SMT Scharf: Großaktionäre kündigen verpflichtendes Übernahmeangebot an - Angebotspreis unattraktiv - Aktienanalyse




13.01.21 12:06
Montega AG

Hamburg (www.aktiencheck.de) - SMT Scharf-Aktienanalyse von der Montega AG:

Pierre Gröning und Niklas Bentlage, Aktienanalysten der Montega AG, raten in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Anbieters von schienengebundenen Transportsystemen SMT Scharf AG (ISIN: DE0005751986, WKN: 575198, Ticker-Symbol: S4A, NASDAQ OTC-Symbol: SMTAF) weiterhin zu kaufen.

SMT Scharf sei am Montag darüber informiert worden, dass der langjährige Großaktionär Shareholder Value durch Ausweitung seiner Aktionärsvereinbarung mit anderen Parteien die kapitalrechtliche Kontrolle über den Konzern gewonnen habe und folglich ein Pflichtangebot zum Erwerb aller ausstehenden Inhaberaktien abgeben werde. Den in diesem Zusammenhangangesetzten Preis erachte der Analyst als unattraktiv.

Die Aktionäre Shareholder Value Beteiligungen AG, Share Value Stiftung und Frau Christiane Weispfennig würden ihre Stimmrechte bereits seit 2014 im Rahmen eines gemeinsamen Pools koordinieren und schon seit längerer Zeit einen Anteil von über 25% an SMT Scharf halten. Durch den jüngst erfolgten Beitritt des Aktionärs Dr. Helmut Fink (Aufsichtsratsvorsitzender der Shareholder Value Beteiligungen AG) zu der Vereinbarung sei nunmehr die 30%-Schwelle überschritten worden (30,24%), wodurch das Konsortium ein verpflichtendes Übernahmeangebot ohne Mindestannahmeschwelle abgeben müsse. Die Privatpersonen Frau Weispfennig und Herr Dr. Fink würden dabei auf Antrag von der Erwerbspflicht befreit.

Der Angebotspreis solle nach Angaben des Bieters dem gesetzlichen Mindestniveau entsprechen, das angesichts von Vorerwerben in den letzten sechs Monaten bei voraussichtlich 8,22 Euro pro Aktie liege (vorbehaltlich der Bestätigung durch die BaFin). Dieser Preis würde einen Discount von ca. 8% zum letzten Schlusskurs seit Veröffentlichung der Meldung implizieren und in deutlicher Diskrepanz zu dem von den Analysten ermittelten Fair Value der Aktie stehen. In Kombination mit dem bevorstehenden operativen Turnaround, der mit der in China ab diesem Jahr verpflichtenden Umsetzung der neuen Emissionsrichtlinie "China III" und dem damit einhergehenden substanziellen Erlöspotenzial für SMT Scharf visibel sei, erscheine das Angebot nicht attraktiv. Folglich würden die Analysten erwarten, dass die Möglichkeit zur Andienung nur in geringem Maße genutzt und die Aktionärsstruktur nicht massiv beeinflusst werde.

Im Zuge des Übernahmeangebots habe der Bieter zugleich eine Downlisting-Vereinbarung mit SMT Scharf geschlossen, nach der das Unternehmen den Widerruf der Zulassung sämtlicher Aktien zum Handel im Regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse und im Segment Prime Standard plane und den Wechsel in ein Qualitätssegment des Freiverkehrs einer deutschen Börse beabsichtige (z.B. Scale, m:access oder Primärmarkt). Während hierdurch spürbare Kosteneinsparungen realisiert werden sollten (u.a. Beratungs- und Anwaltskosten), habe der Vorstand betont, die bisherige Frequenz und Transparenz der Kommunikation (u.a. in Form von Quartalsberichten) nichteinschränken zu wollen. Unter dieser Prämisse würden die Analysten den Schritt als nachvollziehbar und sinnvoll erachten.

Der Investment Case werde durch das angekündigte Pflichtangebot der Großaktionäre nicht wesentlich verändert. Der bevorstehende Wachstumsimpuls in China dürfte die operative Performance in 2021 gegenüber dem Vorjahr deutlich verbessern, während die Bewertung weiterhin moderat erscheine.

Daher bestätigen Pierre Gröning und Niklas Bentlage, Aktienanalysten der Montega AG, ihr "kaufen"-Rating und das Kursziel von 13,50 Euro für die SMT Scharf-Aktie. (Analyse vom 13.01.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze SMT Scharf-Aktie:

Xetra-Aktienkurs SMT Scharf-Aktie:
8,44 EUR -2,31% (13.01.2021, 11:13)

Tradegate-Aktienkurs SMT Scharf-Aktie:
8,32 EUR -1,89% (13.01.2021, 12:04)

ISIN SMT Scharf-Aktie:
DE0005751986

WKN SMT Scharf-Aktie:
575198

Ticker-Symbol SMT Scharf-Aktie:
S4A

NASDAQ OTC Ticker-Symbol SMT Scharf-Aktie:
SMTAF

Kurzprofil SMT Scharf AG:

Die SMT Scharf Gruppe (ISIN: DE0005751986, WKN: 575198, Ticker-Symbol: S4A, NASDAQ OTC-Symbol: SMTAF) entwickelt, baut und wartet Transportausrüstungen für den Bergbau unter Tage. Hauptprodukt sind entgleisungssichere Bahnsysteme, die weltweit vor allem in Steinkohlebergwerken sowie beim Abbau von Gold, Platin und anderen Erzen unter Tage eingesetzt werden. Sie transportieren dort Material und Personal bis zu einer Nutzlast von 48 Tonnen auf Strecken mit Steigungen bis zu 30 Grad. Zudem beliefert das Unternehmen den Bergbau mit Sesselliften.

Die SMT Scharf Gruppe verfügt über eigene Gesellschaften in sieben Ländern sowie weltweite Handelsvertretungen. Einen Großteil der Umsätze erzielt SMT Scharf in den wachsenden Auslandsmärkten wie China, Russland, Polen und Südafrika. Die SMT Scharf AG ist seit dem 11. April 2007 im Prime Standard (Regulierter Markt) der Frankfurter Wertpapierbörse notiert. (13.01.2021/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
8,84 € 8,86 € -0,02 € -0,23% 18.01./15:33
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005751986 575198 10,50 € 6,98 €
Metadaten
Ratingstufe:kaufen
Ratingentwicklung:reiterated
Kurs:8.64
Kursziel:13.5 - 0
Kursziel (alt):13.5 - 0
Kursziel Einheit:EUR - Euro
KGV:9,6
Umsatz-Schätzung:202169.8
 202277.8
Analysten: Niklas Bentlage
  Pierre Gröning
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
8,84 € -0,23%  15:33
Stuttgart 8,86 € +2,31%  15:30
Düsseldorf 8,82 € +1,85%  15:30
Xetra 8,98 € +1,35%  15:06
München 8,94 € 0,00%  08:00
Hamburg 8,86 € -1,56%  13:32
Berlin 8,70 € -2,68%  08:00
Hannover 8,70 € -3,33%  08:10
Frankfurt 8,70 € -4,61%  08:16
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...