Weitere Suchergebnisse zu "Henkel Vz":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Henkel: Gewinnprognosen und Kursziele reihenweise erhöht - Aktienanalyse




08.04.21 10:46
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.aktiencheck.de) - Henkel: Gewinnprognosen und Kursziele reihenweise erhöht - Aktienanalyse

Der Konsumgüterhersteller Henkel (ISIN: DE0006048432, WKN: 604843, Ticker-Symbol: HEN3, Nasdaq OTC-Symbol: HENOF) hat seine Aktionäre auf ein umsatzstarkes Quartal eingestimmt, so die Experten vom "ZertifikateJournal" in ihrer aktuellen Ausgabe.

Wie das Unternehmen mitgeteilt habe, dürften die Erlöse in den ersten drei Monaten organisch und bereinigt um Wechselkurseffekte um rund sieben Prozent gestiegen sein. Die aktuelle Markterwartung liege nur bei 3,5 Prozent, habe es weiter unter Berufung auf Zahlen des Dienstleisters Visible Alpha geheißen. Damit würde das erste Jahresviertel deutlich über dem liegen, was Henkel für das Gesamtjahr prognostiziert habe. Für 2021 habe der Vorstand bislang ein organisches Umsatzwachstum um zwei bis fünf Prozent als Ziel ausgegeben.

Vor allem im Geschäft mit Industrieklebstoffen, das 2020 besonders stark unter der Pandemie gelitten habe, sei es kräftig aufwärts gegangen. Die größte Konzernsparte solle organisch um 12,5 Prozent zulegen. Für die Sparte mit Wasch- und Reinigungsmitteln wie Persil und Bref sage Henkel ein Plus von 3,5 Prozent voraus. Das Kosmetikgeschäft mit Marken wie Schwarzkopf und Fa solle - ausgebremst durch die Corona-Krise - immerhin um ein Prozent wachsen. Was das für den Gewinn bedeute, würden die Aktionäre am 6. Mai erfahren. Allerdings habe Henkel bereits bei Vorlage der Jahreszahlen für 2020 angekündigt, dass nach den Einbußen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie im Vorjahr neben dem Umsatz auch das Ergebnis wieder anziehen solle. Dabei setze Henkel auch auf einen Umbau.

Die Umsatzaussagen seien bei Analysten gut angekommen - Gewinnprognosen und Kursziele seien reihenweise erhöht worden. Zugleich aber herrsche bei einigen Skepsis über den weiteren Jahresverlauf. So habe Guillaume Delmas von der UBS etwa die starke Gewinndynamik gelobt, habe aber deren Kurzfristigkeit betont: Es gebe "Spielraum für weiteres Ergebnispotenzial innerhalb der nächsten paar Monate", habe er geschrieben. Ab der zweiten Jahreshälfte lasse sich die Gewinnentwicklung dann aber nicht mehr allzu gut vorhersagen. Oliver Nicolai von Goldman Sachs habe zudem darauf verwiesen, dass der starke Quartalsverlauf zumindest teilweise bereits im Aktienkurs enthalten sein dürfte. (Ausgabe 13/2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Henkel-Vorzugsaktie:

XETRA-Aktienkurs Henkel-Vorzugsaktie:
97,10 EUR +0,10% (08.04.2021, 10:28)

Tradegate-Aktienkurs Henkel-Vorzugsaktie:
97,02 EUR -0,12% (08.04.2021, 10:34)

ISIN Henkel-Vorzugsaktie:
DE0006048432

WKN Henkel-Vorzugsaktie:
604843

Ticker-Symbol Henkel-Vorzugsaktie:
HEN3

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Henkel-Vorzugsaktie:
HENOF

Kurzprofil Henkel AG & Co. KGaA:

Die Henkel AG & Co. KGaA (ISIN: DE0006048432, WKN: 604843, Ticker-Symbol: HEN3, Nasdaq OTC-Symbol: HENOF) verfügt weltweit über ein ausgewogenes und diversifiziertes Portfolio. Mit starken Marken, Innovationen und Technologien hält das Unternehmen mit seinen drei Unternehmensbereichen führende Marktpositionen - sowohl im Industrie- als auch im Konsumentengeschäft: So ist Henkel Adhesive Technologies globaler Marktführer im Klebstoffbereich. Auch mit den Unternehmensbereichen Laundry & Home Care und Beauty Care ist das Unternehmen in vielen Märkten und Kategorien führend. Henkel wurde 1876 gegründet und blickt auf eine über 140-jährige Erfolgsgeschichte zurück.

Im Geschäftsjahr 2020 erzielte Henkel einen Umsatz von 19,3 Mrd. Euro und ein betriebliches Ergebnis von rund 2,6 Mrd. Euro (bereinigt um einmalige Aufwendungen und Erträge sowie Restrukturierungsaufwendungen). Henkel beschäftigt weltweit etwa 53.000 Mitarbeiter, die ein vielfältiges Team bilden - verbunden durch eine starke Unternehmenskultur, einen gemeinsamen Unternehmenszweck und gemeinsame Werte. Die führende Rolle von Henkel im Bereich Nachhaltigkeit wird durch viele internationale Indizes und Rankings bestätigt. Die Vorzugsaktien von Henkel sind im DAX notiert. (08.04.2021/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Henkel St


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
97,92 € 98,72 € -0,80 € -0,81% 14.04./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0006048432 604843 99,50 € 75,00 €
Werte im Artikel
85,00 minus
-0,53%
97,92 minus
-0,81%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
98,04 € -0,77%  14.04.21
Nasdaq OTC Other 114,00 $ +1,08%  31.03.21
Hannover 98,82 € +0,14%  14.04.21
Hamburg 98,84 € +0,02%  14.04.21
Berlin 98,60 € -0,08%  14.04.21
München 98,54 € -0,52%  14.04.21
Stuttgart 98,08 € -0,53%  14.04.21
Düsseldorf 98,02 € -0,55%  14.04.21
Frankfurt 98,06 € -0,77%  14.04.21
Xetra 97,92 € -0,81%  14.04.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
758 Henkel Vz. 31.03.21
316 Börsenausblick: Berichtsaison tre. 12.04.20
2 Gute Chancen 12.06.19
173 Risiken + Chancen der 30 DAX. 03.04.15
  Arivas Flop 10 und die Perform. 14.07.13
RSS Feeds




Bitte warten...