Drillisch-Aktie: Zahl der Nettoneukunden weiterhin stark - Kaufempfehlung - Aktienanalyse




10.08.17 14:36
Warburg Research

Hamburg (www.aktiencheck.de) - Drillisch-Aktienanalyse von Analyst Jochen Reichert von Warburg Research:

Jochen Reichert, Analyst von Warburg Research, rät in einer aktuellen Aktienanalyse nach Q2-Zahlen weiterhin zum Kauf der Aktie des Mobilfunkanbieters Drillisch AG (ISIN: DE0005545503, WKN: 554550, Ticker-Symbol: DRI, Nasdaq OTC-Symbol: DRHKF).

Operativ laufe es beim Maintaler Telekomdienstleister nach wie vor gut, so der Analyst in einer heute veröffentlichten Studie. Reichert habe vermutet, dass Drillisch vor der Übernahme durch United Internet die Marketingaktivitäten bereits verringert haben dürfte. Gleichwohl sei die Zahl der Nettoneukunden weiterhin stark.

Jochen Reichert, Analyst von Warburg Research, hat in einer aktuellen Aktienanalyse das "buy"-Votum für die Drillisch-Aktie mit einem Kursziel von 72 Euro bestätigt. (Analyse vom 10.08.2017)

Börsenplätze Drillisch-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Drillisch-Aktie:
56,35 EUR -0,55% (10.08.2017, 14:06)

Tradegate-Aktienkurs Drillisch-Aktie:
56,312 EUR -1,57% (10.08.2017, 14:20)

ISIN Drillisch-Aktie:
DE0005545503

WKN Drillisch-Aktie:
554550

Ticker-Symbol Drillisch-Aktie:
DRI

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Drillisch-Aktie:
DRHKF

Kurzprofil Drillisch AG:

Die Drillisch AG (ISIN: DE0005545503, WKN: 554550, Ticker-Symbol: DRI, Nasdaq OTC-Symbol: DRHKF) mit Sitz in Maintal (Hessen) entwickelt innovative Mobilfunkprodukte mit Mehrwert - transparent, preisführend und mit einem zertifizierten Kundenservice.

In den hundertprozentigen Tochtergesellschaften Drillisch Telecom GmbH, MS Mobile Services GmbH und eteleon AG ist das operative Geschäft der Drillisch-Gruppe gebündelt. Mit einer mehr als 25-jährigen Erfahrung als Mobilfunk-Service-Provider (MSP) und Mobile Virtual Network Operator (MVNO) bietet Drillisch individuell auf die Wünsche seiner Kunden zugeschnittene Mobilfunk-Dienstleistungen und -Produkte auf der Basis von standardisierten und entbündelten Vorleistungen der Mobilfunk-Netzanbieter Telefónica Germany GmbH & Co. ("O2") und Vodafone GmbH ("Vodafone") an.

Die hundertprozentige Tochtergesellschaft IQ-optimize Software AG entwickelt und vermarktet innovative Software-Dienstleistungen zur Optimierung von Geschäftsprozessabläufen in Unternehmen und steht für die IT-Kompetenz in der Gruppe. (10.08.2017/ac/a/t)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
49,90 € 50,05 € -0,15 € -0,30% 16.07./20:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005545503 554550 72,35 € 47,68 €
Metadaten
Ratingstufe:Ohne
Analysten:Herr Jochen Reichert
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
50,05 € +0,50%  16.07.18
Xetra 49,90 € -0,30%  16.07.18
München 49,96 € -0,38%  16.07.18
Berlin 49,94 € -0,42%  16.07.18
Düsseldorf 49,90 € -0,50%  16.07.18
Stuttgart 49,78 € -0,54%  16.07.18
Frankfurt 49,94 € -0,72%  16.07.18
Hannover 49,50 € -1,30%  16.07.18
Hamburg 49,50 € -1,39%  16.07.18
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
19827 Drillisch AG 14.07.18
541 DRILLISCH keine lohnende Akti. 27.11.17
40533 Drillisch: 555 % Anstieg sind l. 23.11.17
3 Drillisch Übernahme?Unerwartete. 03.04.17
  Löschung 21.03.16
RSS Feeds




Bitte warten...