Facebook-Aktie: Messenger Kids ist da! Aktienanalyse




05.12.17 15:31
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Facebook-Aktienanalyse von Benedikt Kaufmann vom Online-Anlegermagazin "Der Aktionär":

Benedikt Kaufmann von "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Social Media-Anbieters Facebook Inc. (ISIN: US30303M1027, WKN: A1JWVX, Ticker-Symbol: FB2A, NASDAQ Ticker-Symbol: FB) unter die Lupe.

Neue Zahlen der Marktforscher von eMarketer würden aufzeigen, dass die jüngste Generation allmählich das Interesse an Facebook verliere. Snapchats Nutzerzahlen bei US-Jugendlichen bis 24 würden erstmals Facebook überholen. Um insbesondere unter den jungen Usern neue Anhänger zu sammeln, habe Facebook am Montag den Messenger Kids für Kinder zwischen sechs und 13 Jahren veröffentlicht.

Wer langfristig und vor allem aussichtsreich in Soziale Netzwerke investieren wolle, komme an der Facebook-Aktie nicht vorbei. Der aktuelle Rücksetzer könne, sobald ein charttechnischer Boden gefunden sei, bei diesem Basisinvestment zum Nachkauf genutzt werden. Sowohl die langfristigen als auch die mittelfristigen Trends würden intakt bleiben.

DER AKTIONÄR sehe das Kursziel für die Facebook-Aktie nach wie vor bei 200,00 Euro. (Analyse vom 05.12.2017)

Börsenplätze Facebook-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Facebook-Aktie:
144,70 EUR -0,14% (05.12.2017, 15:00)

Tradegate-Aktienkurs Facebook-Aktie:
144,752 EUR +0,10% (05.12.2017, 15:17)

NASDAQ-Aktienkurs Facebook-Aktie:
171,47 USD -2,07% (04.12.2017, 22:00)

ISIN Facebook-Aktie:
US30303M1027

WKN Facebook-Aktie:
A1JWVX

Ticker-Symbol Facebook-Aktie Deutschland:
FB2A

NASDAQ Ticker-Symbol Facebook-Aktie:
FB

Kurzprofil Facebook Inc.:

Facebook Inc. (ISIN: US30303M1027, WKN: A1JWVX, Ticker-Symbol: FB2A, NASDAQ Ticker-Symbol: FB) ist ein US-Unternehmen mit Sitz in Menlo Park, Kalifornien. Der Gesellschaft gehört das soziale Netzwerk Facebook. Am 18. Mai 2012 ging Facebook an die Börse. Die Facebook-Nutzung ist für Mitglieder kostenlos, die Einnahmen bringt vor allem das Werbegeschäft. In den USA hat Facebook den größten Anteil am Markt für Bannerwerbung. Unternehmensplänen zufolge sollen künftig aber auch neue E-Commerce-Angebote in den Dienst integriert werden. (05.12.2017/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
151,60 € 152,80 € -1,20 € -0,79% 15.12./10:43
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US30303M1027 A1JWVX 157,40 € 109,20 €
Metadaten
Ratingstufe:kaufen
Analysten: Benedikt Kaufmann
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
151,898 € +0,29%  10:43
München 151,55 € +0,58%  10:31
Hannover 151,49 € +0,52%  08:13
Düsseldorf 151,00 € +0,31%  08:04
Berlin 151,29 € +0,19%  08:19
Frankfurt 152,06 € +0,03%  10:40
Nasdaq 178,39 $ 0,00%  14.12.17
Hamburg 150,97 € -0,19%  08:05
Stuttgart 151,105 € -0,33%  08:45
Xetra 151,60 € -0,79%  10:43
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
446 Wer ist bei Facebook eingestie. 30.11.17
192 Facebook Verfünffachung 28.11.17
1 Löschung 09.08.17
15 Löschung 03.08.17
17 FANG Aktien nach dem Trump. 05.07.17
RSS Feeds




Bitte warten...