Erweiterte Funktionen


Plug Power, Ballard Power & Co: E-Wasserstoff Nordamerika Index stabilisiert




07.04.21 12:30
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Nach dem Ausverkauf bei Wasserstoff- respektive Brennstoffzellen-Werten hat sich der E-Wasserstoff Nordamerika Index mittlerweile stabilisiert, so Laurenz Föhn vom Anlegermagazin "Der Aktionär".

Seit Anfang des Monats laufe das Aktienbarometer seitwärts. Erfreulich sei die Kursentwicklung von Air Products & Chemicals (ISIN US0091581068/ WKN 854912), wodurch FuelCell Energy (ISIN US35952H6018/ WKN A2PKHA) vom zweiten Platz im Index abgelöst worden sei.

Die Spitzenposition nehme weiterhin der US-Motorenhersteller Cummins (ISIN US2310211063/ WKN 853121) ein, auf Platz zwei rangiere nun der amerikanische Hersteller von Industriegasen Air Products & Chemicals. Die Aktie aus dem S&P 500 (ISIN US78378X1072/ WKN A0AET0) befinde sich seit Anfang Februar im kontinuierlichen Aufwärtstrend.

Der US-Brennstoffzellenhersteller FuelCell Energy hingegen habe mit den jüngsten Quartalszahlen die Erwartungen deutlich verfehlt. Die Aktie habe daraufhin klar an Boden verloren, weshalb sich das Chartbild der Aktie nach einer kurzen Erholung wieder eingetrübt habe.

Positiv zu bewerten sei die Kursentwicklung der Ballard Power Systems-Aktie (ISIN CA0585861085/ WKN A0RENB). Der starke Kursverfall zwischen Mitte Februar und Anfang März sei gestoppt worden, weshalb nun mit einer anhaltenden Erholung zu rechnen sei. Ähnlich verhalte es sich bei Plug Power (ISIN US72919P2020/ WKN A1JA81). Das Unternehmen habe am Dienstag eine Beteiligung am FiveT Hydrogen Fund kommuniziert.

Im herausfordernden Marktumfeld könnten sich außerdem Chart Industries (ISIN US16115Q3083/ WKN A0KDX9) und Worthington Industries (ISIN US9818111026/ WKN 870882) behaupten. Beide Aktien würden nur leicht unter dem jeweiligen Allzeithoch notieren. Das sorge für eine Stabilisierung im Index, der ausgehend vom Rekordhoch bei 214 Punkten inzwischen gut ein Viertel an Wert verloren habe.

Der E-Wasserstoff Nordamerika Index bleibe eine interessante Möglichkeit, um am aufstrebenden Wasserstoff-Markt zu partizipieren. Dabei werde das Risiko auf mehreren Schultern verteilt. Solide Werte wie Cummins oder Air Products würden dabei die volatilen Kursverläufe von Ballard Power, Plug Power oder FuelCell Energy abfedern. Produkte mit moderatem Hebel auf das Aktienbarometer würden bei Schwäche kaufenswert bleiben.

Hinweis auf Interessenkonflikte:

Der Preis der Finanzinstrumente wird von einem Index als Basiswert abgeleitet. Die Börsenmedien AG hat diesen Index entwickelt und hält die Rechte hieran. Die Börsenmedien AG hat mit Morgan Stanley als Emittent des Finanzinstruments eine Lizenzvereinbarung geschlossen, wonach die Börsenmedien AG Morgan Stanley eine Lizenz zur Verwendung des Index erteilt. Die Börsenmedien AG erhält insoweit von Morgan Stanley Vergütungen. (07.04.2021/ac/a/m)







 
Finanztrends Video zu Ballard Power


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.



Werte im Artikel
22,13 plus
+0,16%
282,88 plus
0,00%
66,59 plus
0,00%
261,42 plus
0,00%
142,90 plus
0,00%
4.128 minus
-0,37%
11,03 minus
-1,08%
28,39 minus
-3,07%
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...