Weitere Suchergebnisse zu "thyssenkrupp":
 Aktien      Zertifikate      OS    


thyssenkrupp-Aktie: Leerverkäufer AQR Capital Management tritt den Rückzug an! Aktiennews




14.09.17 09:41
aktiencheck.de

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer AQR Capital Management baut Shortposition in Aktien der thyssenkrupp AG leicht ab:

Die Leerverkäufer des Hedgefonds AQR Capital Management haben den Rückzug aus ihrem Short-Engagement in den Aktien des Stahlherstellers thyssenkrupp AG (ISIN: DE0007500001, WKN: 750000, Ticker-Symbol: TKA, Nasdaq OTC-Symbol: TYEKF) angetreten.

Der in Greenwich, Connecticut, USA, beheimatete Hedgefonds-Riese AQR Capital Management, LLC hat am 12.09.2017 seine Netto-Leerverkaufsposition von 0,71% auf 0,68% der thyssenkrupp-Aktien reduziert.

Aktuell halten die Leerverkäufer der Hedgefonds folgende Netto-Leerverkaufspositionen in den thyssenkrupp-Aktien:

0,68% AQR Capital Management (12.09.2016)
0,50% Capital Fund Management SA (01.09.2017)
0,48% Marshall Wace LLP (31.08.2017)
0,42% Citadel Europe LLP (08.02.2017)

Gesamte Netto-Leerverkaufspositionen der Leerverkäufern der Hedgefonds in den Aktien der thyssenkrupp AG: mindestens 2,08%.

Börsenplätze thyssenkrupp-Aktie:

Xetra-Aktienkurs thyssenkrupp-Aktie:
26,04 EUR -0,97% (14.09.2017, 09:26)

Tradegate-Aktienkurs thyssenkrupp-Aktie:
26,112 EUR -0,41% (14.09.2017, 09:36)

ISIN thyssenkrupp-Aktie:
DE0007500001

WKN thyssenkrupp-Aktie:
750000

Ticker-Symbol thyssenkrupp-Aktie:
TKA

Nasdaq OTC Ticker-Symbol thyssenkrupp-Aktie:
TYEKF

Kurzprofil thyssenkrupp AG:

Die thyssenkrupp AG (ISIN: DE0007500001, WKN: 750000, Ticker-Symbol: TKA, Nasdaq OTC-Symbol: TYEKF) ist ein diversifizierter Industriekonzern mit traditionell hoher Werkstoffkompetenz und einem wachsenden Anteil an Industriegüter- und Dienstleistungsgeschäften. Über 156.000 Mitarbeiter arbeiten in knapp 80 Ländern mit Leidenschaft und Technologie-Know-how an hochwertigen Produkten sowie intelligenten industriellen Verfahren und Dienstleistungen für nachhaltigen Fortschritt. Ihre Qualifikation und ihr Engagement sind die Basis für den Erfolg. thyssenkrupp erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2015/2016 einen Umsatz von rund 39 Mrd. Euro.

Gemeinsam mit seinen Kunden entwickelt das Unternehmen in den Anwendungsfeldern Mechanik, Anlagenbau und Werkstoffe wettbewerbsfähige Lösungen für die Herausforderungen der Zukunft. Mit seiner Ingenieurkompetenz ermöglicht es seinen Kunden, Vorteile im weltweiten Wettbewerb zu erzielen sowie innovative Produkte wirtschaftlich und ressourcenschonend herzustellen. Technischer Fortschritt und Innovationen sind für thyssenkrupp Schlüsselfaktoren, um mit der Verbundkraft des Konzerns den aktuellen und zukünftigen Kunden- und Marktbedürfnissen global zu folgen, auf den Zukunftsmärkten zu wachsen sowie hohe und stabile Ergebnis-, Cash- und Wertbeiträge zu erwirtschaften. (14.09.2017/ac/a/d)







 
 
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
24,70 € 25,02 € -0,32 € -1,28% 25.09./20:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0007500001 750000 27,07 € 19,41 €
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
24,351 € -2,79%  21:57
Düsseldorf 24,70 € 0,00%  17:13
Hannover 24,74 € -0,20%  09:32
Hamburg 24,925 € -0,48%  14:40
Xetra 24,70 € -1,28%  17:35
Berlin 24,755 € -1,41%  18:45
Stuttgart 24,38 € -2,59%  21:55
Frankfurt 24,399 € -2,61%  19:58
Nasdaq OTC Other 28,65 $ -3,44%  18:54
München 23,90 € -4,36%  18:55
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...