Erweiterte Funktionen


Chinesischer Außenhandel: Schwächer als erwartet - Ausblick nicht rosig




08.08.17 09:41
Nord LB

Hannover (www.aktiencheck.de) - Chinas Außenhandel präsentierte sich im Juli weniger rosig als erwartet, so die Analysten der Nord LB.

Die Dynamik sowohl bei den Ausfuhren als auch bei den Importen sei vergleichsweise schwach ausgefallen. Maßgeblich dazu beigetragen haben dürfte eine Verschnaufpause bei den Exporten in Richtung USA. Außerdem deute ein leichter Rückgang bei den Importen wichtiger Rohstoffe auf eine schwächere Binnendynamik hin. In der Vorausschau dürfte insbesondere Pekings Kampf gegen Schattenbanken und Überkapazitäten auf den Einfuhren lasten. Chinas Exporteure sollten hingegen den Renminbi und das geopolitische Umfeld im Auge behalten. (08.08.2017/ac/a/m)





 
 
Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.



Aktien des Tages
  


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "GeVestor täglich" unseres Partners GeVestor zu.


Mit der Anmeldung für den Newsletter "Aktien des Tages" stimme ich dem gleichzeitigen Erhalt des "Investors Daily" unseres Partners FID Verlag zu.

RSS Feeds




Bitte warten...