Erweiterte Funktionen


Großbritannien: Parlament stimmt für Neuwahlen im Juni




20.04.17 08:40
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Das britische Unterhaus ("House of Commons") hat gestern mit großer Mehrheit dem Antrag von Premierministerin Theresa May zugestimmt, am 8. Juni vorgezogene Parlamentswahlen in Großbritannien abzuhalten, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Die für die Umsetzung erforderliche Zweidrittelmehrheit der 650 Parlamentarier sei u. a. mit den Stimmen der regierenden "Conservative Party" und der oppositionellen "Labour Party" klar erreicht worden (522 zu 13 Stimmen), sodass die britischen Wähler bereits in sieben Wochen zum nächsten Urnengang schreiten würden. Regulär wäre ansonsten erst in 2020 wieder gewählt worden. Die Premierministerin verspreche sich von dem Votum der Wähler ein starkes Mandat für die anstehenden "Brexit"-Verhandlungen mit der EU und hoffe darauf, dass sich die aktuell guten Umfragewerte für ihre Partei in einem überzeugenden Wahlergebnis widerspiegeln würden.

Die Auswirkungen eines solchen Szenarios auf das Britische Pfund seien nach Erachten der Analysten nicht eindeutig, würden Unsicherheiten bezüglich des künftigen politischen Wegs des Vereinigten Königreichs doch bestehen bleiben. Zwar würde ein überzeugender Wahlsieg der Konservativen die Opposition weiter schwächen und der Premierministerin die politische Legitimität für eine harte Position bei den EU-Austrittsverhandlungen verschaffen, das würde aber wiederum die Unsicherheiten über das Endergebnis dieser Verhandlungen manifestieren. Gestern habe die britische Valuta die am Vortag verbuchten Gewinne zum Euro weitgehend verteidigen können und notiere weiter im Bereich wichtiger horizontaler Marken bei gut 0,83 GBP. Müsse der Euro diesen Bereich preisgeben, würden kurzfristig weitere Kursverluste drohen. (20.04.2017/ac/a/m)





 
 
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.



Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

RSS Feeds




Bitte warten...