Weitere Suchergebnisse zu "LEG Immobilien":
 Aktien      Zertifikate      OS    


LEG Immobilien-Aktie: Gute Zahlen aber ohne Überraschungen - Zinssensitivität im Auge behalten! Aktienanalyse




10.08.17 18:50
National-Bank AG

Essen (www.aktiencheck.de) - LEG Immobilien-Aktienanalyse von Aktienanalyst Markus Glockenmeier von der National-Bank AG:

Markus Glockenmeier, Aktienanalyst der National-Bank AG, stuft in seiner aktuellen Aktienanalyse die LEG Immobilien-Aktie (ISIN: DE000LEG1110, WKN: LEG111, Ticker-Symbol: LEG, Nasdaq OTC-Symbol: LEGIF) weiterhin mit "verkaufen" ein.

Im ersten Halbjahr 2017 hätten sich die Nettomieteinnahmen um 6% auf 206 Mio. Euro verbessert. Der FFO I (operatives Ergebnis nach Zinsen und Steuern) habe 8% auf 149 Mio. Euro zugelegt. Der Net Asset Value/Aktie sei unterstützt von einer Immobilienneubewertung auf 73,43 Euro gestiegen (31.12.2016: 67,15 Euro). Der Verschuldungsgrad habe bei 45,3% gelegen.

Aufgrund von Zukäufen habe LEG die Prognosen leicht erhöht: Für 2017 sei die Erwartung um 0,6% auf einen FFO I von 290 bis 295 Mio. Euro bzw. 4,59 bis 4,67 Euro/Aktie (+9% ggü. 2016) erhöht worden. Für 2018 werde nun ein FFO von 315 bis 323 Mio. Euro (bisher 310 bis 316 Mio. Euro) bzw. 4,99 bis 5,11 Euro/Aktie (+9% ggü. 2017) erwartet. Die Dividende für 2017 solle weiterhin 65% des FFO I ausmachen.

LEG habe gute Zahlen präsentiert, die aber ohne Überraschungen gewesen seien. Das Unternehmen profitiere weiterhin von solidem Mietwachstum (organisch +3,4%) und getätigten Zukäufen. Im Mai habe LEG angekündigt, sich in konkreten Gesprächen über den Kauf von Wohnungsportfolien zu befinden. Nun habe LEG wie angekündigt geliefert und 2.100 Wohnungen in Düsseldorf und Neuss zu einem Preis von 280 Mio. Euro erworben. Weitere Zukäufe in ähnlicher Größenordnung wären noch finanzierbar, ohne das Kapital zu erhöhen. Vorstandschef Hegel habe sich zur konkreten Akquisitionspipeline bzw. Volumina nicht äußern wollen. Das Risiko einer Kapitalerhöhung bestehe nach Erachten der Analysten jedoch weiterhin, zumal der Verschuldungsgrad (LTV bei 45%) bereits relativ hoch sei und sich durch die jüngsten Zukäufe noch erhöhe.

Die leichte Verbesserung des Ausblicks sei durch die Wohnungskäufe begründet, da LEG den einen Teil der Wohnungen ab Juli 2017, den anderen ab Januar 2018 integriere. Wie viele Wettbewerber habe auch LEG zum Halbjahr eine Bewertung des Immobilienbestands durchführen lassen, woraus sich eine Bewertungserhöhung von 6% oder 480 Mio. Euro ergeben habe. Weitere moderate Wertsteigerungen dürften zum Jahresende erfolgen. Dennoch notiere die Aktie weiterhin deutlich über ihrem NAV.

Trotz der guten mittelfristigen fundamentalen Perspektiven bleibt Markus Glockenmeier, Aktienanalyst der National-Bank AG, daher vorsichtig und behält seine "verkaufen"-Einstufung für die LEG Immobilien-Aktie bei, zumal der Anleger weiterhin die Zinssensitivität im Auge behalten sollte. Denn obwohl die operative Seite kurz- bzw. mittelfristig kaum betroffen sei, würden Immobilienwerte stark auf eine Änderung des Zinsumfeldes reagieren. (Analyse vom 10.08.2017)

Börsenplätze LEG Immobilien-Aktie:

Xetra-Aktienkurs LEG Immobilien-Aktie:
82,64 EUR -1,15% (10.08.2017, 17:35)

Tradegate-Aktienkurs LEG Immobilien-Aktie:
82,70 EUR -1,36% (10.08.2017, 17:08)

ISIN LEG Immobilien-Aktie:
DE000LEG1110

WKN LEG Immobilien-Aktie:
LEG111

Ticker-Symbol LEG Immobilien-Aktie:
LEG

Nasdaq OTC Ticker-Symbol LEG Immobilien-Aktie:
LEGIF

Kurzprofil LEG Immobilien AG:

Die LEG Immobilien AG (ISIN: DE000LEG1110, WKN: LEG111, Ticker-Symbol: LEG, Nasdaq OTC-Symbol: LEGIF) ist mit rund 130.000 Mietwohnungen und zirka 350.000 Bewohnern eines der führenden Wohnungsunternehmen in Deutschland. In Nordrhein-Westfalen ist die LEG mit zehn Niederlassungen und mit persönlichen Ansprechpartnern vor Ort vertreten. Die LEG erzielte im Geschäftsjahr 2015 Erlöse aus Vermietung und Verpachtung von rund 645 Millionen Euro. (10.08.2017/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
86,11 € 84,70 € 1,41 € +1,66% 26.09./12:39
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000LEG1110 LEG111 86,93 € 67,91 €
Metadaten
Ratingstufe:verkaufen
Ratingentwicklung:reiterated
Kurs:83.6
KGV:18,5
Analysten: Markus Glockenmeier
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
86,20 € +2,09%  12:30
Xetra 86,11 € +1,66%  12:39
Stuttgart 85,095 € +0,44%  09:15
München 84,63 € 0,00%  08:00
Hamburg 84,46 € -0,12%  08:09
Hannover 84,46 € -0,13%  08:10
Düsseldorf 84,45 € -0,14%  08:07
Berlin 84,43 € -0,17%  08:00
Nasdaq OTC Other 101,46 $ -0,39%  21.09.17
Frankfurt 84,464 € -0,50%  08:01
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
131 Immobilienfirma LEG 29.08.17
11 Löschung 17.09.15
8 LEG wird größter Immobilien-Ko. 20.02.13
RSS Feeds




Bitte warten...