Erweiterte Funktionen


ifo-Exporterwartungen gestiegen




25.11.21 16:10
aktiencheck.de

Bad Marienberg (www.aktiencheck.de) - Die Stimmung in der deutschen Exportindustrie hat sich verbessert, so das ifo-Institut in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Die ifo-Exporterwartungen sind im November auf 15,8 Punkte gestiegen, von 13,1 Punkten im Oktober und nach 20,6 im September (saisonbereinigt korrigiert). Die deutsche Exportwirtschaft ist trotz Lieferproblemen bei Vorprodukten und Rohstoffen robust aufgestellt.

Deutliche Zuwächse im Auslandsgeschäft erwartet die Autoindustrie. Gleiches gilt für die Hersteller von elektrischen Ausrüstungen. Im Maschinenbau gaben die Erwartungen zwar etwas nach, liegen gleichwohl aber noch auf einem guten Niveau. Die Hersteller von Nahrungsmitteln sind vorsichtig optimistisch, zusätzliche Exportaufträge zu bekommen. Mit einem Rückgang der Exporte rechnen nur die Hersteller von Druckerzeugnissen. (25.11.2021/ac/a/m)





 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.



Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

RSS Feeds




Bitte warten...