Gold: Wer kauft, wer verkauft?




03.05.21 15:15
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Der Goldpreis (ISIN: XC0009655157, WKN: 965515) startet fester in die neue Woche, so Markus Bußler vom Online-Anlegermagazin "Der Aktionär".

Der Rücksetzer in den Bereich von 1.760 Dollar scheine die ersten Käufer zurück in den Markt gebracht zu haben. Jetzt würden die Bullen langsam wieder in den Bereich von 1.800 Dollar schielen. Doch wichtig werde auf mittlere Sicht, dass der Ausbruch über den Bereich von 1.810 Dollar auf Wochenschlussbasis gelinge. Damit wäre der Ausbruch aus der Bullenflagge geschafft.

Derweil melde das Wold Gold Council die offiziellen Goldbestände der Notenbanken weltweit. Interessant sei dabei sicherlich, dass die Türkei im März 2,6 Tonnen Gold verkauft habe. Das dürfte angesichts der prekären Lage in der Türkei nicht überraschen. Wohl aber, dass die Bestände, die die Geschäftsbanken bei der Türkischen Zentralbank eingelagert hätten, um 12,9 Tonnen gestiegen seien. Zunahmen der Goldbestände habe es sowohl bei Ungarn (+63 Tonnen) als auch bei Japan (+80,8 Tonnen) gegeben. Zudem seien Indien, Usbekistan aber auch Tschechien und Kasachstan auf dem Markt als Käufer aufgetreten. Dagegen hätten die Philippinen sich von 15,6 Tonnen getrennt. Dennoch sehe es danach aus, als könnten die Notenbanken netto wieder auf die Käuferseite zurückkehren, nachdem sie in den letzten Monaten des vergangenen Jahres netto auf der Verkäuferseite gewesen seien.

Solche Meldungen sollten Anleger nicht allzu hoch bewerten. Es seien Momentaufnahmen, die sich hier widerspiegeln würden. Entscheidender werde es tatsächlich, diese charttechnische Korrekturphase zu verlassen und einen neuen Aufwärtsimpuls zu generieren. Dann werde sich der Goldpreis in den kommenden Monaten auf den Weg nach oben Richtung Allzeithochs aufmachen. Fundamental gebe es genügend Rückenwind. Und dabei spiele es keine Rolle, ob die Notenbanken nun kaufen würden oder nicht. Doch aktuell sei es noch nicht soweit, auch wenn die Bullen gerade einen neuerlichen Anlauf unternehmen würden. (03.05.2021/ac/a/m)





 
Finanztrends Video zu Goldpreis


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
1.843,6 $ 1.826,17 $ 17,43 $ +0,95% 14.05./22:44
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
XC0009655157 965515 2.074 $ 1.672 $
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
FXCM
1.843,6 $ +0,95%  14.05.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...