Francotyp-Postalia: Wachstum in H1/2020 robust, aber im zweiten Quartal durch Corona gebremst - Aktienanalyse




16.09.20 11:16
GSC Research

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Francotyp-Postalia-Aktienanalyse von GSC Research:

Jens Nielsen, Aktienanalyst von GSC Research, stuft in einer aktuellen Aktienanalyse Aktie der Francotyp-Postalia Holding AG (FP) (ISIN: DE000FPH9000, WKN: FPH900, Ticker-Symbol: FPH) weiterhin mit "kaufen" ein.

Die seit März aufgezogene Corona-Krise habe sich im zweiten Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2020 auch bei der Francotyp-Postalia Holding AG deutlich bemerkbar gemacht. Wenngleich dadurch bedingt im ersten Halbjahr um Sonder- und Währungseffekte bereinigt ein leichter organischer Umsatzrückgang von 3 Prozent in den Büchern gestanden habe, hätten die Berliner ihre Profitabilität dennoch signifikant steigern können. Dies habe zum einen aus der erfreulichen Entwicklung des Produktbereichs Mail Services resultiert, der nach der umfangreichen Neuausrichtung nun wieder profitabel arbeite. Zum anderen entfalte auch das zentrale ACT-Projekt JUMP immer mehr seine Wirkung.

Zudem erachte Nielsen es als sehr positiv, dass FP im Kerngeschäft mit Frankier- und Kuvertiersystemen als Technologieführer weiterhin die großen Mitbewerber deutlich habe outperformen und so den eigenen Marktanteil selbst im zweiten "Corona-Quartal" erneut um 0,3 Prozentpunkte auf mittlerweile 12,4 Prozent habe ausbauen können. Die unterstreiche nach Meinung des Analysten, dass eine der Grundannahmen der ACT-Strategie, den eigenen Marktanteil im Stammgeschäft in einem schrumpfenden Branchenumfeld durch die richtige Adressierung des Marktes ausweiten zu können, aufgehe.

Mittelfristig verspreche auch der Produktbereich Software/Digital, dessen Entwicklung momentan hinter den Erwartungen zurückbleibe, weiterhin viel Potenzial. Dabei sollte sich auch der durch die Corona-Krise beschleunigte nachhaltige Digitalisierungsprozess der Wirtschaft positiv auswirken. Als Indikatoren hierfür sehe Nielsen das inzwischen wieder gestiegene Interesse an den digitalen FP-Lösungen sowie die in diesem Zusammenhang in den letzten Monaten vermeldeten neuen Kooperationen in den Bereichen Hybrid-Mail Services und FP Sign.

Insgesamt habe sich der Konzern bislang gut gegen die Corona-Krise stemmen können. Dies belege nach Erachten des Analysten die Krisenresilienz des cashflow-starken Geschäftsmodells mit einem rund 80-prozentigen Anteil wiederkehrender und damit stabilisierend wirkender Erlöse. Darüber hinaus sei die Gesellschaft mit einer Barliquidität von mehr als 31 Mio. Euro und freien Kreditlinien von gut 112 Mio. Euro zum Halbjahresende auch finanziell solide aufgestellt, um weiterhin sicher durch die Krise steuern zu können.

Auf Basis der angepassten Schätzungen des Analysten werde die Francotyp-Postalia-Aktie derzeit mit einem 2021er-KGV von lediglich 10,8 bewertet. Dabei könnte die erwartete Dividendenrendite von 1,8 Prozent für 2020 auf attraktive 3,7 Prozent für 2021 steigen. Zudem dürfte die Ausschüttung wie in der Vergangenheit aus dem steuerlichen Einlagekonto und somit zunächst steuerfrei erfolgen.

Auf dieser Basis bekräftigt Jens Nielsen, Aktienanalyst von GSC Research, sein Kursziel von 4,00 Euro und seine Kaufempfehlung für den Anteilsschein des Experten für sicheres Mail-Business und sichere digitale Kommunikationsprozesse. (Analyse vom 16.09.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Francotyp-Postalia-Aktie:

Börse Stuttgart-Aktienkurs Francotyp-Postalia-Aktie:
3,26 EUR +0,62% (16.09.2020, 10:45)

ISIN Francotyp-Postalia-Aktie:
DE000FPH9000

WKN Francotyp-Postalia-Aktie:
FPH900

Ticker-Symbol Francotyp-Postalia-Aktie:
FPH

Kurzprofil Francotyp-Postalia Holding AG:

Der international agierende börsennotierte FP-Konzern (ISIN: DE000FPH9000, WKN: FPH900, Ticker-Symbol: FPH) mit Hauptsitz in Berlin ist Experte für sicheres Mail-Business und sichere digitale Kommunikationsprozesse (FP = "Sichere digitale Kommunikation"). Als Marktführer in Deutschland und Österreich bietet der FP-Konzern mit den Produktbereichen "Software/Digital", "Frankieren und Kuvertieren" sowie "Mail Services" digitale Lösungen für Unternehmen und Behörden sowie Produkte und Dienstleistungen zur effizienten Postverarbeitung und Konsolidierung von Geschäftspost.

Der Konzern erzielte 2019 einen Umsatz von rund 210 Mio. Euro. FP ist in zehn Ländern mit eigenen Tochtergesellschaften und über ein eigenes Händlernetz in 40 weiteren Ländern vertreten. Aus seiner mehr als 97-jährigen Unternehmensgeschichte heraus verfügt FP über eine einzigartige DNA in den Bereichen Aktorik, Sensorik, Kryptografie und Konnektivität. Bei Frankiersystemen hat FP einen weltweiten Marktanteil von zwölf Prozent und verfügt im Digitalbereich über einzigartige, hochsichere Lösungen für das Internet der Dinge (IoT/IIoT)) sowie für digitale Signaturen von Dokumenten. (16.09.2020/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
3,24 € 3,24 € -   € 0,00% 18.09./21:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000FPH9000 FPH900 4,25 € 2,50 €
Metadaten
Rating:kaufen
Ratingstufe:kaufen
Ratingentwicklung:reiterated
Kurs:3.26
Kursziel:4 - 0
Kursziel (alt):4 - 0
Kursziel Einheit:EUR - Euro
Kursziel Horizont:12 Monate
KGV:19,0
Umsatz-Schätzung:2020197
 2021210
Analysten: Jens Nielsen
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
3,24 € 0,00%  18.09.20
München 3,20 € +0,95%  18.09.20
Berlin 3,24 € -0,31%  18.09.20
Xetra 3,25 € -0,91%  18.09.20
Frankfurt 3,22 € -0,92%  18.09.20
Stuttgart 3,20 € -1,23%  18.09.20
Düsseldorf 3,19 € -1,24%  18.09.20
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
5855 FPH - Wer 2-3 Jahre Zeit hat. 14.09.20
575 Francotyp-Postalia 25.04.18
6 Löschung 01.04.13
123 NEWS - FRANCOTYP-POSTA. 01.11.12
13 Francotyp-Postalia Prognose ge. 21.02.11
RSS Feeds




Bitte warten...