Weitere Suchergebnisse zu "MS Industrie":
 Aktien    


MS Industrie-Aktie: Starkes Q1, Hohe Visibilität für erfolgreichen Jahresverlauf - Aktienanalyse




17.05.18 10:10
Montega AG

Hamburg (www.aktiencheck.de) - MS Industrie-Aktienanalyse von Aktienanalyst Patrick Speck von der Montega AG:

Patrick Speck, Aktienanalyst der Montega AG, rät in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der MS Industrie AG (ISIN: DE0005855183, WKN: 585518, Ticker-Symbol: MSAG) weiterhin zu kaufen.

MS Industrie habe am Montag die Q1-Zahlen vorgelegt und die Guidance bestätigt. Der Umsatz habe mit +13,6% auf 66,5 Mio. Euro noch stärker zugelegt als von dem Analysten erwartet (MONe: +10,8% auf 64,8 Mio. Euro). Haupttreiber sei das boomende Nordamerika-Geschäft (+51,1%) gewesen. Das Segment Powertrain (+18%) sei damit deutlich stärker gewachsen als der Bereich Ultrasonic (+0,2%). In letzterem seien unterjährige Schwankungen jedoch nicht unüblich. Für eine höhere Dynamik bei Ultrasonic in den Folgequartalen spreche u.a. der um rund 7,6% gesteigerte Auftragsbestand. Im Bereich Powertrain habe der Auftragsbestand sogar um 14,4% zugelegt.

Der Rohertrag habe sich, begünstigt durch positive Bestandsveränderungen in Höhe von 2,6 Mio. Euro im Ultrasonic-Segment, um rund 17% verbessert. Das EBITDA sei noch stärker um rund 54% auf 5,7 Mio. Euro gestiegen, sei aber aufgrund des schwächeren Produktmixes im Rahmen der Analysten-Prognose (MONe: 5,7 Mio. Euro) geblieben. Aufgrund höher als erwarteter Abschreibungen sei das EBIT mit 2,5 Mio. Euro etwas niedriger ausgefallen als antizipiert (MONe: 2,8 Mio. Euro), im weiteren Jahresverlauf sei nach Unternehmensangaben jedoch mit deutlich abnehmenden Abschreibungen zu rechnen.

Zudem habe das Unternehmen zwei Neuaufträge mit namhaften Kunden im Powertrain-Segment bekannt gegeben. MS Industrie liefere dabei Teile für Elektro- bzw. Hybridantriebe im PKW-Sektor. Der Produktionsstart sei noch für 2018 geplant, nennenswerte Umsatzbeiträge im zunächst niedrigen einstelligen Mio.-Euro-Bereich würden aber erst ab 2019 avisiert. Gleichwohl werte der Analyst die Neukundengewinnung im Hinblick auf eine diversifiziertere Kundenstruktur als wichtigen Schritt.

Für das Gesamtjahr erwarte MS Industrie unverändert ein Umsatzwachstum auf rund 270 Mio. Euro sowie eine leichte Steigerung des EBITDA, während sich EBIT und EBT deutlich verbessern sollten. Der Auftragsbestand in Höhe von insgesamt rund 143 Mio. Euro liefere eine hohe Visibilität für einen weiter erfolgreichen Jahresverlauf. Ab 2019 habe der Analyst seine Umsatzprognosen infolge der Neuaufträge erhöht.

MS Industrie sei mit überzeugenden Zahlen ins Jahr gestartet. Darüber hinaus mache das Unternehmen Fortschritte im Hinblick auf die Branchen- und Kundendiversifikation. Zwar dürfte die Umsatz- und Ergebnisdynamik in den nächsten Quartalen aufgrund der höheren Vorjahresbasis zurückgehen, die Jahresziele würden aber bereits jetzt gut erreichbar erscheinen.

Patrick Speck, Aktienanalyst der Montega AG, bestätigt daher seine Kaufempfehlung und das Kursziel von 5,10 Euro für die MS Industrie-Aktie. (Analyse vom 16.05.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze MS Industrie-Aktie:

Xetra-Aktienkurs MS Industrie-Aktie:
3,75 EUR +0,27% (17.05.2018, 09:48)

Tradegate-Aktienkurs MS Industrie-Aktie:
3,76 EUR -0,53% (17.05.2018, 09:36)

ISIN MS Industrie-Aktie:
DE0005855183

WKN MS Industrie-Aktie:
585518

Ticker-Symbol MS Industrie-Aktie:
MSAG

Kurzprofil MS Industrie AG:

Die MS Industrie AG (ISIN: DE0005855183, WKN: 585518, Ticker-Symbol: MSAG) mit Sitz in München ist die börsennotierte Muttergesellschaft einer fokussierten Industriegruppe mit den Geschäftsfeldern Antriebstechnik ("Powertrain Technology Group": Systeme und Komponenten für schwere Verbrennungsmotoren und kundenspezifische Elektromotoren) und Ultraschalltechnik ("Ultrasonic Technology Group": Sondermaschinen sowie Ultraschallsysteme und -komponenten). Zu den wesentlichen Kundenbranchen zählen die weltweite Nutzfahrzeug- und die Pkw-Industrie, gefolgt von der Verpackungsmaschinenindustrie und dem allgemeinen Maschinen- und Anlagenbau.

Im Rahmen ihrer Strategie konzentriert sich die MS Industrie AG auf vorwiegend organisches Wachstum und Beteiligungen innerhalb der bestehenden industriellen Kernkompetenzen, flankiert durch Engagements im industriellen Immobiliensektor sowie ergänzende Dienstleistungen. (17.05.2018/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.







 
 
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
3,62 € 3,70 € -0,08 € -2,16% 18.05./20:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005855183 585518 4,60 € 2,55 €
Metadaten
Ratingstufe:kaufen
Ratingentwicklung:reiterated
Kurs:3.7
Kursziel:5.1 - 0
Kursziel (alt):5.1 - 0
Kursziel Einheit:EUR - Euro
KGV:13,2
Umsatz-Schätzung:2018270
 2019285
 2020303.5
EPS-Schätzung:20180.28
 20190.39
 20200.49
Analysten: Patrick Speck
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
3,65 € -1,35%  18.05.18
Berlin 3,69 € -0,27%  18.05.18
München 3,72 € -1,06%  18.05.18
Frankfurt 3,65 € -1,88%  18.05.18
Düsseldorf 3,64 € -1,89%  18.05.18
Stuttgart 3,64 € -2,15%  18.05.18
Xetra 3,62 € -2,16%  18.05.18
Hamburg 3,61 € -2,70%  18.05.18
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...