Facebook: Droht dem Internetkonzern ein Kartellverfahren? Aktienanalyse




16.09.20 16:11
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Facebook-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Emil Jusifov vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Social-Media-Riesen Facebook Inc. (ISIN: US30303M1027, WKN: A1JWVX, Ticker-Symbol: FB2A, NASDAQ-Symbol: FB) unter die Lupe.

Die US-Handelskommission FTC bereite laut Kreisen ein mögliches Kartellverfahren gegen Facebook vor. Noch in diesem Jahr könnte die Behörde demnach ein Verfahren eröffnen, um zu klären, ob der Internetkonzern gegen das Wettbewerbsrecht verstoßen habe, habe die Nachrichtenagentur Bloomberg am Mittwoch berichtet und sich dabei auf eine mit der Sache vertraute Person bezogen.

Eine endgültige Entscheidung sei allerdings noch nicht gefallen, habe es weiter geheißen. Das Unternehmen habe sich auf Nachfrage nicht dazu geäußert. Zuvor habe bereits das "Wall Street Journal" über ein entsprechendes Vorhaben der US-Aufsichtsbehörde berichtet.

Die FTC beschäftige sich bereits seit Juni 2019 mit Facebook. Im Kern gehe es um die Frage, ob die Übernahmen von Firmen wie Instagram und WhatsApp dazu genutzt worden seien, den Wettbewerb im Markt auszuschalten. Konzernchef Mark Zuckerberg sei bereits im vergangenen Monat von der Behörde befragt worden. Die Eröffnung eines Verfahrens gegen das Unternehmen erfordere eine Mehrheitsentscheidung des fünfköpfigen Führungsgremiums der US-Handelskommission.

Auch in Deutschland wolle die Politik die Daumenschrauben bei den US-Technologieunternehmen anziehen. Mit einer Gesetzesnovelle sollten den Kartellbehörden mehr Befugnisse bei der Kontrolle der großen Digitalkonzerne wie Google, Facebook und Amazon gegeben werden.

DER AKTIONÄR rate Anlegern das Kartellverfahren gegen Facebook gelassen hinzunehmen. Die Erfahrung zeige, dass solche Kartellverfahren sehr lange dauern könnten. Zudem könnte eine mögliche Zerschlagung den Aktionären von Facebook sogar noch in die Hände spielen, da sie im besten Fall statt einer drei Aktien von sehr erfolgreichen Social-Media-Unternehmen erhalten könnten, deren Gesamtbewertung an der Börse höher liegen dürfte, als dies bei der Facebook-Aktie allein aktuell der Fall sei.

Die Facebook-Aktie bleibt ein Basisinvestment, so Emil Jusifov von "Der Aktionär". (Analyse vom 16.09.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Facebook-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Facebook-Aktie:
229,50 EUR -0,22% (16.09.2020, 15:55)

Xetra-Aktienkurs Facebook-Aktie:
229,40 EUR -0,09% (16.09.2020, 15:41)

NASDAQ-Aktienkurs Facebook-Aktie:
271,5262 USD -0,33% (16.09.2020, 15:43)

ISIN Facebook-Aktie:
US30303M1027

WKN Facebook-Aktie:
A1JWVX

Ticker-Symbol Facebook-Aktie Deutschland:
FB2A

NASDAQ-Symbol Facebook-Aktie:
FB

Kurzprofil Facebook Inc.:

Facebook Inc. (ISIN: US30303M1027, WKN: A1JWVX, Ticker-Symbol: FB2A, NASDAQ-Symbol: FB) ist ein US-Unternehmen mit Sitz in Menlo Park, Kalifornien. Der Gesellschaft gehört das soziale Netzwerk Facebook. Am 18. Mai 2012 ging Facebook an die Börse. Die Facebook-Nutzung ist für Mitglieder kostenlos, die Einnahmen bringt vor allem das Werbegeschäft. In den USA hat Facebook den größten Anteil am Markt für Bannerwerbung. Unternehmensplänen zufolge sollen künftig aber auch neue E-Commerce-Angebote in den Dienst integriert werden. (16.09.2020/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Facebook A


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
252,53 $ 254,82 $ -2,29 $ -0,90% 18.09./22:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
US30303M1027 A1JWVX 304,67 $ 137,11 $
Metadaten
Ratingstufe:kaufen
Analysten: Emil Jusifov
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
213,35 € +0,14%  18.09.20
Stuttgart 213,75 € +0,56%  18.09.20
München 213,80 € +0,05%  18.09.20
AMEX 252,82 $ -0,71%  18.09.20
NYSE 252,38 $ -0,78%  18.09.20
Frankfurt 212,25 € -0,84%  18.09.20
Nasdaq 252,53 $ -0,90%  18.09.20
Düsseldorf 211,75 € -1,10%  18.09.20
Berlin 211,95 € -1,12%  18.09.20
Xetra 214,15 € -1,81%  18.09.20
Hamburg 216,10 € -2,24%  18.09.20
Hannover 212,00 € -3,26%  18.09.20
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
1461 Wer ist bei Facebook eingestie. 17.09.20
194 Facebook Verfünffachung 25.05.20
82 FANG Aktien nach dem Trump. 01.05.20
4 Libra wird kommen 100% Siche. 22.07.19
420 Löschung 18.04.19
RSS Feeds




Bitte warten...