Weitere Suchergebnisse zu "MS Industrie":
 Aktien    


MS Industrie-Aktie weiterhin attraktiv - Kaufempfehlung bestätigt - Aktienanalyse




21.04.17 11:03
Montega AG

Hamburg (www.aktiencheck.de) - MS Industrie-Aktienanalyse von Aktienanalyst Patrick Speck von der Montega AG:

Patrick Speck, Aktienanalyst der Montega AG, rät in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der MS Industrie AG (ISIN: DE0005855183, WKN: 585518, Ticker-Symbol: MSAG) nach Q3-Zahlen weiterhin zu kaufen.

MS Industrie werde am 28. April den Geschäftsbericht für 2016 vorlegen. Der Analyst rechne damit, dass die Jahresziele erreicht worden seien, der Ausblick für 2017 aber sehr vorsichtig ausfalle.

Umsatzseitig gehe der Analyst davon aus, dass die zuletzt ausgewiesene Zielgröße von rund 240 Mio. Euro knapp erreicht worden sei (MONe: 238 Mio. Euro). Der Rückgang von ca. 7% gegenüber dem industriellen Umsatzniveau des Vorjahres (255 Mio. Euro, exklusive margenneutraler Sondererlöse aus einem Immobilienfertigungsauftrag) dürfte dabei vor allem einer in Q4 weiterhin schwachen Entwicklung im Segment Powertrain geschuldet sein. Hier hätten der Einbruch des Class 8-Truckmarkts in den USA sowie die vom Großkunden Daimler verkündete Produktionsdrosselung nach Angaben des CEO zu einem Nachfragerückgang von rund 35% an den US-Standorten geführt. Dieser dürfte nur zum Teil durch das Wachstum in Europa kompensiert worden sein.

Positiv sollte sich darüber hinaus aber ein in Q4 hohes Geschäftsvolumen mit Automobilkunden im Bereich Ultraschalltechnik ausgewirkt haben. Auf Gesamtjahressicht erwarte der Analyst im Segment Ultrasonic ein Umsatzwachstum auf rund 50 Mio. Euro (+8% yoy).

In Bezug auf das operative Ergebnis habe der Analyst seine Prognose angesichts der schwächelnden Topline sowie einer geringeren Fixkostendeckung in den USA nochmals reduziert. Dabei dürften sich die Sondereffekte (u.a. Umzugskosten im Segment Powertrain, Rückerstattung aus Lieferanteninsolvenz) im Gesamtjahr in Summe ausgeglichen haben. Ein gegenüber dem Vorjahr verbessertes Finanzergebnis sowie ein steuerlicher Sonderertrag in den USA sollten aber dazu geführt haben, dass das Nettoergebnis (MONe: 4,0 Mio. Euro) deutlich über Vorjahr (3,5 Mio. Euro) liege.

Aufgrund der im abgelaufenen Geschäftsjahr zweimal revidierten Guidance sowie der ungewissen Marktentwicklung insb. in den USA gehe der Analyst davon aus, dass die Guidance für 2017 bewusst defensiv formuliert und umsatz- wie ergebnisseitig keine Steigerung gegenüber den Vorjahreswerten avisiert werde. Er habe seine Schätzungen für 2017 ff. zum Teil deutlich zurückgenommen, rechne aber nach wie vor mit einer Rückkehr zu profitablem Wachstum. So zeichne sich derzeit eine Erholung des US-Truckmarkts zur Mitte des Jahres ab (Q1: Auftragseingang Class 8-Trucks +29% yoy). Zudem sollte das solide Wachstum im margenstärkeren Segment Ultrasonic, begünstigt durch die jüngst neu eingeführten Serienmaschinen, die Umsatz- und Ergebnisentwicklung stützen. Die im Juli 2016 getätigte Rückzahlung der Anleihe führe darüber hinaus zu einer annualisierten Zinseinsparungen in Höhe von rund 1,3 Mio. Euro.

Der Jahresabschluss 2016 und der Ausblick 2017 dürften vom schwächelnden US-Truckmarkt geprägt sein, der jedoch bereits Erholungstendenzen zeige. Des Weiteren erziele MS Industrie Fortschritte bei der Diversifizierung der Umsatzbasis.

Vor diesem Hintergrund hält Patrick Speck, Aktienanalyst der Montega AG, die MS Industrie-Aktie nach wie vor für attraktiv bewertet und bestätigt das Rating "kaufen" mit einem neuen Kursziel von 3,60 Euro (zuvor: 3,80 Euro). (Analyse vom 21.04.2017)

Börsenplätze MS Industrie-Aktie:

Xetra-Aktienkurs MS Industrie-Aktie:
2,744 EUR +1,25% (21.04.2017, 10:22)

Tradegate-Aktienkurs MS Industrie-Aktie:
2,676 EUR -1,11% (21.04.2017, 10:49)

ISIN MS Industrie-Aktie:
DE0005855183

WKN MS Industrie-Aktie:
585518

Ticker-Symbol MS Industrie-Aktie:
MSAG

Kurzprofil MS Industrie AG:

Die MS Industrie AG (ISIN: DE0005855183, WKN: 585518, Ticker-Symbol: MSAG) mit Sitz in München ist die börsennotierte Holding einer fokussierten Industriegruppe mit den Geschäftsfeldern Antriebstechnik ("Powertrain Technology Group": Systeme und Komponenten für schwere Dieselmotoren und kundenspezifische Elektromotoren) und Ultraschalltechnik ("Ultrasonic Technology Group": Sondermaschinen sowie Ultraschallsysteme und -komponenten). Zu den wesentlichen Kundenbranchen zählen die weltweite Nutzfahrzeug- und die PKW-Industrie, gefolgt von der Verpackungsmaschinenindustrie und dem allgemeinen Maschinen- und Anlagenbau. Im Rahmen ihrer Strategie konzentriert sich die MS Industrie AG auf vorwiegend organisches Wachstum und Beteiligungen innerhalb der bestehenden industriellen Kernkompetenzen, flankiert durch überwiegend minderheitliche Engagements im industriellen Immobiliensektor, sowie ergänzende Dienstleistungen. (21.04.2017/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.







 
 
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
4,107 € 4,123 € -0,016 € -0,39% 20.09./20:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005855183 585518 4,25 € 2,12 €
Metadaten
Ratingstufe:kaufen
Ratingentwicklung:reiterated
Kursziel:3.6 - 0
Kursziel (alt):3.8 - 0
Kursziel Einheit:EUR - Euro
Analysten: Patrick Speck
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
4,10 € +1,11%  20.09.17
München 4,091 € +0,44%  20.09.17
Düsseldorf 4,052 € +0,02%  20.09.17
Hamburg 4,052 € +0,02%  20.09.17
Frankfurt 4,094 € -0,29%  20.09.17
Stuttgart 4,093 € -0,32%  20.09.17
Xetra 4,107 € -0,39%  20.09.17
Berlin 4,107 € -0,51%  20.09.17
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...