Weitere Suchergebnisse zu "Covestro":
 Indizes      Aktien      Zertifikate      OS    


Covestro: Positive Analystenkommentare nach Prognoseanhebung - Aktienanalyse




22.07.21 11:40
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.aktiencheck.de) - Covestro: Positive Analystenkommentare nach Prognoseanhebung - Aktienanalyse

Nach BASF hat auch der Kunststoffhersteller Covestro (ISIN: DE0006062144, WKN: 606214, Ticker-Symbol: 1COV) die Messlatte für das laufende Jahr noch einmal höher gelegt, so die Experten vom "ZertifikateJournal" in ihrer aktuellen Ausgabe.

Die Ex-Bayer-Tochter rechne für 2021 nun mit einem Betriebsgewinn (EBITDA) von 2,7 bis 3,7 Mrd. Euro. Damit liege das untere Ende der Bandbreite jetzt auf dem Niveau des im April maximal in Aussicht gestellten Betrages - und wäre im besten Fall mehr als doppelt so hoch wie im Corona-Jahr 2020. Covestro habe die erneute Anhebung vor allem mit "einem weiter verbesserten Margenausblick für das zweite Halbjahr" sowie mit dem operativen Gewinnschub im zweiten Quartal begründet.

Dank der brummenden Geschäfte rund um harte Kunststoffe sowie Weich- und Hartschäume und den damit einhergehenden Preissteigerungen in der Branche sei es dem Konzern gelungen, sein EBITDA zwischen April und Juni gegenüber dem stark pandemiebelastenden Vorjahreszeitraum auf rund 815 Mio. Euro nahezu zu versiebenfachen. Für das erste Halbjahr ergebe sich damit bereits ein operatives Ergebnis von 1,56 Mrd. Euro. Auch für den für die Dividende wichtigen freien operativen Mittelzufluss werde Covestro optimistischer: Statt 1,3 bis 1,8 Mrd. Euro würden nun 1,6 bis 2,0 Mrd. Euro erwartet. Eigentlich gute Nachrichten.

An der Börse habe sich zunächst dennoch nicht viel getan. Erst nach mehreren positiven Analystenkommentaren hätten Anleger ihre Zurückhaltung aufgegeben. So habe etwa die DZ BANK den fairen Wert für Covestro nach der Prognoseerhöhung von 73 auf 75 Euro angehoben und die Einstufung auf "kaufen" belassen. Der Kunststoffkonzern befinde sich in einer kurzfristigen Boom-Phase, die stärker ausfalle als erwartet, so Peter Spengler. Selbst bei rückläufigen Beiträgen des operativen Gewinns zum Gesamtergebnis im kommenden Jahr sei die Aktie im Branchenvergleich deutlich unterbewertet.

Auch Chetan Udeshi von J.P. Morgan - kein großer Covestro-Fan - habe eingestanden, dass das Papier gemessen an den nun steigenden Erwartungen für 2021 sehr günstig sei. Allerdings rechne er 2022 mit einem deutlichen Rückschlag und habe es daher bei seiner Verkaufsempfehlung belassen. Gleichzeitig habe Udeshi aber das Kursziel von 52 auf 55 Euro erhöht - was zeige, dass er sich zumindest mit den aktuellen Notierungen anfreunden könne. (Ausgabe 28/2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Covestro-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Covestro-Aktie:
56,04 EUR -0,25% (22.07.2021, 11:52)

Xetra-Aktienkurs Covestro-Aktie:
56,10 EUR +0,21% (22.07.2021, 11:41)

ISIN Covestro-Aktie:
DE0006062144

WKN Covestro-Aktie:
606214

Ticker-Symbol Covestro-Aktie:
1COV

Kurzprofil Covestro AG:

Mit einem Umsatz von 10,7 Milliarden Euro im Jahr 2020 gehört Covestro (ISIN: DE0006062144, WKN: 606214, Ticker-Symbol: 1COV) zu den weltweit führenden Polymer-Unternehmen. Geschäftsschwerpunkte sind die Herstellung von Hightech-Polymerwerkstoffen und die Entwicklung innovativer, nachhaltiger Lösungen für Produkte, die in vielen Bereichen des täglichen Lebens Verwendung finden. Dabei richtet sich Covestro vollständig auf die Kreislaufwirtschaft aus. Hauptabnehmer sind die Automobil- und Transportindustrie, die Bauindustrie, die Möbel- und Holzverarbeitungsindustrie sowie die Elektrik-, Elektronik- und Haushaltsgeräteindustrie. Hinzu kommen Bereiche wie Sport und Freizeit, Kosmetik, Gesundheit sowie die Chemieindustrie selbst. Per Ende 2020 produziert Covestro an 33 Standorten weltweit und beschäftigt rund 16.500 Mitarbeitende (umgerechnet auf Vollzeitstellen). (22.07.2021/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Covestro


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
54,26 € 54,50 € -0,24 € -0,44% 30.07./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0006062144 606214 63,24 € 32,86 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
54,24 € -0,70%  30.07.21
Xetra 54,26 € -0,44%  30.07.21
Stuttgart 54,26 € -0,51%  30.07.21
Düsseldorf 54,20 € -0,59%  30.07.21
Frankfurt 54,16 € -0,73%  30.07.21
Hamburg 54,04 € -1,03%  30.07.21
Hannover 54,14 € -1,31%  30.07.21
München 54,12 € -1,53%  30.07.21
Berlin 54,18 € -1,88%  30.07.21
Nasdaq OTC Other 64,65 $ -4,51%  30.07.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
2457 Covestro Aktie - Wkn: 606214 15.07.21
261 Covestro besser als Evonik 25.04.21
1 Löschung 12.01.16
RSS Feeds




Bitte warten...