Erweiterte Funktionen


Chancen auf Stabilisierung bei Rohstoffen steigen allmählich




12.09.18 11:05
Helaba

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Die führenden Rohstoffindices gaben im August per saldo zumeist nochmals nach, so die Analysten der Helaba.

Mit Ausnahme der durch Energie dominierten SPGSCI-Indices hätten sie sich weiter unterhalb der 200-Tage-Linien bewegt. Gewinner beim 1M-Vergleich im beobachteten Universum sei Kakao (+12,2%) gewesen, während Nickel (-10,3%) das Schlusslicht dargestellt habe.

Währungsturbulenzen und eingetrübte Wachstumsaussichten wichtiger Schwellenländer würden Ansteckungsgefahren bergen, so dass viele Investoren vorerst wohl gegenüber einem breiten Engagement in Rohstoffen zurückhaltend bleiben würden. Außerdem bremse die nachlassende Dynamik der Weltkonjunktur zunehmend die Preisfantasie auf der Inputseite. So stelle sich das Angebot gerade bei Industrierohstoffen wahrscheinlich nicht als so knapp dar, wie noch im Frühjahr an den Märkten vermutet worden sei. Allerdings dürfte der massive Gegenwind der letzten Monate seitens des US-Dollar spürbar nachlassen, so dass die Preissenkungsspielräume sich eher verringern würden. Gewisse Hoffnungen auf eine zumindest vorübergehende Stabilisierung der Notierungen würden von einer wieder expansiveren Geld- und Kreditpolitik in China ausgehen. Andererseits bleibe der Handelskonflikt trotz zeitweiliger Lichtblicke, zuletzt etwa im Zuge der Annäherung zwischen den USA und Mexiko, entgegen bisheriger Erwartungen neben dem Iran-Konflikt wohl weiterhin eine große Unbekannte. Angesichts der fundamentalen Labilität der Finanzmärkte dürfte allerdings die Wahrscheinlichkeit zunehmen, dass die politischen Autoritäten jenseits langfristiger geopolitischer Strategien kurzfristig pragmatisch genug seien, keine Schocks zu provozieren. (12.09.2018/ac/a/m)





 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.



Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...