Weitere Suchergebnisse zu "Deutsche Bank":
 Indizes      Aktien      Fonds    


Deutsche Bank: Chartbild aufgehellt - Aktienanalyse




14.09.21 12:00
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Deutsche Bank-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Fabian Strebin vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt die Aktie des Bankenkonzerns Deutsche Bank AG (ISIN: DE0005140008, WKN: 514000, Ticker-Symbol: DBK, NYSE-Symbol: DB) in einer aktuellen Aktienanalyse unter die Lupe.

Die Papiere der Deutschen Bank würden sich wieder im Aufwind befinden und hätten diese Woche einen wichtigen Widerstand geknackt. Das Chartbild habe sich damit aufgehellt und - abgesehen von den Untersuchungen gegen die Fondstochter DWS Group - scheine es zu laufen bei dem Geldhaus. Ende Oktober kämen auch die Q3-Zahlen auf den Tisch, die Experten würden ihre Schätzungen nach oben anpassen.

Am 27. Oktober öffne der Konzern die Bücher zum dritten Quartal und dabei müsse Anlegern nicht bange werden. Im Gegenteil: Der Konsens rechne mit 601 Millionen Euro Gewinn vor Steuern, vor einem Jahr seien es erst 482 Millionen gewesen. Das KGV von 11 solle nach Prognosen kommendes Jahr auf 8 sinken. Damit wäre die Aktie im Rahmen der Peergroup-Schätzung fair bewertet.

Für Unsicherheit würden hingegen weiter die Untersuchungen gegen die Tochter DWS Group wegen des Vorwurfs des Greenwashing sorgen. Doch manche Experten seien verhalten optimistisch. "Wir können nicht erkennen, wie die Aufsichtsbehörden die DWS zur Verantwortung ziehen wollen, weil die Nachhaltigkeitsanforderungen subjektiv sind", schreibe eine Gruppe von Analysten der Citigroup unter der Leitung von Nicholas Herman in einer Studie. "Die DWS sollte dieses Problem überwinden und ihr starker ESG-Fokus sollte sich mittelfristig auszahlen."

Charttechnisch habe die Notierung den Ausbruch über den Widerstandsbereich um 11,00 Euro geschafft. Hier sei die Aktie im laufenden Jahr mehrmals gescheitert. Nun sei theoretisch Luft bis 11,80 Euro.

Wer nicht investiert ist und höhere Schwankungen ertragen kann, denkt über einen Einstieg nach, so Fabian Strebin von "Der Aktionär". Trotz Problemen bei der DWS und höheren Belastungen beim Konzernumbau könnten sich die Perspektiven durch steigende Anleiherenditen aufhellen. Das gelte umso mehr bei anziehender Inflation. Ein Stopp werde bei 8,00 Euro platziert. (Analyse vom 14.09.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Deutsche Bank-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Deutsche Bank-Aktie:
11,046 EUR -0,38% (14.09.2021, 11:57)

XETRA-Aktienkurs Deutsche Bank-Aktie:
11,08 EUR +0,25% (14.09.2021, 08:10)

NYSE-Aktienkurs Deutsche Bank-Aktie:
13,11 USD +3,07% (13.09.2021)

ISIN Deutsche Bank-Aktie:
DE0005140008

WKN Deutsche Bank-Aktie:
514000

Ticker-Symbol Deutsche Bank-Aktie:
DBK

NYSE-Symbol Deutsche Bank-Aktie:
DB

Kurzprofil Deutsche Bank AG:

Die Deutsche Bank AG (ISIN: DE0005140008, WKN: 514000, Ticker-Symbol: DBK, NYSE-Symbol: DB) bietet vielfältige Finanzdienstleistungen an - vom Zahlungsverkehr und dem Kreditgeschäft über die Anlageberatung und Vermögensverwaltung bis hin zu allen Formen des Kapitalmarktgeschäfts. Zu ihren Kunden gehören Privatkunden, mittelständische Unternehmen, Konzerne, die Öffentliche Hand und institutionelle Anleger. Die Deutsche Bank ist Deutschlands führende Bank. Sie hat in Europa eine starke Marktposition und ist in Amerika und der Region Asien-Pazifik maßgeblich vertreten. (14.09.2021/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.







 
Finanztrends Video zu Deutsche Bank


 
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
10,49 € 10,10 € 0,39 € +3,86% 22.09./23:59
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005140008 514000 12,56 € 6,75 €
Metadaten
Ratingstufe:kaufen
Analysten: Fabian Strebin
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
 
Tradegate (RT)
10,48 € +3,56%  22.09.21
Xetra 10,49 € +3,86%  22.09.21
Frankfurt 10,478 € +3,64%  22.09.21
Düsseldorf 10,472 € +3,56%  22.09.21
München 10,468 € +3,48%  22.09.21
Hamburg 10,458 € +3,44%  22.09.21
Nasdaq 12,26 $ +3,29%  22.09.21
Berlin 10,47 € +3,21%  22.09.21
AMEX 12,26 $ +3,20%  22.09.21
Hannover 10,468 € +2,23%  22.09.21
Stuttgart 10,474 € +1,37%  22.09.21
NYSE 12,26 $ 0,00%  01:00
  = Realtime
Aktien des Tages
  

Jetzt für den kostenfreien Newsletter "Aktien des Tages" anmelden und keinen Artikel unseres exklusiven Labels AC Research mehr verpassen.

Das Abonnement kann jederzeit wieder beendet werden.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
RSS Feeds




Bitte warten...