Weitere Suchergebnisse zu "Booking Holdings":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Booking Holdings: Italienische Finanzpolizei ermittelt gegen den Online-Reisevermittler - Aktienanalyse




11.06.21 12:32
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Booking Holdings-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Emil Jusifov vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Anbieters von Online-Reisebuchungen Booking Holdings Inc. (ISIN: US09857L1089, WKN: A2JEXP, Ticker-Symbol: PCE1, NASDAQ-Symbol: BKNG) unter die Lupe.

Der Online-Reisevermittler Booking gelte als der große Profiteur der Wiedereröffnung der Wirtschaft weltweit. Auch die Aktie des Unternehmens habe sich mittlerweile von den herben Corona-Verlusten erholt und notiere unweit ihres Rekordhochs aus dem Mai. Nun gebe es jedoch News, die die Anleger weniger positiv stimmen dürften.

Laut übereinstimmenden Medienberichten ermittle die italienische Finanzpolizei gegen Booking. Dem Unternehmen werde vorgeworfen, in den Jahren 2013 bis 2019 Mehrwertsteuern in Höhe von mehr als 150 Millionen Euro hinterzogen zu haben. Konkret würden die italienischen Ermittler Booking vorwerfen, die Rechnungen ohne Mehrwertsteuer ausgestellt zu haben, indem der Konzern die Steuerschuldnerschaft auf den Kunden umgelegt habe.

Dabei habe das Unternehmen etwa 700 Millionen Euro an Provisionen eingenommen, die an rund 896.500 Kunden in Italien verdient worden seien. Für diesen Betrag wären eigentlich über 153 Millionen Euro an Steuergeldern fällig.

Die Booking-Aktie habe gestern kaum auf diese Meldung reagiert. Bei einem erwarteten Umsatz von rund zehn Milliarden Euro in diesem Jahr, falle der Streitwert von 153 Millionen Euro kaum ins Gewicht. Dennoch sollte Booking zur schnellen Beendigung der Untersuchung beitragen und gegebenenfalls die fällige Steuerlast begleichen, um einen größeren Imageschaden zu vermeiden.

Investierte Anleger bleiben dabei, so Emil Jusifov von "Der Aktionär". Neueinsteiger sollten den Break über die 50-Tage-Linie bei 2.355 Dollar abwarten. (Analyse vom 11.06.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Hinweis auf Interessenkonflikte:

Der Autor hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: Booking.

Börsenplätze Booking Holdings-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Booking Holdings-Aktie:
1.912,50 EUR +0,18% (11.06.2021, 12:28)

NASDAQ-Aktienkurs Booking Holdings-Aktie:
2.324,45 USD +0,45% (10.06.2021)

ISIN Booking Holdings-Aktie:
US09857L1089

WKN Booking Holdings-Aktie:
A2JEXP

Ticker-Symbol Booking Holdings-Aktie:
PCE1

NASDAQ-Symbol Booking Holdings-Aktie:
BKNG

Kurzprofil Booking Holdings Inc.:

Booking Holding Inc. (früher: Priceline.com Inc.) (ISIN: US09857L1089, WKN: A2JEXP, Ticker-Symbol: PCE1, NASDAQ-Symbol: BKNG) ist ein US-amerikanischer Anbieter von Hotel- und Flugbuchungen über das Internet. Durch die Zusammenarbeit mit Partnerunternehmen wird Kunden ein umfassender Service geboten. Priceline.com nimmt für sich in Anspruch besonders preisgünstige Angebote machen zu können. Der Hauptsitz befindet sich in Norwalk, Connecticut. (11.06.2021/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Booking Holdings


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
2.298,23 $ 2.301,96 $ -3,73 $ -0,16% 17.06./00:41
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US09857L1089 A2JEXP 2.512 $ 1.533 $
Metadaten
Ratingstufe:halten
Analysten: Emil Jusifov
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
1.923,5 € +1,32%  16.06.21
Stuttgart 1.914 € +1,19%  16.06.21
AMEX 2.299,97 $ +0,39%  16.06.21
Xetra 1.899 € +0,34%  16.06.21
Düsseldorf 1.892,2 € +0,10%  16.06.21
München 1.900 € 0,00%  16.06.21
NYSE 2.300,12 $ -0,09%  16.06.21
Nasdaq 2.298,23 $ -0,16%  16.06.21
Hamburg 1.891,4 € -0,19%  16.06.21
Hannover 1.891,4 € -0,19%  16.06.21
Berlin 1.891 € -0,21%  16.06.21
Frankfurt 1.904 € -0,29%  16.06.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...