Erweiterte Funktionen


Asien: Wachstumsregion mit Perspektiven.




11.06.21 11:50
DekaBank

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Zwei Länder haben den wirtschaftlichen Wiederaufstieg Asiens seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs geprägt, so die Analysten der DekaBank.

In den Siebziger- und Achtzigerjahren des vergangenen Jahrhunderts habe es zunächst Japan geschafft, in vielen Bereichen der Industrie zur Weltspitze aufzusteigen und damit in Europa und Nordamerika sogar Ängste vor einer globalen Dominanz auszulösen. Kaum, dass der Immobiliencrash Ende der Achtzigerjahre den Senkrechtstarter Japan auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt habe, habe sich China angeschickt, die (Alp-)Träume der Vorherrschaft des "Ostens" wahr werden zu lassen. Es spreche einiges dafür, dass China seinen Weg konsequent weitergehen werde und nicht in eine Phase einer jahrzehntelangen Stagnation fallen werde, wie dies in Japan der Fall gewesen sei.

Füge man alles zusammen, dann werde sich der Aufstieg Asiens fortsetzen. Die Welt werde mithin im politischen und wirtschaftlichen Wettbewerb tripolarer (USA, Europa, Asien). Was Außenpolitikern Kopfzerbrechen bereiten möge, biete Anlegern vor allem Chancen. (11.06.2021/ac/a/m)





 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.



Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...