Weitere Suchergebnisse zu "Pfizer":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Pfizer bei Umsatz und Ergebnis für das Gesamtjahr deutlich optimistischer - Aktienanalyse




04.05.21 14:50
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Pfizer-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Michel Doepke vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt die Aktie des US-Pharmagiganten Pfizer Inc. (ISIN: US7170811035, WKN: 852009, Ticker-Symbol NYSE: PFE) in einer aktuellen Aktienanalyse unter die Lupe.

Pfizer habe am Dienstag die Zahlen zum ersten Quartal vorgelegt. Und die könnten sich sehen lassen. Sowohl beim Umsatz als auch Ergebnis werde das Unternehmen für das Gesamtjahr deutlich optimistischer, was auch an den Umsätzen mit dem Corona-Impfstoff Comirnaty liege, der mit BioNTech (ISIN: US09075V1026, WKN: A2PSR2, Ticker-Symbol: 22UA, NASDAQ-Symbol: BNTX) entwickelt worden sei.

In den ersten drei Monaten des Geschäftsjahres 2021 seien die Umsätze um 45 Prozent auf 14,6 Milliarden Dollar nach oben geschnellt. 4,9 Milliarden Dollar würden dabei auf das Impfstoff-Segment entfallen. Einen vergleichbaren Anstieg habe Pfizer auch beim Ergebnis je Aktie verzeichnet, welches um 47 Prozent auf 0,93 Dollar pro Papier habe zulegen können.

Für 2021 stelle Pfizer nun einen Umsatz von 70,5 bis 72,5 Milliarden Dollar in Aussicht (zuvor 59,4 bis 61,4 Milliarden Dollar). Das bereinigte Ergebnis je Aktie solle sich zwischen 3,55 und 3,65 Dollar einfinden. Zuvor habe das Unternehmen mit einem Gewinn von 3,10 bis 3,20 pro Papier gerechnet.

Gut ein Drittel des gesamten Jahresumsatzes solle dabei der Corona-Impfstoff Comirnaty beisteuern. Hier sei Pfizer vor den Zahlen von einem Umsatzbeitrag von 15 Milliarden Dollar ausgegangen. Nun sollten es satte 26 Milliarden Dollar werden - diese Hausnummer sei auch ein Fingerzeig an BioNTech.

In einer ersten Reaktion lege die Pfizer-Aktie gut 1,5 Prozent zu. Der Corona-Impfstoff-Partner BioNTech notiere vorbörslich sogar gut vier Prozent im Plus.

Pfizer profitiere ganz klar von der Impfstoff-Kooperation mit BioNTech. Allerdings sei bei dem Pharma-Wert keine derart dynamische Aufwärtsbewegung zu erwarten, wie es in den letzten Wochen bei der Aktie des Mainzer Partners zu beobachten gewesen sei. Die Pfizer-Aktie eignet sich für konservative, langfristig ausgerichtete Anleger, die auch auf attraktive Dividendenrenditen aus sind, so Michel Doepke von "Der Aktionär". (Analyse vom 04.05.2021)

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen und plant in zeitlich unmittelbarem Zusammenhang weitere Positionen einzugehen, die von der Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren können: BioNTech.

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen/ genannt werden, befinden sich im "AKTIONÄR Depot" von DER AKTIONÄR: BioNTech.

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Pfizer-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Pfizer-Aktie:
33,36 EUR +1,03% (04.05.2021, 15:24)

NYSE-Aktienkurs Pfizer-Aktie:
39,83 USD +3,05% (04.05.2021, 22:10)

ISIN Pfizer-Aktie:
US7170811035

WKN Pfizer-Aktie:
852009

Ticker-Symbol NYSE Pfizer-Aktie:
PFE

Kurzprofil Pfizer Inc.:

Pfizer Inc. (ISIN: US7170811035, WKN: 852009, Ticker-Symbol NYSE: PFE) ist ein weltweit vertretener US-Pharmakonzern mit Hauptsitz in New York. Als führendes forschendes Pharmaunternehmen steht Pfizer seit über 160 Jahren für die erfolgreiche Erforschung und Entwicklung von innovativen Arzneimitteln. Im Ranking der 20 Unternehmen mit den weltweit höchsten Ausgaben für Forschung und Entwicklung (F&E) stand im Jahr 2011 Pfizer an vierter Stelle.

Pfizer konzentriert sich mit seinen weltweit rund 90.000 Mitarbeitern auf Erforschung, Entwicklung und Vertrieb von innovativen Medikamenten. Die Aktivitäten des Konzerns unterteilen sich in: Rezeptpflichtige Medikamente und Rezeptfreie Produkte. Der Geschäftsbereich Tiergesundheit agiert seit Februar 2013 als eigenständiges Unternehmen unter dem Namen Zoetis. Pfizer wurde 2012 von Novartis als weltgrößtes Pharmaunternehmen abgelöst. (04.05.2021/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Pfizer


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
40,02 $ 40,10 $ -0,08 $ -0,20% 14.05./22:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US7170811035 852009 43,02 $ 31,62 $
Metadaten
Ratingstufe:kaufen
Analysten: Michel Doepke
Werte im Artikel
192,77 plus
+6,63%
40,02 minus
-0,20%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
33,015 € -0,48%  14.05.21
Hannover 33,235 € +1,26%  14.05.21
Berlin 33,05 € +0,73%  14.05.21
München 33,135 € +0,38%  14.05.21
AMEX 40,06 $ -0,15%  14.05.21
NYSE 40,02 $ -0,20%  14.05.21
Nasdaq 40,00 $ -0,30%  14.05.21
Xetra 33,10 € -0,48%  14.05.21
Hamburg 33,075 € -0,53%  14.05.21
Stuttgart 33,00 € -0,54%  14.05.21
Düsseldorf 33,045 € -0,59%  14.05.21
Frankfurt 33,075 € -0,66%  14.05.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...