Erweiterte Funktionen


Emerging Markets: Solide Konjunkturentwicklung




16.05.18 16:32
DekaBank

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Die Einkaufsmanagerindices für das Verarbeitende Gewerbe deuten auf eine solide Konjunkturentwicklung der Emerging Markets hin, so die Analysten der DekaBank.

Doch die Risiken seien gestiegen: In Argentinien und in der Türkei hätten enttäuschend hohe Inflationsraten für neuen Druck an den Währungsmärkten geführt und die Notenbanken zum Handeln gezwungen. Die Argentinische Zentralbank habe den Leitzins innerhalb weniger Tage um 12,75 Prozentpunkte auf 40% angehoben, was konjunkturelle Gefahren heraufbeschwöre. Nun habe die Regierung den IWF um Kredithilfen gebeten. Mit der Ausrufung von Neuwahlen am 24. Juni stehe die Türkei vor unruhigen Wochen, auch wenn Amtsinhaber Erdogan klarer Favorit für das Rennen um die Präsidentschaft sei. Der Handelsstreit zwischen China und die USA habe sich nach bislang erfolglosen Verhandlungen verschärft.

Die Analysten der DekaBank haben ihre BIP-Prognose (2018) für Russland nach unten, für Mexiko nach oben revidiert. (Ausgabe Mai / Juni 2018) (16.05.2018/ac/a/m)





 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.



Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...