Weitere Suchergebnisse zu "Hennes & Mauritz":
 Aktien      Zertifikate      OS    


Hennes & Mauritz: Ergebnisentwicklung überrascht positiv - Aktienanalyse




16.09.20 10:20
Independent Research

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Hennes & Mauritz-Aktienanalyse von Independent Research:

Lars Lusebrink, Aktienanalyst von Independent Research, erhöht in einer aktuellen Aktienanalyse sein Kursziel für die B-Aktie des Modekonzerns Hennes & Mauritz (H&M) (ISIN: SE0000106270, WKN: 872318, Ticker-Symbol: HMSB, Nasdaq OTC-Symbol: HMRZF) von 140,00 auf 165,00 SEK (Schwedische Krone).

H&M habe im dritten Quartal 2019/20 (31.08.), deutlich belastet durch die Covid-19-Pandemie, nach Eckdaten einen Umsatzrückgang von "nur" noch 19% auf 50,87 (Vj.: 62,57; Analysten-Prognose: 51,20; Marktkonsens: 50,84) Mrd. SEK verzeichnet, nachdem der Umsatz in Q2 2019/20 noch um 50% y/y eingebrochen sei. Auf währungsbereinigter Basis habe sich ein Umsatzrückgang von 16% (Q2 2019/20: -50%) y/y ergeben. Dabei habe das Unternehmen im Quartalsverlauf von der Lockerung der Lockdown-Maßnahmen profitiert (rund 900 geschlossene Filialen zu Quartalsbeginn - versus rund 200 geschlossene Filialen zum Quartalsende).

Ergebnisseitig sei der Turnaround (zum Vorquartal) aufgrund geringerer Preisnachlässe und einer strengen Kostenkontrolle nach Unternehmensangaben mit einem EBT von rund +2 (Vj.: +5,01; Analysten-Prognose: +0,70; Marktkonsens: +0,40) Mrd. SEK stärker als erwartet ausgefallen, nachdem im Vorquartal noch ein deutlicher EBT-Verlust von 6,48 Mrd. SEK angefallen sei. Die H&M B-Aktie habe mit einem deutlichen Kursanstieg (15.09.: +11%) auf die Zahlenveröffentlichung reagiert, was der Analyst auf die deutlich besser als erwartete EBT-Entwicklung zurückführe. Er hebe seine EPS-Prognosen (2019/20: 1,63 (alt: 0,64) SEK, 2020/21: 7,20 (alt: 7,12) SEK) an.

Auf Basis des DCF-Modells (Anhebung der Prognosen 2019/20ff, aktualisierter Bewertungszeitraum versus höheres Beta) ermittelt Lars Lusebrink, Aktienanalyst von Independent Research, ein neues Kursziel von 165,00 (alt: 140,00) SEK für die H&M B-Aktie und bestätigt bei einem positiven Gesamtertrag (zwölf Monate) von unter 10% sein "halten"-Votum. (Analyse vom 16.09.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Hennes & Mauritz-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Hennes & Mauritz-Aktie:
15,90 EUR +4,26% (16.09.2020, 09:30)

Tradegate-Aktienkurs Hennes & Mauritz-Aktie:
15,845 EUR +4,52% (16.09.2020, 10:06)

ISIN Hennes & Mauritz-Aktie:
SE0000106270

WKN Hennes & Mauritz-Aktie:
872318

Ticker-Symbol Hennes & Mauritz-Aktie:
HMSB

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Hennes & Mauritz-Aktie:
HMRZF

Kurzprofil Hennes & Mauritz AB:

Hennes & Mauritz (ISIN: SE0000106270, WKN: 872318, Ticker-Symbol: HMSB, Nasdaq OTC-Symbol: HMRZF) ist ein international tätiges Textileinzelhandelsunternehmen. Angeboten wird Mode für Damen, Herren, Jugendliche und Kinder. Darüber hinaus hat H & M auch Wäsche, Sportbekleidung, Schuhe, Accessoires und Kosmetikprodukte im Sortiment. Zusätzlich zur Hausmarke H & M gehören die Marken COS, Monki, Weekday, Cheap Monday, & Other Stories und H & M Home zur Unternehmensgruppe. Die Kollektionen werden von rund 140 eigenen Designern in enger Zusammenarbeit mit den Einkäufern und Musterzeichnern entworfen, konzipiert und ständig aktualisiert.

Hennes & Mauritz präsentiert auch exklusive Kollektionen von Stardesignern wie Versace Cruise, Lanvin, Jimmy Choo, Matthew Williamson, Comme de Garcons, Roberto Cavalli oder auch Madonna. Mit mehr als 3.100 Filialen in über 50 Ländern ist das Unternehmen weltweit präsent. Die Ladenlokale sind gemietet und befinden sich meist in den besten Geschäftslagen an Einkaufsmeilen in Großstädten und Shoppingzentren.

Zusätzlich werden in 18 europäischen Ländern H & M Produkte über das Internet und per Katalog verkauft. H & M besitzt keine eigenen Produktionsstätten. Die Fabrikation erfolgt durch unabhängige Hersteller hauptsächlich in Asien und Europa und wird durch eigene Büros zur Produktions- und Qualitätsüberwachung kontrolliert. Hennes & Mauritz wurde 1947 von Erling Persson in Västeras, Schweden, gegründet und hat seinen Hauptsitz in Stockholm, Schweden. (16.09.2020/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
15,075 € 15,115 € -0,04 € -0,26% 18.09./21:59
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
SE0000106270 872318 20,10 € 8,97 €
Metadaten
Ratingstufe:halten
Ratingentwicklung:reiterated
Kurs:158.15
Kursziel:165 - 0
Kursziel (alt):140 - 0
Kursziel Einheit:SEK - Schwed. Krone
KGV:97,1
Analysten:Herr Lars Lusebrink
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
15,075 € -0,26%  18.09.20
Hamburg 15,43 € +2,08%  18.09.20
Xetra 15,365 € +1,09%  18.09.20
Berlin 15,345 € +0,56%  18.09.20
München 15,27 € 0,00%  18.09.20
Frankfurt 15,27 € -0,20%  18.09.20
Hannover 15,255 € -0,52%  18.09.20
Nasdaq OTC Other 18,00 $ -0,55%  18.09.20
Düsseldorf 15,125 € -0,88%  18.09.20
Stuttgart 15,185 € -1,72%  18.09.20
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...