Weitere Suchergebnisse zu "Moderna":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Moderna-Impfstoff scheint eine langanhaltende Wirksamkeit zu haben - Aktienanalyse




08.04.21 15:56
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Moderna-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Marion Schlegel vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des US-Biotech-Unternehmens Moderna Inc. (ISIN: US60770K1079, WKN: A2N9D9, Ticker-Symbol: 0QF, NASDAQ-Symbol: MRNA) unter die Lupe.

Der Impfstoff des US-Biotech-Unternehmens Moderna scheine eine langanhaltende Wirksamkeit zu haben. Dies hätten die Ergebnisse einer neuen Studie gezeigt. Auch ein halbes Jahr nach der vollständigen Corona-Impfung mit dem mRNA-Impfstoff von Moderna bleibe der Schutz der Studie zufolge hoch. Ein Langzeittest mit 33 Probanden habe sechs Monate nach der zweiten Impfung in allen Altersklassen ein weiterhin hohes Niveau an Antikörpern gegen Covid-19 gezeigt, würden US-Experten im "New England Journal of Medicine" (NEJM) berichten. Die Studie werde weitergeführt, um die Wirksamkeit des Vakzins über noch längere Zeit beobachten zu können.

Bislang sei unklar, wie lang der Schutz durch die Covid-19-Impfstoffe halte. Anfang des Monats hätten aber auch schon die mRNA-Impfstoffhersteller BioNTech/Pfizer mitgeteilt, dass der Schutz durch ihr gemeinsames Präparat sechs Monate nach der zweiten Dosis genauso hoch sei wie kurz danach. Zudem hätten sich keine Sicherheitsbedenken gezeigt. Die Produkte von BioNTech/Pfizer und Moderna würden als sehr ähnlich gelten, sie würden beide auf dem neuartigen mRNA-Ansatz beruhen.

Deutschland kämpfe derweil weiterhin um eine bessere Versorgung mit Impfstoffen. Eine ausgefallene Lieferung bremse aktuell in Rheinland-Pfalz erneut das Impftempo. Am Dienstag seien rund 10.000 fest zugesagte Dosen des Impfstoffs von BioNTech/Pfizer nicht geliefert worden, habe Landesimpfkoordinator und Gesundheitsstaatssekretär Alexander Wilhelm am Mittwoch in Mainz gesagt. Die Gründe dafür seien unklar. Zudem gebe es Hinweise, dass Ende April eine Lieferung von Moderna ausfallen könne. Der Bund habe zugesagt, dass künftig jede Woche mit 110.000 Impfstoff-Dosen zu rechnen sei, habe Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler gesagt.

Eine Sprecherin von BioNTech habe am Mittwochabend von einem Fehler in der Auftragsbearbeitung gesprochen. Die Impfdosen würden in den kommenden zwei Wochen nachgeliefert.

DER AKTIONÄR bleibe sowohl für die BioNTech-Aktie (ISIN: US09075V1026, WKN: A2PSR2) als auch für die Moderna-Aktie zuversichtlich. Aus bewertungstechnischer Sicht sei derzeit aber weiterhin BioNTech attraktiver. Anleger bleiben an Bord, so Marion Schlegel von "Der Aktionär". (Analyse vom 08.04.2021)

(Mit Material von dpa-AFX)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Moderna-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Moderna-Aktie:
112,40 EUR +1,54% (08.04.2021, 15:32)

NASDAQ-Aktienkurs Moderna-Aktie:
131,47 USD -1,54% (07.04.2021, 22:00)

ISIN Moderna-Aktie:
US60770K1079

WKN Moderna-Aktie:
A2N9D9

Ticker-Symbol Deutschland Moderna-Aktie:
0QF

NASDAQ-Symbol Moderna-Aktie:
MRNA

Kurzprofil Moderna Inc.:

Moderna Inc. (ISIN: US60770K1079, WKN: A2N9D9, Ticker-Symbol: 0QF, NASDAQ-Symbol: MRNA) beschäftigt sich mit transformativen Medikamenten auf der Basis von Boten-Ribonukleinsäure (mRNA). Sie hat eine Plattform geschaffen, um die zugrunde liegenden pharmazeutischen Eigenschaften der mRNA-Medikamente zu verbessern. Die Plattform besteht aus drei Bereichen: mRNA-Technologien, Verabreichungstechnologien und Herstellungsprozesse. Sie verfolgt die mRNA-Wissenschaft, um die unerwünschte Aktivierung des Immunsystems durch mRNA zu minimieren und die Wirksamkeit der mRNA in den Zielzellen zu maximieren.

Ihre Programme zur Entwicklung von Therapeutika und Impfstoffen umfassen Infektionskrankheiten, Onkologie, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und seltene genetische Krankheiten. Sie hat sechs Modalitäten geschaffen: prophylaktische Impfstoffe, Krebsimpfstoffe, intratumorale Immuno-Onkologie, lokalisierte regenerative Therapeutika, systemische sezernierte Therapeutika und systemische intrazelluläre Therapeutik. (08.04.2021/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
160,26 $ 170,81 $ -10,55 $ -6,18% 19.04./17:14
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US60770K1079 A2N9D9 189,26 $ 43,15 $
Metadaten
Ratingstufe:halten
Analysten: Marion Schlegel
Werte im Artikel
150,41 minus
-0,75%
160,26 minus
-6,18%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
134,46 € -5,70%  17:29
München 136,06 € -3,56%  15:30
Hamburg 135,24 € -4,52%  16:27
Frankfurt 133,02 € -5,09%  17:11
Stuttgart 134,14 € -5,31%  16:50
Hannover 133,42 € -5,35%  16:44
Xetra 133,16 € -5,43%  17:05
AMEX 160,09 $ -5,82%  17:13
Nasdaq 160,26 $ -6,18%  17:14
Düsseldorf 133,52 € -6,24%  17:00
Berlin 133,14 € -6,25%  17:12
NYSE 160,08 $ -6,30%  17:13
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
92 Moderna Kaufen! 16.04.21
668 MRNA 23$ IPO 16.03.21
  Löschung 31.01.20
RSS Feeds




Bitte warten...