Weitere Suchergebnisse zu "Apple":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Apple: Ausgang des Rechtsstreits mit Epic Games mit Spannung erwartet - Aktienanalyse




08.04.21 19:09
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Apple-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Emil Jusifov vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des kalifornischen Smartphone-Herstellers Apple Inc. (ISIN: US0378331005, WKN: 865985, Ticker-Symbol: APC, NASDAQ-Symbol: AAPL) unter die Lupe.

Apple und der "Fortnite"-Entwickler Epic Games würden sich in Position für ihren Prozess in Kalifornien bringen, der das App-Geschäft auf dem iPhone umkrempelt könnte. Dreieinhalb Wochen vor Beginn der Verhandlung hätten die Unternehmen am Donnerstag ihre ausführlichen Argumente auf insgesamt fast 700 Seiten veröffentlicht. Epic wolle, dass Apple gezwungen werde, auf dem iPhone App Stores anderer Anbieter zuzulassen. Apple warne vor Risiken für Nutzer.

Entscheidend in dem Verfahren könnte die Frage werden, ob man von einer Monopol-Position Apples bei der Verbreitung von Apps auf dem iPhone sprechen könne. Epic verweise darauf, dass auf dem iPhone Apps und digitale In-App-Käufe nur über Apples Plattform erworben werden könnten - und baue darauf seinen Vorwurf eines Wettbewerbsverstoßes auf, der beendet werden müsse. Apple kontere, dass man stattdessen den Markt für Spiele insgesamt zusammen mit Konsolen und PCs betrachten müsse. Der Fall solle von einer Richterin in Kalifornien und nicht von Geschworenen entschieden werden.

Apple verweise auch darauf, dass der Konzern dank des Wegs über einen einzigen App Store die Möglichkeit habe, alle Anwendungen zu prüfen, um Nutzer vor Betrug und Software-Fehlern zu schützen. Dafür seien fast 500 Mitarbeiter rund um die Welt im Einsatz. Epic entgegne, Apple lasse auf seinen Mac-Computer seit jeher auch das Laden von Software aus anderen Quellen als dem hauseigenen App Store zu.

Der Streit habe im August entbrannt, nachdem sich Epic nicht mehr an die seit mehr als einem Jahrzehnt geltende Vorgabe habe halten wollen, dass virtuelle Artikel in seinem populären Spiel "Fortnite" auf iPhones nur über das System der In-App-Käufe von Apple angeboten werden könnten. Dabei behalte Apple 30 Prozent des Kaufpreises ein. Epic würde stattdessen gern einen eigenen App Store auf dem iPhone betreiben und In-App-Käufe nicht über Apples Bezahlverfahren abwickeln.

Die Anleger von Apple dürften den Ausgang des Rechtsstreits zwischen Apple und Epic Games mit Spannung erwarten. Apples Niederlage vor Gericht würde wahrscheinlich zu Umsatzeinbußen bei den App-Verkäufen von Apple führen. Kurzfristig könnte sich dies negativ auf den Aktienkurs von Apple auswirken.

"Der Aktionär" gehe jedoch davon aus, dass Apple in seinem riesigen Ökosystem andere Einnahmequellen anzapfen könnte, um die geringeren Erlöse bei den App-Verkäufen zu kompensieren.

"Der Aktionär" bleibt bullish für Apple und rät investierten Anlegern, ihre Gewinne laufen zu lassen, so Emil Jusifov von "Der Aktionär". (Analyse vom 08.04.2021)

(Mit Material von dpa-AFX)

Hinweis auf mögliche Interessenkonflikte:

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: Apple.

Der Autor Emil Jusifov hält unmittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: Apple.

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Apple-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Apple-Aktie:
108,92 EUR +1,15% (08.04.2021, 19:00)

XETRA-Aktienkurs Apple-Aktie:
108,78 EUR +1,72% (08.04.2021, 17:35)

NASDAQ-Aktienkurs Apple-Aktie:
129,80 EUR +1,49% (08.04.2021, 18:45)

ISIN Apple-Aktie:
US0378331005

WKN Apple-Aktie:
865985

Ticker-Symbol Apple-Aktie:
APC

NASDAQ-Ticker-Symbol Apple-Aktie:
AAPL

Kurzprofil Apple Inc.:

Apple Inc. (ISIN: US0378331005, WKN: 865985, Ticker-Symbol: APC, NASDAQ-Symbol: AAPL) ist ein US-amerikanischer Hersteller von Unterhaltungselektronik mit Hauptsitz im kalifornischen Cupertino. Aktuelle Verkaufsschlager des Elektronikriesen sind die Smartphones der iPhone-Modellreihe, die Tablets der iPad-Serie sowie die Notebooks der MacBook-Reihe. Neben dem Verkauf von Elektronik-Hardware gewinnt stark zunehmend der Verkauf von Medien über den iTunes Store und Applikationen über den Apple-App Store an Bedeutung. (08.04.2021/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Der Vorstand und/oder Mitarbeiter der aktiencheck.de AG halten eine Netto-Longposition in den Aktien des analysierten Unternehmens. Es besteht also ein Interessenkonflikt auf den wir hiermit ausdrücklich hinweisen wollen.







 
Finanztrends Video zu Apple


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
134,84 $ 134,16 $ 0,68 $ +0,51% 20.04./01:57
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US0378331005 865985 145,08 $ 66,36 $
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten: Emil Jusifov
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
111,96 € +0,04%  19.04.21
AMEX 134,86 $ +0,60%  19.04.21
NYSE 134,85 $ +0,54%  19.04.21
Nasdaq 134,84 $ +0,51%  19.04.21
München 112,24 € +0,41%  19.04.21
Frankfurt 111,74 € +0,22%  19.04.21
Berlin 112,14 € +0,18%  19.04.21
Hamburg 111,96 € +0,13%  19.04.21
Xetra 111,80 € +0,11%  19.04.21
Düsseldorf 111,60 € +0,07%  19.04.21
Stuttgart 111,74 € +0,05%  19.04.21
Hannover 111,40 € -0,98%  19.04.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
20283 Apple Inc. - Die Story geht w. 17.04.21
38817 Apple , das erste Billione-MK U. 12.04.21
33 Apple 18.03.21
67 Inverse Kursentwicklung todsich. 02.10.20
8 Apple Aktien-Split - Kauf zwis. 31.08.20
RSS Feeds




Bitte warten...