Weitere Suchergebnisse zu "Rheinmetall":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Rheinmetall-Aktie: Optimistischer Ausblick für Autozuliefer-Geschäft überrascht nicht - Neues Kursziel - Aktienanalyse




08.08.17 23:23
Warburg Research

Hamburg (www.aktiencheck.de) - Rheinmetall-Aktienanalyse von Analyst Christian Cohrs von Warburg Research:

Christian Cohrs, Analyst von Warburg Research, erhöht in einer aktuellen Aktienanalyse nach Q2-Zahlen das Kursziel für die Aktie des Autozulieferers und Rüstungskonzerns Rheinmetall AG (ISIN: DE0007030009, WKN: 703000, Ticker-Symbol: RHM, Nasdaq OTC-Symbol: RNMBF) von 88 auf 91,50 Euro.

Er habe sein Bewertungsmodell nur leicht angepasst und die Prognosen für das Autogeschäfts etwas erhöht, so der Analyst in einer heute veröffentlichten Studie. Für das Rüstungsgeschäft des Düsseldorfer Konzerns seien die Schätzungen weitgehend unverändert. Insgesamt habe der optimistischere Unternehmensausblick für das Autozuliefer-Geschäft nicht überrascht.

Christian Cohrs, Analyst von Warburg Research, hat in einer aktuellen Aktienanalyse das "hold"-Votum für die Rheinmetall-Aktie bestätigt und das Kursziel von 88 auf 91,50 Euro angehoben. (Analyse vom 08.08.2017)

Börsenplätze Rheinmetall-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Rheinmetall-Aktie:
88,08 EUR +0,95% (08.08.2017, 17:35)

Tradegate-Aktienkurs Rheinmetall-Aktie:
88,075 EUR +0,95% (08.08.2017, 22:25)

ISIN Rheinmetall-Aktie:
DE0007030009

WKN Rheinmetall-Aktie:
703000

Ticker-Symbol Rheinmetall-Aktie:
RHM

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Rheinmetall-Aktie:
RNMBF

Kurzprofil Rheinmetall AG:

Die Rheinmetall AG (ISIN: DE0007030009, WKN: 703000, Ticker-Symbol: RHM, Nasdaq OTC-Symbol: RNMBF) ist ein deutscher Technologiekonzern, der in den Bereichen Automotive und Defence tätig ist. Das weltweit agierende Traditionsunternehmen vereint unter seinem Dach die Aktivitäten verschiedener Tochter- und Beteiligungsgesellschaften und fungiert als zentrale und strategische Management-Holding. Im Vordergrund stehen insbesondere die Aktivitäten der dezentral operierenden Führungsgesellschaft KSPG AG und der Rheinmetall Defence-Sparte. Im Bereich Automotive hat sich die Führungsgesellschaft KSPG mit ihren Geschäftsbereichen Kolben, Luftversorgung, Pumpen, Aluminium-Technologie, Gleitlager und Motor Service auf Module und Systeme rund um den Motor spezialisiert.

Die Defence Sparte des Rheinmetall-Konzerns zählt mit ihren Geschäftsbereichen Fahrzeugsysteme, Waffe und Munition, Antriebe, Flugabwehr, Verteidigungselektronik sowie Simulation und Ausbildung zu den namhaften und großen Adressen der internationalen Verteidigungs- und Sicherheitsindustrie. Zu den Tochter- und Beteiligungsunternehmen gehören außerdem unter anderem: American Rheinmetall Munition, Inc., Eurometaal N.V., Nitrochemie AG, Oerlikon Contraves, Werkzeugbau Walldürn GmbH, Société Mosellane de Services, BF Germany GmbH und Intec France S.A.S. (08.08.2017/ac/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
101,40 € 103,10 € -1,70 € -1,65% 20.07./20:31
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0007030009 703000 119,35 € 84,17 €
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten:Herr Christian Cohrs
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
101,95 € -1,83%  20.07.18
Hamburg 102,70 € -0,24%  20.07.18
Hannover 101,80 € -0,78%  20.07.18
Frankfurt 101,55 € -1,46%  20.07.18
Düsseldorf 101,45 € -1,50%  20.07.18
Berlin 101,30 € -1,60%  20.07.18
Xetra 101,40 € -1,65%  20.07.18
München 101,10 € -1,99%  20.07.18
Stuttgart 101,15 € -1,99%  20.07.18
Nasdaq OTC Other 108,4556 $ -17,49%  28.06.18
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...