EUR/JPY: Yen hat auf enttäuschendes japanisches BIP kaum reagiert




16.05.18 12:45
Deutsche Bank

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Es klang wie eine Beschönigung als Japans Wirtschaftsminister Toshimitsu Motegi heute Früh äußerte, die Wirtschaft seines Landes hätte sich moderat erholt, berichtet die Deutsche Bank AG in einer aktuellen Ausgabe "MÄRKTE am Morgen".

Tatsächlich sei Japans Bruttoinlandsprodukt im ersten Quartal 2018 (vorläufig) gegenüber dem Vorquartal enttäuschenderweise um 0,2 Prozent (Median-Erwartung 0,0 Prozent) geschrumpft. Obwohl das positive Vorquartal zudem noch deutlich nach unten habe revidiert werden müssen, zeige der Yen bislang kaum Reaktion. Somit konsolidiere der Euro weiterhin zwischen 128,95 und 133,40 EUR/JPY. (16.05.2018/ac/a/m)





 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
131,565 131,287 0,278 +0,21% 16.07./12:36
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
EU0009652627 965262 137,50 124,67
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
FXCM
131,565 +0,21%  12:36
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...