Weitere Suchergebnisse zu "DAX":
 Indizes      Aktien      Fonds      Futures    


Aktien: SAP nach angehobenen Jahreszielen an der DAX-Spitze




14.10.21 09:36
Nord LB

Hannover (www.aktiencheck.de) - Der deutsche Aktienmarkt profitierte von einer positiven Sicht der Anleger für das kommende Jahr, so die Analysten der Nord LB.

Sie würden die Inflation nur als temporär ansehen und auf eine kräftige Konjunkturerholung in 2022 setzen. Der DAX (ISIN DE0008469008/ WKN 846900) sei um +0,7%, der MDAX (ISIN DE0008467416/ WKN 846741) um +0,4% und der TecDAX (ISIN DE0007203275/ WKN 720327) um +1,8% gestiegen. Bei SAP (ISIN DE0007164600/ WKN 716460) hätten die bereits zum 3. Mal in diesem Jahr angehobenen Jahresziele für den DAX-Spitzenplatz (+3,9%) gesorgt.

Der Wall Street habe die Aussicht auf ein baldiges Ende der Krisenhilfen für die US-Wirtschaft geholfen. Während Tech-Werte gefragt gewesen seien, hätten Finanztitel gelitten. Händler hätten auf die sich abflachende Zinsstrukturkurve am Anleihemarkt verwiesen, die auf die Rentabilität der Banken drücke. J.P. Morgan (ISIN US46625H1005/ WKN 850628) sei trotz besserer Ergebnisse um 2,6% gefallen. Der Dow Jones (ISIN US2605661048/ WKN 969420) sei um +0,4%, der S&P 500 (ISIN US78378X1072/ WKN A0AET0) um +0,3% und der Nasdaq-Comp. (ISIN XC0009694271/ WKN 969427) um +0,7% geklettert.

Der Nikkei-225 (ISIN JP9010C00002/ WKN A1RRF6) notiere freundlicher bei aktuell 28.521,89 Punkten.

SAP habe in Q3 nach vorläufigen Ergebnissen von einer deutlichen Beschleunigung der Wachstumsdynamik im Cloud-Geschäft profitiert. Im Berichtszeitraum sei das währungsbereinigte Betriebsergebnis um 2% auf 2,10 Mrd. EUR geklettert. Die Erlöse hätten währungsbereinigt um 5% auf 6,84 Mrd. EUR zugelegt. SAP zeige sich angesichts der Q3-Zahlen zuversichtlicher für das Gesamtjahr und hebe zum dritten Mal innerhalb weniger Monate die Ziele an. Das währungsbereinigte Betriebsergebnis solle 2021 in der Bandbreite von 8,1 bis 8,3 (bisher: 7,95 bis 8,25) Mrd. EUR liegen, die währungsbereinigten Cloud- und Softwareerlöse sollten auf 23,8 bis 24,2 (bisher: 23,6 bis 24,0) Mrd. EUR anziehen.

Höhere Absatzmengen und verbesserte Erlöse hätten CropEnergies (ISIN DE000A0LAUP1/ WKN A0LAUP) in Q2 des GJ 2021/22 einen Umsatz von 249 (Vorjahr: 229) Mio. EUR beschert. Für das erste Halbjahr seien die Erlöse damit auf 463 (399) Mio. EUR gestiegen. Aufgrund der deutlich stärker als die Erlöse gestiegenen Rohstoff- und Energiepreise habe sich das operative Ergebnis auf 23,3 (42,6) Mio. EUR verringert, im ersten Halbjahr habe es 38,4 (50,7) Mio. EUR erreicht.

J.P. Morgan habe in Q3 von einem sehr robusten Geschäft mit Fusionen und Übernahmen profitiert und dabei steigende Gewinne verzeichnet. Das Institut habe einen Überschuss von 11,7 (9,4) Mrd. USD erzielt. Zum Gewinnanstieg habe auch beigetragen, dass weitere Reserven, die Corona-bedingt aufgestockt worden seien, aufgelöst worden seien.

Der Euro habe vor dem Hintergrund freundlicher Aktienmärkte leichte Gewinne verzeichnet.

Öl habe das sehr hohe Niveau am Mittwoch nicht ganz halten können. Gold habe freundlicher tendiert. (14.10.2021/ac/a/m)






 
Finanztrends Video zu DAX


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
15.571,7 15.493,52 78,183 +0,50% 01.01./01:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008469008 846900 16.032 11.385
Werte im Artikel
11,24 plus
+2,55%
121,28 plus
+1,18%
147,52 plus
+1,17%
15.543 plus
+0,46%
3.796 plus
+0,43%
28.762 plus
+0,38%
34.825 plus
+0,31%
4.546 minus
-0,13%
15.090 minus
-0,82%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
ARIVA Indikation Indizes
15.571,7 +0,50%  22.10.21
Xetra 15.542,98 - +0,46%  22.10.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...