Weitere Suchergebnisse zu "DAX":
 Indizes      Aktien      Fonds      Zertifikate      OS      Futures    


DAX stabilisiert sich auf hohem Niveau - Brexit-Verhandlungen beginnen




19.06.17 08:30
Helaba

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Wenig Neues gibt es vom DAX zu berichten, so die Analysten der Helaba.

Am Freitag habe zunächst der Griechenland-Deal für Rückenwind gesorgt. Darüber hinaus sei es, zu den an einem großen Verfall üblichen, Kurssprüngen gekommen. Bemerkenswert sei vor allem der Schlusskurs in Relation zu verschiedenen, technischen Marken wie beispielsweise die Strukturprojektion (12.733), welche moderat übersprungen worden sei. Heute werde der DAX mit Kursgewinnen in den Handel starten. Positive Vorgaben, insbesondere von den asiatischen Börsen, sowie der Ausgang der französischen Parlamentswahl würden für Rückenwind sorgen. Im weiteren Verlauf werde sich zeigen, wie viel die zuletzt etablierten Kursgewinne tatsächlich Wert gewesen seien. Häufig würden die Kursbewegungen im Rahmen des großen Verfalls (am Freitag) verzerrt. Auch von technischer Seite würden die kommenden Tage spannend zu werden versprechen, dazu gleich mehr.

Die Tageskerzen beim DAX würden derzeit ein widersprüchliches Bild liefern. Zunächst sei auf einen sogenannten "gravestone doji" eine ausgeprägte Abwärtskerze gefolgt, diese habe als negative Bestätigung fungiert. Am Freitag sei ein "bullish harami" ausgebildet worden, welches leichte Zweifel an der vermeintlichen Wendeformation nach sich gezogen habe. Insgesamt werde deutlich, dass der DAX derzeit nicht so recht wisse, was er wolle. Diese Unsicherheiten würden erst geringer, sofern es dem Index gelingen sollte, sich von der Schiebezone zwischen 12.600 bzw. 12.900 Zählern deutlich abzusetzen. Auf der einen Seite seien die übergeordneten Trends weiter nach oben gerichtet, auf der anderen Seite würden sich eine Reihe von Schwächeanzeichen wie beispielsweise negative Divergenzen und eine schwache Bewegungsdynamik zeigen.

In dieser Woche stehe ein "großer Gann-Tag" (21.06.) auf der Agenda, in dessen Nähe es häufig zur Ausbildung markanter Konstellationen komme. In der näheren Vergangenheit sei es verstärkt zu prozyklischen Impulsbewegungen gekommen, ob dies auch aktuell der Fall sein werde, bleibe abzuwarten. Erinnert sei an dieser Stelle auch nochmals an die markante Widerstandsmarke im Bereich von 12.925 Zählern, hergeleitet über eine Regressions-Projektion im Monatschart. Einmal unterstellt, der Ausbruch nach oben gelinge nicht, hätte der DAX im Sinne einer "Mean Reversion" mittelfristig Potenzial in Richtung von 11.800 Punkte abzurutschen. Aber wie gesagt, dazu würden derzeit noch handfeste Argumente fehlen. Kurzfristig relevante Supports würden sich bei 12.733, 12.681, 12.620 und 12.592 Zählern definieren lassen. Auf der Oberseite wirke die Instantaneous Trendline (12.813) als erster Widerstand. Weitere würden sich bei 12.841, 12.878 und 12.895 Punkten finden. (19.06.2017/ac/a/m)





 
 
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.


hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
13.285 - 13.103,56 - 181,44 - +1,38% 18.12./11:42
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0008469008 846900 13.526 - 11.380 -
Werte im Artikel
13.285 plus
+1,38%
Handelsplatz Letzter Veränderung  Zeit
Xetra 13.285,11 - +1,39%  11:42
  = Realtime
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

Meistgelesene Artikel
Aktuelle Diskussionen
Antw. Thema Zeit
27569 DAX trade 11:49
288979 QV ultimate (unlimited) 11:42
10984 2017 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EUR. 11:40
274342 COMMERZBANK kaufen Kz. 2. 11:23
30424 QuoVadisDax - das Original - . 11:20
RSS Feeds




Bitte warten...