchern aktuell dominante Monjuvi®-Franchise bleibe unangetastet und sichere einen Einnahmesockel. Darüber hinaus bleibe auch die strategische Handlungsfähigkeit gewahrt, was der kreativen Finanzierung geschuldet sei. Für die Übernahme komme finanzielle Unterstützung vom spezialisierten US-Finanzunternehmen Royalty Pharma (NASDAQ: RPRX) und die Entwicklung und Vermarktung der MOR-eigenen Arzneimittel könne somit weiter vorantreiben werden.

RPRX investiere über diverse Einzelschritte in toto ca. USD 2 Mrd. (inklusive USD 100 Mio. in neue MOR-Aktien) in den CNST-Erwerb und die Weiterentwicklung der zu kombinierenden und zu optimierenden F&E-Pipelines. Im Gegenzug erhalte RPRX künftig bis zu 100% der Lizenzgebühren diverser MOR-Produkte. Ein komplizierter aber für beide Seiten vorteilhafter Deal, so die Analysten.

Die Neubewertungsphase setze mit dem CNST-Deal wieder ein, erwarten Thomas Schießle und Daniel Großjohann, Aktienexperten der EQUI.TS GmbH, und sehen das als günstige Einstiegsgelegenheit und raten also zum Kauf. (Analyse vom 11.06.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze MorphoSys-Aktie:

Xetra-Aktienkurs MorphoSys-Aktie:
67,80 EUR -3,00% (11.06.2021, 10:56)

Tradegate-Aktienkurs MorphoSys-Aktie:
67,80 EUR -3,20% (11.06.2021, 11:11)

ISIN MorphoSys-Aktie:
DE0006632003

WKN MorphoSys-Aktie:
663200

Ticker-Symbol MorphoSys-Aktie:
MOR

NASDAQ OTC Ticker-Symbol MorphoSys-Aktie:
MPSYF

Kurzprofil MorphoSys AG:

MorphoSys (ISIN: DE0006632003, WKN: 663200, Ticker-Symbol: MOR, NASDAQ OTC-Symbol: MPSYF) ist ein biopharmazeutisches Unternehmen mit eigenen Vertriebsstrukturen, das sich der Entdeckung, Entwicklung und Vermarktung innovativer Therapien für Patienten mit Krebs und Autoimmunerkrankungen verschrieben hat. Auf der Grundlage seiner führenden Expertise in den Bereichen Antikörper-, Protein- und Peptidtechnologien baut MorphoSys seine eigene Pipeline an neuen Medikamentenkandidaten aus und hat Antikörper entwickelt, die von Partnern in verschiedenen Bereichen mit ungedecktem medizinischem Bedarf entwickelt werden.

Im Jahr 2017 erhielt Tremfya(R) (Guselkumab) - entwickelt von Janssen Research & Development, LLC und vermarktet von Janssen Biotech, Inc. zur Behandlung von Schuppenflechte - als erstes Medikament, das auf MorphoSys' Antikörpertechnologie basiert, die Zulassung. Im Juli 2020 genehmigte die US-amerikanische Behörde für Lebens- und Arzneimittel in einem beschleunigten Zulassungsverfahren das MorphoSys Produkt Monjuvi(R) (Tafasitamab-cxix) in Kombination mit Lenalidomid zur Behandlung von Patienten mit einem bestimmten Lymphom-Typ.

Der MorphoSys-Konzern hat seinen Hauptsitz in Planegg bei München und beschäftigt, einschließlich der hundertprozentigen US-amerikanischen Tochtergesellschaft MorphoSys US Inc. aktuell mehr als 600 Mitarbeiter. Weitere Informationen unter www.morphosys.de. (11.06.2021/ac/a/t)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu MorphoSys


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
64,30 € 65,92 € -1,62 € -2,46% 15.06./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0006632003 663200 125,20 € 60,30 €
Metadaten
Ratingstufe:kaufen
Ratingentwicklung:reiterated
Analysten: Daniel Großjohann
  Thomas J. Schießle
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
64,58 € -2,83%  15.06.21
München 65,16 € -1,09%  15.06.21
Nasdaq OTC Other 84,75 $ -1,45%  07.06.21
Hamburg 64,96 € -1,58%  15.06.21
Hannover 66,18 € -1,66%  15.06.21
Düsseldorf 64,50 € -2,30%  15.06.21
Berlin 65,18 € -2,43%  15.06.21
Xetra 64,30 € -2,46%  15.06.21
Stuttgart 64,54 € -2,57%  15.06.21
Frankfurt 64,36 € -2,78%  15.06.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...