Erweiterte Funktionen


Deutliches Monatsplus bei britischer Industrieproduktion




11.08.17 09:17
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - In Großbritannien konnte die Industrieproduktion im Juni mit 0,5% im Monatsvergleich etwas stärker expandieren als gedacht (Marktkonsens:+0,1%), so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Auffällig sei aber die Stagnation der Produktion im Verarbeitenden Gewerbe gewesen. Die Analysten würden nicht davon ausgehen, dass sich ein Revisionsbedarf durch die neuen Daten zur Industrieproduktion für das schon veröffentliche BIP-Quartalswachstum von 0,3% für den Zeitraum von April bis Juni aufbaue. Dem Britischen Pfund sei es aber nicht zum Euro wieder auf Werte unter 0,90 GBP zuzulegen gelungen. Der Euro habe zum US-Dollar marginal wieder in Richtung von 1,18 USD steigen können. Die Überwindung dieser Marke dürfte aber auch heute nicht auf der Tagesordnung stehen. (11.08.2017/ac/a/m)





 
 
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.



Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

RSS Feeds




Bitte warten...