Weitere Suchergebnisse zu "DAX":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS      Futures    


DAX: Bullen stehen nach wie vor auf dem Gas




20.03.17 09:36
day-trading-live.de

Stadtlohn (www.aktiencheck.de) - Der DAX ist am Freitagmorgen bei 12.060 Punkten in den vorbörslichen Handel gegangen, so die Experten von "day-trading-live.de".

Nachdem es vorbörslich noch zu leichter Schwäche gekommen sei, hätten die Bullen mit Eröffnung des Xetra-Handels das Ruder übernommen. Sie hätten ihn in dynamischen Aufwärtsimpulsen an und über die 12.100 Punkte geschoben. Das TH sei bei 12.116 Punkten markiert worden. Von hier aus sei es dann leicht zurückgegangen, wobei die Bullen den Index über der 12.060 Punkte-Marke hätten halten können. Der Xetra-Schluss sei bei 12.095 Punkten markiert worden. Nachbörslich sei es dann, wie häufig in einer engen Box seitwärts gegangen.

Die Experten hätten in ihrem Setup auf der Oberseite erwartet, dass der DAX mit dem Überschreiten der 12.107 Punkte das nächste Anlaufziel bei 12.113/15 Punkten erreichen könnte. Diese Bewegung habe sich am Mittag eingestellt. Das Anlaufziel sei erreicht und um 1 Punkt überschritten worden. Damit habe das Setup auf der Oberseite sehr gut gegriffen. Die Rücksetzer seien mit dem Unterschreiten der 12.029 ebenfalls exakt an das nächste Anlaufziel bei 12.018/15 Punkten gegangen. Damit habe das Setup am Freitag, trotz Hexensabbat, sehr gut gegriffen.

Kurscheck:

Die Kursbewegungen am Freitag seien primär dem großen Verfall geschuldet gewesen. Der DAX habe gegenüber dem Vortag ein tieferes Hoch und ein tieferes Tief gemacht. Dennoch sei das TH am Freitag das zweite höchste in diesem Jahr gewesen. Seit dem 07.03.2017 sei kein Tief mehr unter der 12.000 Punkte-Marke mehr gemacht worden. Übergeordnet habe sich der DAX damit über der 12.000 Punkte-Marke etablieren können. Interessant sei, das der Xetra-Schluss mit Ausnahme am 14.03.2017, immer über dem Vortag gelegen habe. Am 14.03. habe er nur 1 Punkt unter dem Vortag gelegen. Auch das unterstreiche, dass die Bullen nach wie vor auf dem Gas stünden.

TH: 12.116 (Vortag: 12.177)/ TT: 12.016 (Vortag: 12.043)/ Xetra-Schluss: 12.095 (Vortag: 12.083)/ Range: 100 Pkte (Vortag: 134 Pkte)

Ausblick für den heutigen Handelstag:

Der DAX sei heute Morgen bei 12.042 Punkten in den vorbörslichen Handel gegangen. Er starte damit 39 Punkte unter dem TS/WS von Freitagabend und 18 Punkte unter der ersten vorbörslichen Notierung am Freitagmorgen.

Die Bullen könnten heute zunächst versuchen, den Index über die 12.050 Punkte-Marke zu schieben und dort festzusetzen. Würden sie dies schaffen, so könnten sie im Nachgang versuchen, die 12.067/69 und dann die 12.078/80 bzw. die 12.086790 Punkte zu erreichen. Sollte der DAX bis in den Bereich der 12.086/90 Punkte laufen, so könnten sich hier Rücksetzer einstellen und die Aufwärtsbewegung könnte zunächst beendet sein. Schaffe es der DAX sich über dieses Level zu schieben, so könnte er noch etwas weiter laufen. Anlaufmarken wären die 11.998/12.000 und dann das TH von Freitag und im Nachgang dessen die 12.136/39 Punkte. Die Experten würden heute nicht davon ausgehen, dass es der DAX schaffe, sich nachhaltig über die 12.136/39 Punkte zu schieben.

Könne der DAX sich heute nicht über die 12.050 Punkte-Marke halten, so könnten Rücksetzer zunächst die zunächst bis 12.029/27 Punkte und dann bis zum TT von Freitag gehen könnten. Rutsche der DAX unter die 12.016 Punkte, wären die 12.000/11.990 Punkte der nächste relevante Anlaufbereich. Rücksetzer bis in diesen Bereich könnten vergleichsweise rasch zurückgekauft werden. Gehe es unter die 11.990 Punkte, wären die 11.978/76, die 11.958/55 und die 11.947/44 Punkte weiter Anlaufziele. Sollte der DAX bis 11.944 Punkte zurücksetzen, könnten sich dann Erholungen einstellen. Unter der 11.944 Punkte kämen die 11.935/32, die 11.924/22 und die 11.911/09 Punkte als Anlaufmarken in Betracht.

Widerstände und Unterstützungen:

Die Widerstände beim DAX seien heute bei 12.106/26 Punkten zu finden. Weitere Widerstände gebe es bei 12.147/52/72/89 als auch bei 12.208/21/52 Punkten.

Aktuelle Unterstützungen seien heute bei 12.028/04 Punkten zu suchen. Weitere Unterstützungen seien bei 11.993/75/55/48/32/23/05 als auch bei 11.870/47/17/02 Punkten zu finden.

Die Experten würden heute mit einem seitwärts/ abwärts gerichteten Markt rechnen. Diese Einschätzung sei immer in Bezug auf die Vorbörse zu sehen.

12.098 (12.128) bis 12.004 (11.967) Punkte sei die heute von den Experten erwartete Tagesrange. (20.03.2017/ac/a/m)







 
 
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
12.733,41 - 12.794 - -60,59 - -0,47% 23.06./17:45
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008469008 846900 12.952 - 9.214 -
Werte im Artikel
12.733 minus
-0,47%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Xetra 12.733,41 - -0,47%  17:45
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
14045 DAX trade 19:04
29730 QuoVadisDax - das Original - . 18:38
286301 QV ultimate (unlimited) 17:57
6772 2017 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EUR. 16:44
18887 Der Crash (Original bei Geldma. 16:00
RSS Feeds




Bitte warten...