Weitere Suchergebnisse zu "zooplus":
 Aktien      Zertifikate    


zooplus-Aktie: Starke Erlösentwicklung in Q1 - Weitere Marktanteilsgewinne - Kaufempfehlung - Aktienanalyse




20.04.17 10:19
Commerzbank

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - zooplus-Aktienanalyse von Analyst Andreas Riemann von der Commerzbank:

Andreas Riemann, Analyst der Commerzbank, rät in einer aktuellen Aktienanalyse nach vorläufigen Q1-Zahlen weiterhin zum Kauf der Aktie des Internet-Händlers für Heimtierprodukte zooplus AG (ISIN: DE0005111702, WKN: 511170, Ticker-Symbol: ZO1, Nasdaq OTC-Symbol: ZLPSF).

Die Erlöse des Münchener Unternehmens hätten sich im ersten Quartal wie erwartet stark entwickelt, so der Analyst in einer heute veröffentlichten Studie. Die zooplus AG gewinne bei Tierbedarf weiter Marktanteile. Zudem sei auch der Nachrichtenfluss hinsichtlich Übernahmeaktivitäten in der Branche positiv für den Online-Händler.

Andreas Riemann, Analyst der Commerzbank, hat in einer aktuellen Aktienanalyse das "buy"-Votum für die zooplus-Aktie mit einem Kursziel von 158 Euro bestätigt. (Analyse vom 20.04.2017)

Börsenplätze zooplus-Aktie:

Xetra-Aktienkurs zooplus-Aktie:
143,40 EUR +0,17% (20.04.2017, 09:38)

Tradegate-Aktienkurs zooplus-Aktie:
144,35 EUR +1,75% (20.04.2017, 09:58)

ISIN zooplus-Aktie:
DE0005111702

WKN zooplus-Aktie:
511170

Ticker-Symbol zooplus-Aktie:
ZO1

Nasdaq OTC Ticker-Symbol zooplus-Aktie:
ZLPSF

Kurzprofil zooplus AG:

zooplus (ISIN: DE0005111702, WKN: 511170, Ticker-Symbol: ZO1, Nasdaq OTC-Symbol: ZLPSF) wurde 1999 gegründet und ist heute gemessen an Umsatzerlösen Europas führender Internethändler für Heimtierbedarf. Die Umsatzerlöse betrugen im Geschäftsjahr 2016 insgesamt 909 Mio. EUR - davon wurden rund 74% im internationalen Geschäft erzielt. Das Geschäftsmodell wurde bislang bereits in 30 Ländern Europas erfolgreich eingeführt. zooplus vertreibt Produkte für alle wichtigen Heimtiergattungen. Zum Produktangebot zählen insbesondere Tierfutter (Trocken- und Nassfutter und Futterbeigaben) sowie Zubehör wie Kratzbäume, Hundekörbe oder Spielzeug in allen Preiskategorien.

Neben einer Auswahl von über 8.000 Produkten profitieren zooplus-Kunden zudem von einer Vielzahl interaktiver Content- und Community-Angebote. Der Heimtierbedarfsmarkt stellt ein wichtiges Marktsegment innerhalb der europäischen Handelslandschaft dar. Die Umsätze mit Heimtierfutter und Zubehör innerhalb der Europäischen Union belaufen sich auf brutto rund 26 Mrd. EUR. Für Europa wird auch weiterhin starkes Wachstum im Bereich E-Commerce erwartet. zooplus rechnet daher mit einer Fortsetzung der dynamischen Entwicklung. (20.04.2017/ac/a/nw)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
179,35 € 180,45 € -1,10 € -0,61% 26.06./10:40
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005111702 511170 200,15 € 115,90 €
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten: Andreas Riemann
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
179,161 € -0,27%  10:19
Düsseldorf 180,45 € +0,70%  08:18
Frankfurt 180,45 € +0,70%  08:01
Hamburg 180,45 € +0,70%  08:09
Hannover 180,45 € +0,70%  08:10
München 180,45 € +0,70%  08:00
Stuttgart 181,07 € +0,42%  09:15
Xetra 179,35 € -0,61%  10:25
Berlin 179,33 € -0,63%  10:21
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...