Drägerwerk: Kursrutsch setzt sich fort - Aktienanalyse




25.11.21 11:37
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Drägerwerk-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Marion Schlegel vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Vorzugsaktie des Medizin- und Sicherheitstechnik-Anbieters Drägerwerk AG & Co KGaA (ISIN: DE0005550636, WKN: 555063, Ticker-Symbol: DRW3, NASDAQ OTC-Symbol: DRWKF) unter die Lupe.

Der Kursrutsch der Papiere von Drägerwerk habe sich am Donnerstag fortgesetzt. Für weiteren Verkaufsdruck habe ein eindeutiges Statement des Metzler-Experten Alexander Neuberger gesorgt: Verkaufsempfehlung nach bisherigem "buy"-Votum mit halbiertem Kursziel von 50 Euro.

Die Papiere des Medizin- und Sicherheitstechnik-Anbieters, der am Dienstagabend mit seinem Ausblick enttäuscht habe, würden um 4,3 Prozent auf 56,80 Euro rutschen. Drägerwerk sei damit der schlechteste Wert des Tages im SDAX. Am vergangenen Freitag hätten sie noch ihre 200-Tage-Linien getestet und es habe nach einem Ende der Kurskorrektur vom Jahreshoch bei 82,70 Euro von Ende Juni ausgesehen. Stattdessen sei ein Kurseinbruch um rund 20 Prozent gefolgt.

Neuberger habe deutlich auf die Drägerwerk-Signale für das Geschäftsjahr 2022 reagiert: Er habe seine operative Ergebnisschätzung um 53 Prozent und für 2023 um 41 Prozent eingestampft. Die vom Unternehmen nun in Aussicht gestellte operative Gewinnmarge von ein bis vier Prozent liege klar unter seiner bisherigen Schätzung von 6,6 Prozent, so der Experte.

Es scheine so, als ob die Portfolio-Maßnahmen der vergangenen Jahre bislang zu keiner strukturellen Verbesserungen der Profitabilität geführt hätten. Am unteren Ende der Margen-Zielspanne läge das Ergebnis rund die Hälfte unter dem Niveau der Jahre 2018 und 2019. Vor 2024 sei wohl nicht mit Besserung zu rechnen.

Seit Ausbruch der Pandemie habe Dräger von einer starken Nachfrage nach Geräten für die Intensivmedizin profitiert, darunter die wichtigen Beatmungsgeräte. Im Corona-Jahr 2020 sei der Umsatz des Unternehmens um 22,5 Prozent auf 3,4 Milliarden Euro gestiegen. Für 2021 rechne das Management weiterhin mit einem währungsbereinigten Umsatzrückgang um zwei bis sechs Prozent und einer operativen Marge (EBIT) zwischen acht und elf Prozent. "In den vergangenen Wochen hat sich die Nachfrage nach Produkten im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie merklich abgeschwächt", so das Unternehmen. Dieser Trend werde sich 2022 fortsetzen.

Die Aktie von Drägerwerk befindet sich seit Längerem nicht mehr auf der Empfehlungsliste des "Aktionär". Derzeit besteht kein Handlungsbedarf, so Marion Schlegel. (Analyse vom 25.11.2021)

Mit Material von dpa-AFX

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Drägerwerk-Vorzugsaktie:

Xetra-Aktienkurs Drägerwerk-Vorzugsaktie:
57,10 EUR -3,87% (25.11.2021, 11:16)

Tradegate-Aktienkurs Drägerwerk-Vorzugsaktie:
56,70 EUR -4,87% (25.11.2021, 11:31)

ISIN Drägerwerk-Vorzugsaktie:
DE0005550636

WKN Drägerwerk-Vorzugsaktie:
555063

Ticker-Symbol Drägerwerk-Vorzugsaktie:
DRW3

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Drägerwerk-Vorzugsaktie:
DRWKF

Kurzprofil Drägerwerk AG & Co. KGaA:

Die Drägerwerk AG & Co KGaA (ISIN: DE0005550636, WKN: 555063, Ticker-Symbol: DRW3, NASDAQ OTC-Symbol: DRWKF) stellt Produkte der Medizin- und Sicherheitstechnik her. Damit schützt, unterstützt und rettet man auf der ganzen Welt das Leben von Menschen im Krankenhaus und bei Feuerwehren, Rettungsdiensten, Behörden, im Bergbau sowie in der Industrie.

Das 1889 in Lübeck gegründete Familienunternehmen besteht in fünfter Generation und hat sich zu einem globalen börsennotierten Konzern entwickelt. Dräger beschäftigt weltweit mehr als 15.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist in über 190 Ländern der Erde vertreten. 2020 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von rund 3,4 Mrd. Euro. (25.11.2021/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Drägerwerk Vz


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
58,85 € 56,15 € 2,70 € +4,81% 26.11./17:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005550636 555063 82,70 € 55,55 €
Werte im Artikel
58,85 plus
+4,81%
51,00 plus
+2,62%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
59,75 € +5,29%  26.11.21
Xetra 58,85 € +4,81%  26.11.21
Stuttgart 59,20 € +4,78%  26.11.21
Frankfurt 58,75 € +4,72%  26.11.21
Berlin 59,15 € +4,60%  26.11.21
Düsseldorf 59,10 € +4,51%  26.11.21
Hannover 58,85 € +3,61%  26.11.21
München 59,05 € +3,05%  26.11.21
Hamburg 58,75 € +0,77%  26.11.21
Nasdaq OTC Other 79,50 $ -2,75%  12.10.21
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
680 Kursziel 100% Top oder Flop? 25.11.21
5 5 Top-Aktien für 2021 25.04.21
225 Drägerwerk 21.04.20
3 Draeger 24.11.15
368 Drägerwerk, kein Träger Wert. 29.04.15
RSS Feeds




Bitte warten...